1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mario Kart Live im Test: Ein Klempner…

Test

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Test

    Autor: darren 22.10.20 - 09:53

    Hallo,
    ich hab meine beiden nun auch gestern endlich bekommen (schei+ MM)

    Wenn man etwas Platz hat und eine zweite Switch macht es wirklich spaß.
    Die 2te Switch hab ich mir in der Familie ausgeborgt und die erste gebaute Streckeging im Wohnzimmer um den Paletten Tisch.
    Wenn die Strecke direkt bei einem Kasten vorbei geht kann es sein das mal die Münzen im Kasten zum holen wären aber sonst hat AR sehr gut funktioniert.
    Auch das geschwindigkeits Gefühl kommt sehr gut rüber auf der Switch.
    Man merkt auch wenn man einen boost bekommt.
    Man kann viel Freischalten. Meine Freundin fährt aktuell Zeitrennen um Münzen zu sammeln.
    Es gab dawei auch nur einen Lag als ich gefreezt wurde und noch von anderen Items getroffen wurde.
    Mit den Computer Gegner kann es gerne mal unübersichtlich werden.
    Bezüglich der Reichweite, von Wohnzimmer ums Eck den Flur entlang circa 4m dann fängt es zum hacken an. Aus dem Wohnzimmer in die Küche dann bei einer anderen Türe wieder rein, 3-4m hat aber funktioniert.
    Über Teppiche kann er teilweise fahren, Bodenerhöhungen schafft er nicht.



    Ich kann es nur empfehlen auch wenn die Einstiegshürde groß ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  4. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 8,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland