Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mad Max: GTA im postapokalyptischen…

Geil Geil Geil Geil Geil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil Geil Geil Geil Geil

    Autor: wee 13.06.13 - 10:44

    *WixWixWixWixWixWixWixWix*

    MadMax ist DAS Endzeit Szenario schlechthin, ich liebe es.

    Das wichtigste ist die Fahrphysik - Wenn sie das gut hinkriegen wir das Game fuer mich der Abschuss.

    Das beste waere natuerlich ein FPS MMO in dem konkurrierende Fraktionen um Ressourcen (Autoteile, Benzin, Locations) ringen.

  2. Re: Geil Geil Geil Geil Geil

    Autor: Me.MyBase 13.06.13 - 12:56

    Das dachte ich mir auch sofort.
    Nach der Einleitung
    >Ausgerechnet Mad Max! Da verfügt das Filmstudio Warner Bros. über Massen an >umsetzungswürdigen Klassikern - von Batman über Matrix bis zu Superman. Und dann >gräbt die Firma ausgerechnet den 80er-Jahre-Streifen Mad Max aus der Mottenkiste >aus.
    dachte ich nur WTF?!?
    Das ist so zielich das geilste was man machen kann. =)

  3. Re: Geil Geil Geil Geil Geil

    Autor: MrBrown 13.06.13 - 15:21

    wee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MadMax ist DAS Endzeit Szenario schlechthin, ich liebe es.

    Nun ja... Mad Max mag Pionierarbeit für das Genre geleistet haben, aber als Genre-Referenz würde ich es auf keinen Fall bezeichnen, dafür ist es mir dann doch viel zu schlecht gealtert...

  4. Re: Geil Geil Geil Geil Geil

    Autor: Dantereus 13.06.13 - 15:54

    freu michs ehr drauf, das könnte ein ganz neues genre eröffnen - a la LA Noire

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen
  3. Melissa Data GmbH, Köln
  4. ASK Chemicals GmbH, Hilden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

  1. Galaxy Fold: Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar
    Galaxy Fold
    Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar

    Samsung hat sein erstes Smartphone mit faltbarem Display vorgestellt: Das Galaxy Fold bietet einen Bildschirm auf der Außenseite und ein großes Display im Inneren, das ausgeklappt wird. Die Technik sieht anders als bei Konkurrenten fertig aus, hat aber seinen Preis.

  2. Galaxy S10 im Hands on: Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle
    Galaxy S10 im Hands on
    Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle

    Mit der neuen Galaxy-S10-Reihe will Samsung wieder mehr Innovationen liefern und nicht nur mit der Konkurrenz gleichziehen. Die neuen Geräte kommen mit Multikamera-Systemen, Display-Fingerabdrucksensoren und interessanter Ladetechnik - sogar ein 5G-Modell hat der Anbieter im Portfolio.

  3. Galaxy Buds: Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten
    Galaxy Buds
    Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten

    Mit den Galaxy Buds hat Samsung neue kabellose Hörstöpsel vorgestellt. Für True Wireless In-Ears haben sie eine recht lange Akkulaufzeit. Das Ladeetui lässt sich kabellos laden - beispielsweise auf dem neuen Galaxy S10.


  1. 20:46

  2. 20:30

  3. 20:30

  4. 20:30

  5. 18:15

  6. 17:50

  7. 17:33

  8. 17:15