Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Max Payne 3: Betrüger kommen in den…

Wissen die Cheater das sie nur noch gegen Cheater spielen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wissen die Cheater das sie nur noch gegen Cheater spielen?

    Autor: flaep 15.07.12 - 02:40

    Wenn ich Rockstar wäre.
    Ich würds den Leuten nicht sagen bzw erst wenn sie anfangen sich lautstart zu beschweren.
    Die hätten den Unterschied warscheinlich garnicht bemerkt.^^

    Vielleicht eine cryptische Fehlermerldung. Die Foren würden sich füllen mit Leuten die fragen was es mit dem Fehler auf sich hat.
    Und nach einem Jahr oder so, die Katze aus dem Sag lassen und die Penner damit richtig an den Pranger stellen. ^^

    Ich glaube es gab mal ein Spiel bei dem man einen bestimmten move nicht machen konnte wenn man einen Crack benutzt bzw die Vorabversion gespielt hat.
    Die Leute haben sich dann offiziell beschwert und sich selbst als Raub-, Totschlag-, Brandschatz-, Folter- und Amok -kopierer geoutet. xD

  2. Re: Wissen die Cheater das sie nur noch gegen Cheater spielen?

    Autor: Endwickler 16.07.12 - 16:14

    Soweit ich es erkennen kann, bekommen es die Cheater nicht extra mitgeteilt, wenn sie in den Cheaterpool verschoben wurden, wo ihr weiteres Verhalten beobachtet wird. Es werden aber einige Sachen genannt, an denen man vermuten kann, dass man in so einem Pool ist, damit man, falls man sich ungerecht behandelt fühlt, beschweren kann.

  3. Re: Wissen die Cheater das sie nur noch gegen Cheater spielen?

    Autor: Zeiram 16.07.12 - 17:18

    Mir fällt der Name des Ego-Shooters gerade nicht ein, aber es gab da einen der hatte einen netten Kopierschutz. Hat man eine Raubkopie gespielt, so wurde nicht einfach eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt, sondern man konnte das Spiel normal starten. Im Spiel selber tauchte dann aber ein unbesiegbares Monster auf. Nette Idee für einen Kopierschutz.

    Die Idee mit den separaten Servern für Cheatern gefällt mir auch ... sollen die doch Gegenseitig hochrüsten und betrügen. Sie werdens schon merken oder finden sogar noch gefallen dran.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. AKDB, München, Regensburg
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 3,99€ statt 19,99€
  3. 0,49€
  4. 38,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50