Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mass Effect: Bioware erklärt Arbeit an…

Knights of the old Republic 3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Knights of the old Republic 3

    Autor: ArcherV 21.08.17 - 20:23

    ... in Stile von ME2/ME3 oder Witcher, es wäre so ein Traum.....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.17 20:24 durch ArcherV.

  2. Re: Knights of the old Republic 3

    Autor: Vary 28.08.17 - 13:31

    Bittebitte nicht.
    Knights of the old Repubic 3 im Stile von Kotor 1 und 2 wären der viel schönere Traum.
    Wenn der rundenbasierte Kampf rausgenommen wird ist es einfach kein Kotor mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.17 13:31 durch Vary.

  3. Re: Knights of the old Republic 3

    Autor: ArcherV 28.08.17 - 14:24

    Vary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bittebitte nicht.
    > Knights of the old Repubic 3 im Stile von Kotor 1 und 2 wären der viel
    > schönere Traum.
    > Wenn der rundenbasierte Kampf rausgenommen wird ist es einfach kein Kotor
    > mehr.


    Ich fand Kotor 1 plus 2 waren tolle Spiele. Aber dieser rundenbasierte kram war für mich ein gamebreaker. Das war sooo langweilig :-)

  4. Re: Knights of the old Republic 3

    Autor: Vary 28.08.17 - 15:47

    Ulkig wie sich die Geschmäcker unterscheiden :)
    Ich fand gerade das sehr schön (wobei ich auch dem Kampfsystem von Mass Effect einiges abgewinnen kann). Finde es einfach sehr angenehm meinem Team Anweisungen zu geben für die nächsten 3 Runden und mich dann an den Schwertkampfkünsten meines Chars zu erfreuen :)

    Ich könnte da ungelogen Stundenlang zuschauen, und Skill absichtlich die Crit und Starker Angriff Skills nicht, weil beim Standardangriff am schönsten gekämpft wird :D

  5. Re: Knights of the old Republic 3

    Autor: ArcherV 28.08.17 - 17:26

    Vary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ulkig wie sich die Geschmäcker unterscheiden :)
    > Ich fand gerade das sehr schön (wobei ich auch dem Kampfsystem von Mass
    > Effect einiges abgewinnen kann). Finde es einfach sehr angenehm meinem Team
    > Anweisungen zu geben für die nächsten 3 Runden und mich dann an den
    > Schwertkampfkünsten meines Chars zu erfreuen :)
    >
    > Ich könnte da ungelogen Stundenlang zuschauen, und Skill absichtlich die
    > Crit und Starker Angriff Skills nicht, weil beim Standardangriff am
    > schönsten gekämpft wird :D

    Jap Geschmack ist verschieden :)
    Wobei im Witcher Gewand würde ich es noch besser finden (das Spiel müsste ja nicht mal KOTOR heißen). Ein RPG auf Witcher Basis mit Star Wars Story und dem Helle-Dunkel-Seite System von KOTOR.

  6. Re: Knights of the old Republic 3

    Autor: Vary 29.08.17 - 09:22

    Das fände ich persönlich jetzt zum Beispiel nicht so gut, wobei ich nach SW:TOR, was mir überhaupt nicht zusagt (unter anderem weil MMO, wenn auf einem Rollenspielserver Charaktere wie "Türkentod" und "Kackwurst" rumlaufen zerstört das die Immersion völlig), alles akzeptieren würde um ein Old Republic Singleplayerspiel zu bekommen ;)

    Ich habe beim Witcher zwei Kritikpunkte (wobei ich sagen muss, mich hat der erste Teil so wenig gefesselt, dass ich die anderen nicht gespielt habe):
    - Die Hauptfigur ist nicht "meine" sondern einfach ein Geralt den ich vorgesetzt bekomme. Ich finde ich kann mich viel besser mit der Hauptfigur identifizieren, wenn ich sie erstellen durfte (egal in wie beschränktem Ausmaß)
    - Das Kampfsystem (1.Teil) war meinem Gefühl nach zwar ein bissl Schere Stein Papier, aber ansonsten nur draufklopfen.

  7. Re: Knights of the old Republic 3

    Autor: ArcherV 29.08.17 - 10:31

    Vary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das fände ich persönlich jetzt zum Beispiel nicht so gut, wobei ich nach
    > SW:TOR, was mir überhaupt nicht zusagt (unter anderem weil MMO, wenn auf
    > einem Rollenspielserver Charaktere wie "Türkentod" und "Kackwurst"
    > rumlaufen zerstört das die Immersion völlig), alles akzeptieren würde um
    > ein Old Republic Singleplayerspiel zu bekommen ;)

    Swtor mag ich auch nicht. Das liegt aber daran, dass es ein 0815 Thempark MMO ala WoW ist.

    > Ich habe beim Witcher zwei Kritikpunkte (wobei ich sagen muss, mich hat der
    > erste Teil so wenig gefesselt, dass ich die anderen nicht gespielt habe):
    > - Die Hauptfigur ist nicht "meine" sondern einfach ein Geralt den ich
    > vorgesetzt bekomme. Ich finde ich kann mich viel besser mit der Hauptfigur
    > identifizieren, wenn ich sie erstellen durfte (egal in wie beschränktem
    > Ausmaß)
    > - Das Kampfsystem (1.Teil) war meinem Gefühl nach zwar ein bissl Schere
    > Stein Papier, aber ansonsten nur draufklopfen.

    Das Kampfsystem von Teil 1 und 3 ist absolut nicht vergleichbar.
    Witcher 1 fand ich ganz okay, Witcher 3 war Bombe :)

    Du solltest dir unbedingt Teil 3 Mal anschauen.
    Und das mit den identifizieren... Ja geht mir genauso. Aber die Atmosphäre von Witcher 3 fessel einen irgendwann .. dann ist einem das egal.

  8. Re: Knights of the old Republic 3

    Autor: Vary 30.08.17 - 08:45

    ArcherV schrieb:

    >
    > Du solltest dir unbedingt Teil 3 Mal anschauen.
    > Und das mit den identifizieren... Ja geht mir genauso. Aber die Atmosphäre
    > von Witcher 3 fessel einen irgendwann .. dann ist einem das egal.


    Danke für den Tipp, meine Steamwunschliste für den nächsten Sale ist gerade um eine Position länger geworden ;)

  9. Re: Knights of the old Republic 3

    Autor: ArcherV 30.08.17 - 09:39

    Vary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    >
    > >
    > > Du solltest dir unbedingt Teil 3 Mal anschauen.
    > > Und das mit den identifizieren... Ja geht mir genauso. Aber die
    > Atmosphäre
    > > von Witcher 3 fessel einen irgendwann .. dann ist einem das egal.
    >
    > Danke für den Tipp, meine Steamwunschliste für den nächsten Sale ist gerade
    > um eine Position länger geworden ;)

    Top :)
    Teil 2 habe ich übrigens auch nicht gespielt weil mir die Steuerung auf den Keks ging.

    Zu Teil 3 kann ich dir auch waermstens die beiden DLCs ans Herz legen.

    Bei Steam gibt's gerade die Game of the year edition für 25¤ (da sind die beiden DLCs mit bei). Die beiden DLCs haben locker ne Spielzeit von ~50h.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Xperia L1 für 139€)
  2. 139€
  3. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
    Bundestagswahl 2017
    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

    Der Bundestagswahlkampf ist von der Debatte über die Flüchtlingspolitik dominiert worden. Die Netzpolitik dürfte jedoch profitieren, sollte es zu einer Jamaika-Koalition kommen. Wenn da nicht die CSU wäre.

  2. iZugar: 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
    iZugar
    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt

    Das Unternehmen iZugar hat ein kleines, aber bemerkenswertes Objektiv auf den Markt gebracht: Das MKX22 ist ein Fisheye-Objektiv für Micro-Four-Thirds-Kameras, das einen Blickwinkel von 220 Grad bietet.

  3. PowerVR: Chinesen kaufen Imagination Technologies
    PowerVR
    Chinesen kaufen Imagination Technologies

    Der PowerVR-Entwickler Imagination Technologies gehört nun einer chinesischen Investorengruppe. Zuvor ist Canyon Bridge an US-Präsident Donald Trump gescheitert, der den Kauf des FPGA-Herstellers Lattice blockierte.


  1. 07:52

  2. 07:33

  3. 07:25

  4. 07:17

  5. 19:04

  6. 15:18

  7. 13:34

  8. 12:03