Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Max Payne 3: Betrüger kommen in den…

DÜrfen die da weiter Cheaten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: Thug 12.07.12 - 16:27

    Stelle ich mir lustig vor wenn zwei Spieler mit unendlich Energie gegeneinander antreten :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.12 16:35 durch Thug.

  2. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: HierIch 12.07.12 - 16:33

    Das wäre nur logisch, sonst wärs ja keine Strafe.

  3. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: thorben 12.07.12 - 17:41

    hmm, das wäre am lustigsten, wenn die cheats mal funzen und mal nicht :-) alles per zufall ;)

    dazu dann bitte bitte zugriff auf webcam und voice derspieler... das ist bestimmt amüsant :)

  4. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: N17 12.07.12 - 20:53

    thorben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dazu dann bitte bitte zugriff auf webcam und voice derspieler... das ist
    > bestimmt amüsant :)

    Und aus gutem Grund gesetzeswidrig.

    -

  5. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: Thug 13.07.12 - 00:08

    Spielverderber..

  6. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: Astorek 13.07.12 - 11:46

    thorben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmm, das wäre am lustigsten, wenn die cheats mal funzen und mal nicht :-)
    > alles per zufall ;)

    Für den Hersteller wärs auch ideal, die haben dann immer einen Pool von Cheatern, mit denen sie neue AntiCheat-Updates ausprobieren können ;)

    ---

    Kann das aber nicht, mit viel Pech und zu Unrecht, zu einem schlechten Ruf des Herstellers führen? Ein Beispiel: Die Cheater merken nicht, dass sie auf spezielle "Cheat-Server" gebannt wurden und heulen dann ironischerweise in Foren rum, dass das Spiel von Cheatern überlaufen sei. Leider schlägt das dann so hohe Wellen, dass das auch potenzielle Käufer mitkriegen, die das Spiel ursprünglich kaufen wollten. So unrealistisch halte ich den Fall garnicht: Es werden heute noch Threads in GTA-Foren erstellt, ob Teil 4 mit ATI-Karten inzwischen lauffähig sind. Oder Spieler bekennen sich z.T. heute noch, keinen neueren Tomb Raider-Teil gekauft zu haben, weil sie die Tastenbedienung von Teil 4 abgeschreckt hat... (So stelle ich mir zumindest BWL-Logik vor *g* )

  7. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: AdmiralAckbar 13.07.12 - 13:21

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thorben schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----

    > Kann das aber nicht, mit viel Pech und zu Unrecht, zu einem schlechten Ruf
    > des Herstellers führen? Ein Beispiel: Die Cheater merken nicht, dass sie
    > auf spezielle "Cheat-Server" gebannt wurden und heulen dann ironischerweise
    > in Foren rum, dass das Spiel von Cheatern überlaufen sei. Leider schlägt
    > das dann so hohe Wellen, dass das auch potenzielle Käufer mitkriegen, die
    > das Spiel ursprünglich kaufen wollten. So unrealistisch halte ich den Fall
    > garnicht: Es werden heute noch Threads in GTA-Foren erstellt, ob Teil 4 mit
    > ATI-Karten inzwischen lauffähig sind. Oder Spieler bekennen sich z.T. heute
    > noch, keinen neueren Tomb Raider-Teil gekauft zu haben, weil sie die
    > Tastenbedienung von Teil 4 abgeschreckt hat... (So stelle ich mir zumindest
    > BWL-Logik vor *g* )

    Aber solche Menschen die sich nicht ordentlich Informieren können gehören zur Minderheit.
    [de.webfail.at]
    Ansonsten würde es um uns deutlich schlechter stehen!

    MFG Mit freundlichen Grüßen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medienwerft GmbH, Hamburg
  2. Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,00€ (Bestpreis!)
  2. 159,00€ (Bestpreis!)
  3. ab 99,00€
  4. 639,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Ancestors The Humankind Odyssey: Die Evolution der Menschheit beginnt August 2019
    Ancestors The Humankind Odyssey
    Die Evolution der Menschheit beginnt August 2019

    Am 27. August 2019 erscheint mit Ancestors - The Humankind Odyssey ein Titel, der eine Zeitspanne von mehreren Millionen Jahren umfasst: Der Spieler steuert eine Gruppe Primaten und lenkt deren Geschicke durch die Evolution der Menschheit. Ancestors ist Epic-exklusiv für ein Jahr.

  2. CD Projekt: Gog Galaxy 2.0 soll PC- und Konsolenspieler zusammenbringen
    CD Projekt
    Gog Galaxy 2.0 soll PC- und Konsolenspieler zusammenbringen

    Epic Games Store, Origin oder Steam - egal: Das Entwicklerstudio CD Projekt hat Version 2.0 von Gog Galaxy angekündigt. Erfolge und Spielzeiten sowie andere Daten sollen auf Wunsch auch von Konsolen erfasst werden.

  3. USA vs. Wikileaks: Assange nun auch wegen Spionage angeklagt
    USA vs. Wikileaks
    Assange nun auch wegen Spionage angeklagt

    Die US-Anklageschrift gegen den Wikileaks-Gründer ist um 17 Punkte erweitert worden, darunter Spionagevorwürfe. Sollte Assange an die USA ausgeliefert werden, drohen ihm Jahrzehnte in Haft.


  1. 11:26

  2. 11:20

  3. 11:12

  4. 10:47

  5. 10:35

  6. 10:22

  7. 10:05

  8. 09:47