1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marvel: Bill Roper geht zu Disney…

Genialer Spielemacher...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Genialer Spielemacher...

    Autor: 7hyrael 22.07.11 - 12:19

    der sich leider überschätzt hat was die leitung eines studios im finanzbereich angeht und die falschen geldgeber hinter sich hatte. Hellgate London hätte ein halbes jahr mehr (entwicklungszeit) gebraucht und wäre ein riesen erfolg geworden. Die Vielen bugs und das schlecht durchdachte bezahlsystem haben ihm das genick gebrochen. Als FSS bankrott ging, lag auf den Beta-Servern Spielbar und fast schon vollendet eine wirklich gute version von Hellgate. wäre die bei Release verfügbar gewesen wäre wohl alles anders gekommen.

    Glücklicherweise kommt Hellgate gerade wieder nach Deutschland und ist in der Beta von Hellgate:Global bereits Spielbar. leider noch nicht perfekt, die grafik wirkt schon übel angestaubt, aber es ist Hellgate....

    mehr infos unter www.hellgate-resurrection.de

    R.I.P. FSS, lang lebe Hellgate!

  2. Re: Genialer Spielemacher...

    Autor: Muhaha 22.07.11 - 13:42

    Bill Roper IST KEIN "Spielemacher", schon gar kein genialer Spielemacher.

    Er hatte zwar seinen eigenen Design- und Programmierbeitrag an frühen Blizzard-Spielen, dieser Anteil war jedoch nicht groß. Roper war in erster Linie der "Presse"-Guy, der neue Blizzard-Spiele vorgestellt hat, Roper war das "Gesicht" von Blizzard, nicht der Motor.

  3. Re: Genialer Spielemacher...

    Autor: 7hyrael 22.07.11 - 14:51

    wer redet von blizzard? das heutige blizzard hat zudem schon lange nichts mehr mit dem BLIZZARD zu tun, das für mich vor 15 Jahren DIE spieleschmiede überhaupt dargestellt hat. Warcraft 1%2, Diablo 1&2... Warcraft 3, the lost vikings... episch.

    achja... wer war nochmal chefentwickler bei Diablo 1, 2, LoD? ich weiß nicht so recht ob man die position bekommt wenn man nur als communitymanager fungiert. vor allem glaub ich nicht dass einem 8 leute aus nem erfolgreichen unternehmen ins ungewisse folgen wenn man nur der bezahlte forenspammer ist.

  4. Re: Genialer Spielemacher...

    Autor: Theta 22.07.11 - 15:41

    Ach deswegen haben die Schaefers mit Runic Games allein gestartet und mit Torchlight ein klasse Spiel gebracht - freue mich schon auf den zweiten Teil mit Coop.

    Zumindest war der alte Billy gut im Sushi essen und er konnte den zahlenden Kunden sogar in Zeiten, in denen bereits klar war, dass das 'Flagship' sinkt, noch versichern, dass alles zum Besten steht.

    Sorry, Bill Roper ist mit seinen Flagship Studios untergegangen und sollte besser auch unter der Oberfläche bleiben. Der Name ist für viele keine positive Assoziation mehr.

  5. Re: Genialer Spielemacher...

    Autor: ChilliConCarne 22.07.11 - 15:48

    Theta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach deswegen haben die Schaefers mit Runic Games allein gestartet und mit
    > Torchlight ein klasse Spiel gebracht - freue mich schon auf den zweiten
    > Teil mit Coop.

    Uhhh! Da freue ich mich auch schon drauf :D. Eines der wenigen Spiele das ich guten Gewissens kaufe ;).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.07.11 15:49 durch ChilliConCarne.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke/IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Meschede, Hagen
  2. Mitarbeiter Softwarelogistik Automotive (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, München
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    TES Electronic Solutions GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Graduate* Operational Technology 4.0 / International Graduate Program (m/f/d)
    SCHOTT AG, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Bauen mit Papier
Nachhaltigkeit
Bauen mit Papier

Werden wir künftig in Kartenhäusern wohnen? Eher nicht, aus Beton werden sie schon noch sein. Aber klimaschonender gebaut und vielleicht auch per 3D-Druck.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Amazon, Apple, Google, Microsoft Tech-Unternehmen sollen illegales Gold gekauft haben
  2. Nachhaltigkeit Grüner Wasserstoff und nachhaltiges Kerosin aus der Lausitz
  3. Nachhaltigkeit Polestar baut Design-Baumhaus

Nichelle Nichols ist tot: Sie war viel mehr als Uhura
Nichelle Nichols ist tot
Sie war viel mehr als Uhura

Nichelle Nichols' bekannteste Rolle war die der Lt. Uhura - Nichols Bedeutung war aber auch elementar bei der Rekrutierung von Frauen und Afroamerikanern für die Nasa.
Ein Nachruf von Tobias Költzsch

  1. Scifi-Autor und Wissenschaftler Herbert W. Franke ist tot
  2. Dave Smith "Vater von Midi" mit 72 Jahren verstorben
  3. Stephen Wilhite Erfinder des Gif-Formats gestorben

Oneplus 10T im Test: Oneplus' wunderliches T-Modell
Oneplus 10T im Test
Oneplus' wunderliches T-Modell

Beim Oneplus 10T hat Oneplus einiges vom 10 Pro übernommen und an manchen Stellen verbessert, aber auch Funktionen abgespeckt - eine eigenartige Mischung.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Oneplus 10 Pro im Test Oneplus peppt das 9 Pro auf
  2. Smartphone Oneplus 10 Pro kostet 900 Euro
  3. Smartphone Smartphone Oneplus 10 Pro bricht leicht durch