1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lootboxen: Pubg und Fifa droht…

Fortnite macht es richtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fortnite macht es richtig

    Autor: nightmar17 20.04.18 - 11:04

    Bei Fortnite kann man sich einen Battlebass für 10¤ kaufen und sich sehr viele Skins erspielen.

    Den Rest kann man sich kaufen, wenn man möchte. Vorteile hat man dadurch nicht und es geht nur um die reine Optik.
    Wichtig, bei dem Spiel weiß man genau welchen Skin man sich kauft und zieht keine Lootboxen.

  2. Re: Fortnite macht es richtig

    Autor: Gunah 20.04.18 - 11:11

    Vorteile hast du in PUBG oder Rocket League auch nicht, nur Skins etc.
    Dennoch finde ich es gut, dass zumindest ein Land mal was dagegen macht :)

  3. Re: Fortnite macht es richtig

    Autor: nightmar17 20.04.18 - 11:40

    Gunah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorteile hast du in PUBG oder Rocket League auch nicht, nur Skins etc.
    > Dennoch finde ich es gut, dass zumindest ein Land mal was dagegen macht :)

    Bei Pubg kaufst du doch eine Box und dort ist ein zufälligen Item drin.
    Bei Fortnite gibt es sowas nicht, da kannst du die Skins kaufen die du möchtest, du brauchst also kein Glück haben ob coole Gegenstände zu bekommen.

  4. Re: Fortnite macht es richtig

    Autor: Blaccky 20.04.18 - 11:49

    Wie sieht es bei Fortnite mit dem PVE (Rette die Welt) Modus aus? Da kann ich Lamas mit zufälligen Inhalten per Virtuelle Währung kaufen das wäre ja auch Glücksspiel oder?

  5. Re: Fortnite macht es richtig

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 20.04.18 - 12:06

    Kann man bei Dota in 99.999% der Fälle auch. Einfach in den steam market schauen da gibts den Inhalt der Kisten meist billiger als die Kiste selbst.

  6. Re: Fortnite macht es richtig

    Autor: nightmar17 20.04.18 - 12:15

    Blaccky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht es bei Fortnite mit dem PVE (Rette die Welt) Modus aus? Da kann
    > ich Lamas mit zufälligen Inhalten per Virtuelle Währung kaufen das wäre ja
    > auch Glücksspiel oder?
    Ja in dem PVE Modus schon.
    Was aber noch bemängelt wird, ist die Tatsache, dass man bei Fifa und co. die Skins/Spieler etc. verkaufen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. NetCologne IT Services GmbH, Köln
  3. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex