Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leveleditor: Die neue Schmiede für Halo 5

Unattraktiv ohne Splitscreen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: kuschelbär 07.10.15 - 11:56

    Für mich nicht mehr wichtig.
    Hab früher echt gerne mit meinen Freunden im Splitscreen gebaut und dann die Maps gespielt.
    Die Änderungen sind zwar ganz nett und vielleicht auch echt cool, ABER ohne Splitscreen werde ich nicht mehr als einen Blick reinwerfen.
    :-(

  2. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: textless 07.10.15 - 12:41

    Lokale Mehrspieler-Abende sind bei mir wirklich selten geworden. Meist trifft man sich online. Insofern finde ich den fehlenden Couch-Coop nicht so tragisch, aber für diejenigen, die das öfters machen, ist es echt schade.

    Der Editor ist echt nett. Aber wegen fehlender Zeit bin ich doch eher Spieler als Bastler. Ich freue mich auf die Custom-Maps :)

  3. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: Sharkuu 07.10.15 - 13:02

    was? es wird keinen splitscreen mehr geben?

    warum müssen die alles immer kaputt machen...ich würde mir extra die xbox kaufen, nur wegen halo, aber ohne splitscreen brauch ich das auch nicht :/

  4. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: colorado109 07.10.15 - 13:47

    +1

  5. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: Hodor 07.10.15 - 14:18

    Wir sind immer mind. 2 Spieler, oft eher 3-4 Spieler. Die Halo Story scheint für uns hier beendet.

    Weiß jmd. wie aufwendig es ist, Halo 4 Big Teams in die MCC zu integrieren? Wenn man uns wenigstens die Möglichkeit geben würde Halo 4 in der MCC vernünftig weiterzuspielen. Crowdfunding? :)

    Es waere schön wenn sich mal mehr Leute dazu aeußern würden.

    Gruß an alle mit echten Freunden auf dem Sofa!

    Hodor

  6. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: kasio 11.10.15 - 22:09

    genau so geht es auch bei uns zu

  7. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: AhmetYenleph 01.11.15 - 15:35

    https://www.change.org/p/microsoft-343-industies-bonnie-ross-kiki-wolfkill-microsoft-studios-add-split-screen-co-op?source_location=petitions_share_skip

    Geht da drauf wenn ihr was dagegen tun wollt! Vllt hilfts ja was!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Medion AG, Essen
  3. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07