Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mass Effect 3: Mehr Rollenspiel im…

Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: derKlaus 08.04.11 - 18:03

    Mal abgesehen davon, daß ich mit Mass Effect 2 echt viel Unterhaltung hatte und mir etwa 55 Stunden Zeit für das Spiel samt Add-Ons gelassen hab, finde ich es fast ein wenig früh, über Teil 3 zu berichten, auch wenn es mich natürlich freut. Den Trend zurück zu den Rollenspielelementen begrüße ich persönlich, da mir Teil 2 vor allem am Anfang (ich hab Teil 1 erst kurz zuvor beendet) zumindest am Anfang zu sehr Richtung Actiongame ging. Ich bin mal auf Teil 3 gespannt und immer noch am überlegen, ob ich meinen Urlaub am Erscheinungstermin ausrichte....

  2. Re: Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: DrKrieger 08.04.11 - 18:32

    Vorsicht mit dem Optimismus nachdem was BioWare mit Dragon Age 2 abgeliefert hat!

    Die armen Teufel müssen ja so massivst gefloppt sein, das sie sich nur noch mit einer Aktion retten konnten. Angeblich gibt es Mass Effect 2 jetzt gratis zu jeder Kopie DA2...

    Mir fehlen die Worte.

    Ein mieses review musste auch das Arrival DLC einstecken. Zu Recht:

    http://www.gamestar.de/spiele/mass-effect-2/news/mass_effect_2_the_arrival_dlc,44348,2321832.html

    So, ich hoffe gamestar links werden hier geduldet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.11 18:33 durch DrKrieger.

  3. Re: Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: Hotohori 08.04.11 - 23:36

    Wo ist das miese Review? Ich lese nur was davon, dass man eben allein den DLC bestreiten muss, was auch logisch in dessen Story erklärt wird. Wo ist nun das Problem? Wieso sollte es keine Missionen geben, wo das Team eben mal nicht dabei sein kann? Ist es deswegen kein Mass Effect mehr? ;)

  4. Re: Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: DrKrieger 09.04.11 - 01:12

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist das miese Review? Ich lese nur was davon, dass man eben allein den
    > DLC bestreiten muss, was auch logisch in dessen Story erklärt wird. Wo ist
    > nun das Problem? Wieso sollte es keine Missionen geben, wo das Team eben
    > mal nicht dabei sein kann? Ist es deswegen kein Mass Effect mehr? ;)

    Ich habe den falschen Link gepostet:

    Seite 1

    Seite 2

    Jetzt aber richtig...

  5. Re: Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: Hotohori 09.04.11 - 18:22

    Gut, das klingt schon anders. ;)

  6. Re: Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: derKlaus 10.04.11 - 13:15

    Insbesondere im Vergleich zu Overlord und Shadowbroker ist Arrival wirklich nicht so gelungen. Die Solomission lass ich mir ja noch eingehen (macht ja auch Sinn, nicht mit einer Horde zu einer verdeckten Befreiungsaktion aufzubrechen). Viel blöder ist die Tatsache, daß man im Vergleich zu allem Anderen wo Mass Effect (bzw. eigentlich Bioware) draufsteht, wirklich nur bei Kinkerlitzchen eine Enteidungsmöglichkeit hat. Und das nimmt dem Download schon ziemlich viel an Potential.

  7. Re: Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: DrKrieger 10.04.11 - 13:33

    Vorallemdingen, egl wie du dich am Ende vom Spiel entscheidest, es spielt keine Rolle! Es hat null Einfluss auf das Spielgeschehen.

    Jetzt mag irgendwer daherkommen und sagen:
    "Aber, abe-- in M-m-m-ass Effect 3 werden alle Entscheidungen einen Einfluss auf das Spiel haben!!"

    Niemals, erstens werden Paragon-Entscheidungen bevorzugt und viele Renegade-Entscheidungen sind einfach nur dumm weil sie zum Tod oder Verlust eines Characters führen. Zweitens, man kann nicht alle Spieler verraten die fast immer den Renegade-Kurs gefahren sind.

    Der Eindruck der Entscheidungsfreiheit ist eine Illusion. Mehrere Enden hin oder her, im Grunde gibt es doch nur ein richtiges. Den Kanon der von BioWare diktiert wird...

  8. Re: Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: froschke 11.04.11 - 09:09

    > Ich
    > bin mal auf Teil 3 gespannt und immer noch am überlegen, ob ich meinen
    > Urlaub am Erscheinungstermin ausrichte....

    würde ich nicht machen: ich wette da gibt es wieder unmengen an DLC (und ich meine nicht so kleinkram mit neuen waffen / rüstungen). lieber etwas länger warten (auch wenn es schwer fällt). vielleicht gibt es später ja eine deluxe platinum irgendwas version inklusive dlc?

  9. Re: Das kommt doch erst im Dezember, frühestens

    Autor: fool 11.04.11 - 12:26

    DrKrieger schrieb:
    > Die armen Teufel müssen ja so massivst gefloppt sein, das sie sich nur noch
    > mit einer Aktion retten konnten. Angeblich gibt es Mass Effect 2 jetzt
    > gratis zu jeder Kopie DA2...

    Das eigentlich interessante daran ist, dass es nicht an DA2 gekoppelt ist, sondern an den DLC der bei DA2 dabei ist, wenn man es neu kauft. D.h. das ist nicht ein Versuch, DA2 ansich interessanter erscheinen zu lassen, sondern ein Versuch, mit den DA2-Weiterverkäufern in Konkurrenz zu treten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. CompuSafe Data Systems AG, Bonn, Köln, München, Nürnberg
  3. Glatfelter Dresden GmbH, Heidenau
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-91%) 1,10€
  3. 4,99€
  4. 5,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45