1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mario & Co.: Nintendo legt sich mit Let…

Nintendo verletzte gültige Lizenzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nintendo verletzte gültige Lizenzen

    Autor: A3udi 17.05.13 - 13:42

    Das Problem an der ganzen Sache ist, dass einige Lets Player eine gültige Lizenz von Nintendo besitzen. Damit ist es ihnen erlaubt Werbung vor ihre Videos zu schalten und damit Geld zu verdienen.

    Was macht Nintendo? Schei.. Auf die Lizenz, sagt der Content gehört ihnen, lässt Werbung davor schalten (keine Nintendo Werbung, sondern ganz normale) und bekommt dann die Werbeeinnahmen. Der LPer steht nun da mit seiner Lizenz und schaut in die Röhre.

    Das nenne ich dreist.

  2. Re: Nintendo verletzte gültige Lizenzen

    Autor: F4yt 17.05.13 - 15:36

    Von was für Lizenzen sprichst Du hier? In der Lizenz, die mit dem Kauf erworben wird, geht es lediglich um ein eingeschränktes Nutzungsrecht. Sollte Nintendo mit einigen Leuten aus der "Branche" andere Deals haben, so werden sie ggf. von diesem ganzen Vorgang ausgenomen?

    Solange es in der Richtung nichts offizielles gibt, stufe ich das erstmal als Gerücht ein.

    Eine weitere Frage, die mich beschäftigt. Von welchem Nintendo reden wir hier? Hat NOA das veranstaltet? Kommt das von NOE? NOJ? Oder ist das eine konzernweite Entscheidung? So, wie sich mir das auch anhand vergangener Zensuren dargestellt hat, hat NOA ziemlich viele Freiheiten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinikum Neumarkt, Neumarkt i.d.OPf.
  2. Hays AG, Affalterbach
  3. Westermann Gruppe, Braunschweig
  4. Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS), Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 7,59€
  3. 8,99€
  4. 52,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher