1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maxis: Keine größeren Städte in Sim City…

Mein größter Fehlkauf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein größter Fehlkauf

    Autor: ndakota79 07.10.13 - 15:28

    überhaupt. Ärgere mich immer noch schwarz, dass ich es vorbestellt habe. 20 Spielstunden, dann war die anfängliche Faszination verflogen und die zahlreichen Bugs sowie die mangelhafte Simulation von eigentlich allem, inklusive der Statistiken, störten so richtig. Die Maps sind winzig, man kann Städte nicht sicher abspeichern um z.B. »was wäre wenn« Szenarien durchzuspielen und dann noch die haarsträubenden Ausflüchte der Entwickler, warum sie so einen Murks abgeliefert haben..
    Bravo, eine weitere traditionsreiche Spieleserie terminiert by EA.
    Und ich hatte mir wirklich noch Illusionen gemacht, dass mittelgroße bis große Maps irgendwann kommen müssten, dann hätte ich dem Spiel noch eine weitere Chance gegeben. Naivling ich.

  2. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Nolan ra Sinjaria 07.10.13 - 15:31

    auch wenn ich SimCity 5 nun nicht gespielt hab, kann ich nachvollziehen, wie du dich fühlst: Ich hatte damals Master of Orion 3 vorbestellt...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: motzerator 07.10.13 - 15:44

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    ---------------------------------------
    > auch wenn ich SimCity 5 nun nicht gespielt hab,
    > kann ich nachvollziehen, wie du dich fühlst:

    Ich auch! Zum Glück habe ich abgewartet, denn für
    Sim City hätte ich eine Grafikkarte einbauen müssen
    weil ich sonst am PC nicht spiele.

    Einfach lächerlich, was für einen Schrott die damit
    abgeliefert haben.

  4. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: blaub4r 07.10.13 - 15:50

    gib ea eine erfolgreiche serie oder einen erfolgreichen titel, etwa 2 tage zeit und sie zerstören es ..

    hier bei mir im freundeskreis wir hätten gerne alle sim city gespielt. haben uns schon auf unendliche multiplayer nächte gefreut. aber so no way ...

    cu EA, mein letzter titel von euch war bad company 2. ihr tut aber auch alle dafür das es so bleibt ..

  5. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: ndakota79 07.10.13 - 16:13

    Wenigstens lernt man ja daraus..

  6. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Schattenwerk 07.10.13 - 16:18

    Dem muss ich leider zustimmen.

    Vor allem habe ich es nicht direkt bei Release geholt sondern erst eine Woche später. Ich dachte mir: Ach die Deutschen motzen doch eh immer nur blöde rum für Kleinigkeiten und die, die es gut finden, melden sich ja erst gar nicht.

    Dann habe ich es selbst gespielt und war anfänglich auch sehr zufrieden. Dann schlugen jedoch die schlechten Algorithmen zu und meine Stadt versank irgendwann im Verkehrschaos.

    Diverse alternative Städteansätze und Bugfixes der Entwickler lieferten nur wenig Besserung.

    Die Ideen mit der Spezialisierung, etc. fand ich sehr ansprechend. Auch der Handel mit den Versorgungsgütern über mehrere Städte hinweg, jedoch waren diese leider zur Finanzierung nicht zu gebrauchen.

  7. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Derres 07.10.13 - 16:38

    naja 20 Stunden sin aber schon ganz ordentlich in der heutigen zeit (leider). für gta5 hab ich auch etwa 20 stunden gebraucht, um zumindest die hauptmissionen + einige nebenmissionen (70% vom gesamtkontent) abzuschliesen. Hat ja etwa das gleiche gekostet.

    allerdings ist man es natürlich gerade von sim city gewohnt (sim city 2000 war der knaller), dass man ewig zoggn kann und immer wieder neu anfangen und dinge anders bauen.

    ich habs zum glück net und werds mir erst holen, wenn modder es dann doch geschafft haben, die maps größer zu machen ohne spielerlebnis einbußen (klingt schon erbärmlich, dasses modder machen müssen...)

  8. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Coding4Money 08.10.13 - 04:19

    Ja, Sim City 5 zähle ich auch zu meinem Top-Fehlkauf 2013. Hab mich da ein wenig von Freunden anstecken lassen. Glaub ich hab nicht ein wirkliches Spiel gemacht in SC5.

  9. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: theonlyone 08.10.13 - 06:51

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nolan ra Sinjaria schrieb:
    > ---------------------------------------
    > > auch wenn ich SimCity 5 nun nicht gespielt hab,
    > > kann ich nachvollziehen, wie du dich fühlst:
    >
    > Ich auch! Zum Glück habe ich abgewartet, denn für
    > Sim City hätte ich eine Grafikkarte einbauen müssen
    > weil ich sonst am PC nicht spiele.
    >
    > Einfach lächerlich, was für einen Schrott die damit
    > abgeliefert haben.

    Naja mit dem hack gehts eigentlich ^^

    Da werden ja die ganzen Limitierungen aufgehoben der Stadtgröße und offline ist es dann auch.

    Wie bei vielen Spielen braucht es also ordentliche "mods" zum Spiel, da das Grundspiel ziemliche Schwächen hat.

  10. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Tapsi 08.10.13 - 08:27

    Das ist meistens so. Meiner Meinung nach können auch nur Mods wirkliches Potential eines Spiels ausreizen, denn seien wir mal ehrlich. Wer außer ambitionierten Hobby-Proggern hat Zeit und Geld so etwas kostenlos zu machen?

    while not sleep
    sheep++

  11. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Nolan ra Sinjaria 08.10.13 - 09:24

    ich glaub jeder, der mal DiscoveryFL gespielt hat, gibt dir da ohne zögern recht :)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  12. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: blaub4r 08.10.13 - 10:27

    Auch wenn sc5 grottenschlecht ist. Ich es nicht gekauft habe.

    Hattest du damals beim Start von sacred 2 dabei sein sollen. Es gibt Bis heute kein Spiel was schlechter war beim Start. So viele Bugs im Spiel damals das es einige bzw viele nicht mal übers Hauptmenü hinaus geschaft haben. Im Spiel fehlten dann so viele Texturen das war nicht mehr lustig.

  13. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Prypjat 08.10.13 - 10:32

    *räusper*
    Gothic 4

  14. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: ndakota79 08.10.13 - 11:16

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *räusper*
    > Gothic 4


    Ok, du tust mir leid :D
    Das hab ich mir zum glück nicht angetan.

  15. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Prypjat 08.10.13 - 11:51

    Ups! Sehe gerade das ich einen Fehler eingebaut habe.
    Ich meinte Gothic 3.
    Gothic 4 (Arcania) konnte ich bei einen Kumpel anzocken und habe nur mit den Kopf geschüttelt.
    Der Gothic Zug hatte mit diesen Teil endgültig den Bahnhof verlassen.

  16. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Eisboer 09.10.13 - 15:32

    Ach mit dem 5(?)gb Community-Patch läuft es dann eigentlich ganz gut! *sarkasmus*

    Zu großes Projekt mit ungeduldigem Publisher. Das es nicht völlig die Schuld der Entwickler war, hat man dann ja an dem tollen Risen gesehen.

  17. Re: Mein größter Fehlkauf

    Autor: Nolan ra Sinjaria 10.10.13 - 09:05

    auch bei dem bin ich über die Demo nicht hinausgekommen - wie bei Gothic 3.

    Die selbe - für mich nervige - Steuerung

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team Lead Devops / Product Owner (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. Referent für Projektmanagement mit Fokus Dokumentenmanagement (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. IT Administrator (m/w/d)
    Altonaer Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG, Tornesch
  4. Experte* - Hochautomatisiertes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim, München, Weissach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  2. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig
  3. Energiewende Arcelor Mittal zweifelt an Wasserstoff-Stahl

Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun