1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lost in Space: 28 Millionen US…

Lost in Space: 28 Millionen US-Dollar für Raumfahrer Lord British

Der Spieledesigner und Freizeitastronaut Richard Garriott, unter Fans auch bekannt als Lord British, hat einen Rechtsstreit gegen NC Soft in erster Instanz gewonnen - und damit 28 Millionen US-Dollar.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Lost in Space: 28 Millionen US-Dollar für Raumfahrer Lord British" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Tabula Rasa war schon spaßig, aber leider so unfertig... 8

    PatTheBaker | 30.07.10 15:19 02.08.10 23:33

  2. Hire & Fire ... alles andere ist unamerikanisch 1

    Torsten Gallus | 02.08.10 08:42 02.08.10 08:42

  3. Ob er das Geld in sein Eigenheim investiert? 2

    Toltec Dragon | 01.08.10 21:28 02.08.10 08:32

  4. Hui, der hat sich gerade als Hinterteil geoutet 3

    Weg da | 31.07.10 18:40 01.08.10 19:18

  5. ja, find es immer wieder interessant wenn reiche menschen noch reicher werden (Seiten: 1 2 ) 24

    sadasd | 30.07.10 15:16 31.07.10 19:43

  6. Warum zieht den keiner zur Verantwortung? 2

    54Hz | 31.07.10 15:29 31.07.10 15:48

  7. Verständnisfrage 1

    Treadmill | 31.07.10 09:17 31.07.10 09:17

  8. Vor einem TEXANISCHEN Gericht

    Welti | 31.07.10 09:50 Das Thema wurde verschoben.

  9. tja... 1

    blahfasel | 30.07.10 19:07 30.07.10 19:07

  10. war wegen des kommerziellen Misserfolges ... entlassen 2

    nicoledos | 30.07.10 16:00 30.07.10 16:39

  11. @golem tippfehler 1

    Mr206 | 30.07.10 16:24 30.07.10 16:24

  12. Lieber hätten... 3

    iVerstehsnicht | 30.07.10 15:18 30.07.10 16:17

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Microsoft Office 365 Admin & Power Platform Developer (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Teamleiter Onsite Support (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Statik-Programme C#/C++
    FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€ (UVP 19,99€)
  2. 30,49€
  3. 39,90€ (günstig wie nie, UVP 79€
  4. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


  1. 23:59

  2. 18:32

  3. 17:54

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:30

  7. 16:00

  8. 15:45