1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lootboxen: Belgien droht Betreibern von…

Da werden sie sich aber fürchten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da werden sie sich aber fürchten...

    Autor: Benutzer0000 26.04.18 - 18:26

    ...oder auch nicht. Was interessiert es ein grosses Spielestudio die Meinung von einem Miniland?
    Im schlimmsten fall können sie ihr Spiel dort eben nichtmehr verkaufen. Auch nicht schlimm, gibt genug andere Länder.

  2. Re: Da werden sie sich aber fürchten...

    Autor: Seismoid 26.04.18 - 20:04

    Da es sich um Online-Spiele handelt wäre ich mir nicht sicher, ob ein Verkaufsstopp ausreichen würde. Man müsste evtl. auch alle Belgier per Geoblocking von der weiteren Nutzung abhalten.

  3. Re: Da werden sie sich aber fürchten...

    Autor: Dwalinn 27.04.18 - 08:31

    Es sollte reichen den Shop bzw. die Lootboxen im Shop für Belgien zu sperren, das Spiel samt erspielbarer Lootboxen kann ja weiter vertrieben werden.

  4. Re: Da werden sie sich aber fürchten...

    Autor: Benutzer0000 29.04.18 - 00:13

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da es sich um Online-Spiele handelt wäre ich mir nicht sicher, ob ein
    > Verkaufsstopp ausreichen würde. Man müsste evtl. auch alle Belgier per
    > Geoblocking von der weiteren Nutzung abhalten.

    Schlimmstenfalls stellt der Staat Belgien eben eine Strafe aus gegen die Firma Blizzard. Ist aber irrelevant, da die Firma nicht in Belgien sitzt. :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  4. Henke-Sass, Wolf GmbH, Tuttlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne