1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Max Payne 3 angespielt: Feuergefecht im…
  6. Thema

Rockstar-games spiele nerven wg. untertitel only.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Rockstar-games spiele nerven wg. untertitel only.

    Autor: gelöscht 03.03.12 - 02:34

    An alle "oooorginal ist authentischer"-Laberer: Euch ist klar das das ein spiel ist und englisch auch nur syncronisiert ist?!? Und in Deutschland haben wir eine viiiiiiiiiel größere Sync-Kultur bzw. die Ammis keine. Da gibt es keine ausländischen Filme mit nachsync.

    Wenn ein Studio Geld hat gute eng. sprecher zu bezahlen, dann sollten sie auch geld für die deutsche sync haben. Sind immerhin einer der größten Märkte.

    Das grade die eng. Fans das als "besser" empfinden liegt daran dass sie das meist gewöhnt sind. Für mich klang spanisches Simpsons am Anfang komisch. Inzwischen liebe ich es. Reine kopfsache.

    Und Sparfuchsmentalität von rockstar. Wichtigtuer sagen aber das orginal besser wäre. orginal was? die orginalstimme einer pc figur? pfffffff.

  2. Re: Rockstar-games spiele nerven wg. untertitel only.

    Autor: L_Starkiller 03.03.12 - 09:55

    Ist es nicht so, dass Filme und Serien erst in Deutschland synchronisiert werden? Jetzt ist die Frage, wer das macht und wer zahlt. Sind es die Deutschlandabteilungen der Filmstudios und Produzenten? Oder sind es deutsche Sender, die das Meterial senden wollen?

    An diesem Modell würde ich mich orientieren, wenn es um die deutsche Sprachfassung eines Spiels geht.

    Und zur Synch-Kultur: Eine kleine Kultur haben auch die Amis. Immerhin gibt es dort Animations- und Zeichentrickfilme, die besprochen sein wollen. Es dürfte also - wie häufig - eine Frage des Budgets sein. Wenn es für eine deutsche Synchronisation nur wenig Geld gibt, bevorzuge ich ganz sicher die amerikanische Synchronisation. Auf wenig Geld folgen mittelmäßige Sprecher, die darüber hinaus vielleicht nur ein, zwei Versuche haben und dann zur nächsten Dialogzeile müssen.

  3. Re: Rockstar-games spiele nerven wg. untertitel only.

    Autor: D-G 03.03.12 - 10:04

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An alle "oooorginal ist authentischer"-Laberer: Euch ist klar das das ein
    > spiel ist und englisch auch nur syncronisiert ist?!? Und in Deutschland
    > haben wir eine viiiiiiiiiel größere Sync-Kultur bzw. die Ammis keine. Da
    > gibt es keine ausländischen Filme mit nachsync.

    Drehbücher/Szenarios werden nun mal nur in einer Sprache verfasst. Und Filme/Spiele werden auf diese Sprache hin abgestimmt, z.B. hinsichtlich der Mundbewegungen. Da spielt es gar keine Rolle, ob bei Spielen auch die "Originalsprache" eigentlich eine Synchronisation ist.

  4. Re: Rockstar-games spiele nerven wg. untertitel only.

    Autor: D-G 03.03.12 - 10:08

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > unglaublich, dieser unsinn und dieses unflexible denken. ich frage mich
    > echt ob diese leute auch alle ami filme in der original sprache anschauen.

    Ja, tue ich. Stört Dich das? Mit Sylvester Stallone u.a. konnte ich wunderbar Englisch lernen. Ich schaue fremdsprachige Filme nie in einer Synchronfassung an, selbst wenn im Zweifelsfall keine Untertitel dabei sind.

  5. Re: Rockstar-games spiele nerven wg. untertitel only.

    Autor: Unix_Linux 03.03.12 - 13:04

    D-G schrieb:

    > Ich schaue fremdsprachige Filme nie in einer
    > Synchronfassung an, selbst wenn im Zweifelsfall keine Untertitel dabei
    > sind.

    diesen stuss kannst du jemand anderem erzählen, der dir deinen schwachsinn vielleicht abnimmt.

    ich nehme es dir nicht ab, dass du jeden ami film in original sprache anschaust.

  6. Re: einfach nur unwahr.

    Autor: Analysator 05.03.12 - 02:13

    Stimmt im Prinzip.
    Dadurch habe ich letztens erst erstmalig Star Wars Episode I - VI im Original im ÖR sehen dürfen. Gut, mit dänischen Untertiteln, was soll's :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  4. SAP SCM Berater (m/w/d)
    Hays AG, Günzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 219,19€)
  2. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  3. 3,99€
  4. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT