Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Max Payne 3: Betrüger kommen in den…

DÜrfen die da weiter Cheaten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: Thug 12.07.12 - 16:27

    Stelle ich mir lustig vor wenn zwei Spieler mit unendlich Energie gegeneinander antreten :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.12 16:35 durch Thug.

  2. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: HierIch 12.07.12 - 16:33

    Das wäre nur logisch, sonst wärs ja keine Strafe.

  3. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: thorben 12.07.12 - 17:41

    hmm, das wäre am lustigsten, wenn die cheats mal funzen und mal nicht :-) alles per zufall ;)

    dazu dann bitte bitte zugriff auf webcam und voice derspieler... das ist bestimmt amüsant :)

  4. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: N17 12.07.12 - 20:53

    thorben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dazu dann bitte bitte zugriff auf webcam und voice derspieler... das ist
    > bestimmt amüsant :)

    Und aus gutem Grund gesetzeswidrig.

    -

  5. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: Thug 13.07.12 - 00:08

    Spielverderber..

  6. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: Astorek 13.07.12 - 11:46

    thorben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmm, das wäre am lustigsten, wenn die cheats mal funzen und mal nicht :-)
    > alles per zufall ;)

    Für den Hersteller wärs auch ideal, die haben dann immer einen Pool von Cheatern, mit denen sie neue AntiCheat-Updates ausprobieren können ;)

    ---

    Kann das aber nicht, mit viel Pech und zu Unrecht, zu einem schlechten Ruf des Herstellers führen? Ein Beispiel: Die Cheater merken nicht, dass sie auf spezielle "Cheat-Server" gebannt wurden und heulen dann ironischerweise in Foren rum, dass das Spiel von Cheatern überlaufen sei. Leider schlägt das dann so hohe Wellen, dass das auch potenzielle Käufer mitkriegen, die das Spiel ursprünglich kaufen wollten. So unrealistisch halte ich den Fall garnicht: Es werden heute noch Threads in GTA-Foren erstellt, ob Teil 4 mit ATI-Karten inzwischen lauffähig sind. Oder Spieler bekennen sich z.T. heute noch, keinen neueren Tomb Raider-Teil gekauft zu haben, weil sie die Tastenbedienung von Teil 4 abgeschreckt hat... (So stelle ich mir zumindest BWL-Logik vor *g* )

  7. Re: DÜrfen die da weiter Cheaten?

    Autor: AdmiralAckbar 13.07.12 - 13:21

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thorben schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----

    > Kann das aber nicht, mit viel Pech und zu Unrecht, zu einem schlechten Ruf
    > des Herstellers führen? Ein Beispiel: Die Cheater merken nicht, dass sie
    > auf spezielle "Cheat-Server" gebannt wurden und heulen dann ironischerweise
    > in Foren rum, dass das Spiel von Cheatern überlaufen sei. Leider schlägt
    > das dann so hohe Wellen, dass das auch potenzielle Käufer mitkriegen, die
    > das Spiel ursprünglich kaufen wollten. So unrealistisch halte ich den Fall
    > garnicht: Es werden heute noch Threads in GTA-Foren erstellt, ob Teil 4 mit
    > ATI-Karten inzwischen lauffähig sind. Oder Spieler bekennen sich z.T. heute
    > noch, keinen neueren Tomb Raider-Teil gekauft zu haben, weil sie die
    > Tastenbedienung von Teil 4 abgeschreckt hat... (So stelle ich mir zumindest
    > BWL-Logik vor *g* )

    Aber solche Menschen die sich nicht ordentlich Informieren können gehören zur Minderheit.
    [de.webfail.at]
    Ansonsten würde es um uns deutlich schlechter stehen!

    MFG Mit freundlichen Grüßen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Regensburg
  4. LGC Genomics GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Konzeptstudio: Toyota zeigt futuristisches Elektroauto von Lexus
    Konzeptstudio
    Toyota zeigt futuristisches Elektroauto von Lexus

    Die Luxusmarke von Toyota will im kommenden Monat ihr erstes vollelektrisches Auto präsentieren. So ungewöhnlich wie der nun gezeigte Lexus LF-30 Electrified Concept dürfte das Serienmodell aber nicht aussehen.

  2. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  3. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.


  1. 07:13

  2. 22:46

  3. 19:16

  4. 19:01

  5. 17:59

  6. 17:45

  7. 17:20

  8. 16:55