Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mass Effect 3: Mehr Rollenspiel im…

Danke fürs Spoilern von Teil 2

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: Hotohori 08.04.11 - 23:31

    Gleich im ersten Absatz die Story von Teil 2 gespoilert, jetzt brauch ich den auch nicht mehr nachholen. :P

  2. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: Konfuzius Peng 09.04.11 - 00:48

    Ich bin mir sicher, du wolltest dir den 2. Teil gleich morgen kaufen......

  3. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: DrKrieger 09.04.11 - 01:13

    Hauptsache jemand kann über Golem meckern :D
    Das Spiel ist seit einem Jahr draußen, kann nicht Rücksicht auf jeden nehmen^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.11 01:13 durch DrKrieger.

  4. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: deraal 09.04.11 - 11:10

    Erstens wurde fast gar nichts verraten, zweitens wusste Ich nach ca. 30 minuten in Mass Effect2 wie das Spiel Enden würde. Macht trotzdem Spaß.

  5. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: Hotohori 09.04.11 - 18:16

    Nö, einmal kaufen reicht, hab das Spiel schon seit bald nem Jahr liegen, kam nur noch nicht dazu es auch zu spielen, weil ich zuvor auch noch mal den ersten spielen wollte, der auch schon hier liegt (jeweils PC, das erste mal hatte ich den ersten Teil für XBox360). ^^

  6. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: Hotohori 09.04.11 - 18:18

    Naja, wissen sicherlich nicht, du hast es nur vermutet und hattest am Ende die Bestätigung, dass es die richtige Vermutung war. Das ist dann doch noch mal etwas anderes als es wirklich von Anfang an zu wissen und eben nicht nur zu ahnen. ;)

  7. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: Hotohori 09.04.11 - 18:23

    Naja, hätte es ohne diesen Spoiler irgendwas an dessen Inhalt geändert? Nein, in der News geht es um den dritten Teil, das wäre auch ohne Spoiler gegangen. :P

  8. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: derKlaus 10.04.11 - 13:11

    Also dann verpasst Du halt ein wirklcih gutes Game. Spoiler hin oder her.

  9. Wo wird da gespoilert?

    Autor: Eisklaue 11.04.11 - 10:49

    Sorry für die Frage aber wo wird denn die Story vom zweiten Teil gespoilert?

  10. Re: Wo wird da gespoilert?

    Autor: Peter Fischer 11.04.11 - 10:52

    Na hätte ja auch sein können, das die Reaper in Teil 2 zu Pazifisten geworden sind, die anstatt das Universum zu unterjochen lieber Hand in Hand mit den Menschen Blümchen pflanzen und Gras rauchen gehen?

    Jesus is coming. Look busy.

  11. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: M.Kessel 11.04.11 - 11:27

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gleich im ersten Absatz die Story von Teil 2 gespoilert, jetzt brauch ich
    > den auch nicht mehr nachholen. :P


    Lohnt sich eh nicht, Spiel ist auf Dauer ein monotoner und stinklangweilig 'Gears of War' Clone, bei dem man das Spielprinzig von Gears of War nur kopiert, aber nicht verstanden hat.

    Beim dritten Teil werden sie das Problem haben, das viele Rollenspieler den ersten Teil gespielt haben, aber nur wenige Shooterspieler den zweiten Teil überhaupt zu Ende gespielt haben.

    Somit existiert defacto kaum ein Spieler, der beide Teile zu Ende gespielt hat. Und damit kaum ein eigener Spielstand für den dritten Teil der Triologie. Da sie die Rollenspieler mit Teil 2 vergrault haben, geben sie nun ein leeres Versprechen auf mehr Rollenspiel als im zweiten Teil ab, was nun auch wieder den neuen Kundenstamm der Egoshooterspieler verschrecken wird. :D

    Wahrscheinlich wird es genauso nicht existentes Rollenspiel wie in Dragon Age 2, das ja offensichtlich auch den Mass Effect 2 Hilfs-Entwicklern in die Hände gefallen ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.11 11:27 durch M.Kessel.

  12. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: fool 11.04.11 - 12:24

    M.Kessel schrieb:
    > Wahrscheinlich wird es genauso nicht existentes Rollenspiel wie in Dragon
    > Age 2, das ja offensichtlich auch den Mass Effect 2 Hilfs-Entwicklern in
    > die Hände gefallen ist.

    Ich vermute die DA2-Engine mit Weltraum-Skin ;-)

  13. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: Insomnia88 11.04.11 - 13:31

    M.Kessel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lohnt sich eh nicht, Spiel ist auf Dauer ein monotoner und stinklangweilig
    > 'Gears of War' Clone, bei dem man das Spielprinzig von Gears of War nur
    > kopiert, aber nicht verstanden hat.
    >
    > Beim dritten Teil werden sie das Problem haben, das viele Rollenspieler den
    > ersten Teil gespielt haben, aber nur wenige Shooterspieler den zweiten Teil
    > überhaupt zu Ende gespielt haben.
    >
    > Somit existiert defacto kaum ein Spieler, der beide Teile zu Ende gespielt
    > hat. Und damit kaum ein eigener Spielstand für den dritten Teil der
    > Triologie. Da sie die Rollenspieler mit Teil 2 vergrault haben, geben sie
    > nun ein leeres Versprechen auf mehr Rollenspiel als im zweiten Teil ab, was
    > nun auch wieder den neuen Kundenstamm der Egoshooterspieler verschrecken
    > wird. :D

    Das siehst aber auch nur du so. Stell dir mal vor, es gibt tatsächlich Leute, die Rollenspiele und Shooter mögen. Unglaublich, aber wahr. Und jetzt kommt es noch dicker – diese Leute sind weit mehr als du denkst. Allein Mass Effect mit Gears of War zu vergleichen grenzt schon an Ignoranz …

  14. Re: Danke fürs Spoilern von Teil 2

    Autor: DrKrieger 11.04.11 - 14:46

    Insomnia88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das siehst aber auch nur du so. Stell dir mal vor, es gibt tatsächlich
    > Leute, die Rollenspiele und Shooter mögen. Unglaublich, aber wahr. Und
    > jetzt kommt es noch dicker – diese Leute sind weit mehr als du denkst.
    > Allein Mass Effect mit Gears of War zu vergleichen grenzt schon an Ignoranz
    > …

    Lass ihn doch, vielleicht ist er ein enttäsuchter Kunde -- wie viele andere Mass Effect 1 Fans auch. IMHO war der erste Teil irgendwie atmosphärischer.

    Der Reaper Plot hat mich komplett gepackt und ich hatte nen riesen Spass. Mass Effect 2 spielt sich wie eine Sammlung hingeklatschter Kurzgeschichten.

    Man erfährt nur wenig über die Motive der Reaper, den Großteil der Zeit verbringt man damit, sich mit den Problemen seiner Crew auseinanderzusetzen.

    Da erfährt man ja mehr aus den Büchern und den Cerberus Daily News! Die ganze Trivia und Texte rund um das Spiel haben mir mehr Inhalt vermittelt als ME2 je konnte. Werde das vierte Buch auch lesen denke ich, hoffentlich kommt es bald raus, lange vor ME3.

  15. Stichwort Spoilerwarnung

    Autor: ThadMiller 12.04.11 - 14:34

    Geht auch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität München, München
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  4. IGEL Technology GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Elektromobilität: Singapur zieht Busse dem Tesla-Lifestyle vor
      Elektromobilität
      Singapur zieht Busse dem Tesla-Lifestyle vor

      Elon Musk hat der Regierung von Singapur vor einiger Zeit vorgeworfen, gegen Elektroautos zu sein. Der Tesla-Chef wolle bloß Lifestyle verkaufen, kontert der Umweltminister des Stadtstaates. Seine Regierung suche lieber Lösungen für die Klima- und Verkehrsprobleme.

    2. Fluggastdatenspeicherung: Vielflieger scheitert vor Gericht
      Fluggastdatenspeicherung
      Vielflieger scheitert vor Gericht

      Ein europäischer Fluggast hat gegen das BKA geklagt: Dieses solle seine Fluggastdaten nicht speichern, verarbeiten und übermitteln. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden lehnte die Klage jedoch mit dem Verweis auf andere Datensammlungen ab.

    3. Düsseldorf: Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an
      Düsseldorf
      Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an

      Genau wie Huawei will der Technologiekonzern Xiaomi eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnen. Seine Produkte gibt es bereits bei Mediamarkt, Saturn und Amazon.


    1. 16:34

    2. 15:44

    3. 14:42

    4. 14:10

    5. 12:59

    6. 12:45

    7. 12:30

    8. 12:02