Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lootboxen: "Battlefront 2 ist ein Star…

Der Schuss ging nach Hinten los

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Schuss ging nach Hinten los

    Autor: Geistesgegenwart 22.11.17 - 18:27

    Mit jedem anderen Franchise wie Battlefield hätte EA das Problem nicht gehabt, aber dadurch dass Star Wars eben auch sich an Kinder und Jugendliche richtet, hat das jetzt schon genug aufsehen erregt (Belgische und Französische Politiker, jetzt die USA). Der Kaufmodus wird wohl nicht zurückkehren, das können die jetzt nicht riskieren.

    Besonders treffend fand ich die Aussage im Video, das "Gambling" ja eigentlich erst ab 21 Jahren erlaubt ist, und das entsprechend reguliert gehört. 21 ist noch strenger als die 18 bei uns, da dürfte ein Riesen Markt wegbrechen wenn in den USA das Spiel nur noch an über 21jährige vertrieben werden darf.

  2. Re: Der Schuss ging nach Hinten los

    Autor: AngusD 23.11.17 - 12:01

    Irgendwie glaube ich, dass das ganz anders ablaufen wird.

    EA wird die Lobbying Maschine hochfahren und in ein paar Monaten wird ein Artikel erscheinen, der erklärt, dass sich die Politiker die Lootkisten und das drumherum genauer angesehen und erklärt bekommen haben und sie keinen Grund sehen, diese Lootkisten in irgendeiner Form zu reglementieren oder gar zu verbieten.

    Trotz dieses "Freispruches" wird EA freiwillig eine Option einführen, mit der der Spieler selbst bestimmen kann, wie viel Geld er im Monat für Lootkisten ausgeben kann (Standard: deaktiviert). Somit kann sich EA unschuldig geben, wenn jemand Unsummen an Geld in das Spiel pumpt. Dieser Spieler hätte ja ein Limit festlegen können...

    Für Star Wars: Battlefield 2 wäre es zwar vermutlich zu spät, aber zukünftige Spiele (nicht die Spieler!) könnten davon "profitieren".

    AD

  3. Re: Der Schuss ging nach Hinten los

    Autor: PiranhA 23.11.17 - 12:15

    Letztendlich muss irgendwie das Geld rein kommen. Entweder fängt man wieder an DLCs zu verkaufen, oder der Preis wird von 60 auf 90 Euro angehoben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Obertshausen
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. Sport-Thieme GmbH, Grasleben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  2. 749,00€
  3. 199,00€
  4. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Dapr: Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen
    Dapr
    Microsoft legt Runtime für verteilte Anwendungen offen

    Mit der Open-Source-Runtime Dapr, der Distributed Application Runtime, will Microsoft das Entwickeln von Anwendungen mit Microservice-Architekturen vereinfachen.

  2. App-Entwicklung: Google startet Langzeitsupport für Android-NDK
    App-Entwicklung
    Google startet Langzeitsupport für Android-NDK

    Das für native Programmierung mit C und C++ gedachte NDK von Android erhält künftig Langzeitsupport. Der Werkzeugkasten soll jährlich aktualisiert werden.

  3. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald
    Nvidia
    Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.


  1. 13:58

  2. 12:57

  3. 12:35

  4. 12:03

  5. 11:50

  6. 11:35

  7. 11:20

  8. 11:05