Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktdaten 1. Quartal 2010: Preis für PC…

Der PC Spielemarkt ißt Tod

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der PC Spielemarkt ißt Tod

    Autor: Ape 01.07.10 - 18:12

    Verkaufte Einheiten PC: 6,2 Millionen
    Umsatz: 110 Millionen Bananen
    VS
    Verkaufte Einheiten Konsole: 5,0 Millionen
    Umsatz: 179 Millionen Bananen

    @Rockstern: Bei einem Markt von 110 Millionen Bananen würde ich immer eine PC Version rausbringen!

  2. Re: Der PC Spielemarkt ißt Tod

    Autor: wawusch 01.07.10 - 19:11

    soll der markt doch!
    ich werde jetzt eine pizza essen :P

  3. Re: Der PC Spielemarkt ißt Tod

    Autor: lager tod 01.07.10 - 19:20

    wawusch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich werde jetzt eine pizza essen :P

    Ich find voll gemein, dass die Pizza Fantasia (#13) bei Da Soni viel teurer ist als bei Don Micro, obwohl das gleiche drauf ist! Ok erstere ist wohl etwas schärfer, aber oft ist es auch umgekehrt.

  4. Re: Der PC Spielemarkt ißt Tod

    Autor: PullMulll 02.07.10 - 05:01

    und bei Joey´s is die Kruste immer so trocken
    voll doof XD

  5. Re: Der PC Spielemarkt ißt Tod

    Autor: DocOc 02.07.10 - 12:17

    >Ape schrieb:
    >Der PC Spielemarkt ißt Tod

    Wie schmeckt denn der Tod?
    Mal im ernst: Anstatt das Geld in das nächste X-Box-Spiel zu investieren würde ich lieber mal 20 Euro in den aktuellen Duden stecken! Lohnt sich nicht nur für dieses Forum, macht auch im nächsten Bewerbungsschreiben was her ...

  6. Re: Der PC Spielemarkt ißt Tod

    Autor: fad al-erroh 02.07.10 - 13:34

    DocOc schrieb:
    > >Der PC Spielemarkt ißt Tod
    > Wie schmeckt denn der Tod?

    http://goo.gl/a5xc

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e. V., Paderborn
  4. Verti Versicherung AG, Teltow bei Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.

  2. Gewerbliche Händler: Artikel bei Amazon Marketplace sind erheblich teurer
    Gewerbliche Händler
    Artikel bei Amazon Marketplace sind erheblich teurer

    Eine Verbraucherzentrale hat verglichen: Bei 98 von 100 Produkten fand sich der niedrigste Preis im Händler-Shop. Es waren fast ausschließlich von Amazon hervorgehobene Produkte, entweder Bestseller Nr. 1 oder Amazon's Choice.

  3. Devops und Code-Hosting: Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein
    Devops und Code-Hosting
    Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein

    Die Codehosting- und Devops-Plattform Gitlab sammelt weitere fast 270 Millionen US-Dollar Risikokapital ein. Das sollte die letzte Finanzierungsrunde vor dem geplanten Börsengang kommendes Jahr sein.


  1. 15:54

  2. 15:37

  3. 15:08

  4. 15:00

  5. 14:53

  6. 14:40

  7. 14:27

  8. 14:14