1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mechromancer ausprobiert: Borderlands 2…

Das ist positiv

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist positiv

    Autor: Endwickler 10.10.12 - 14:22

    "... Schatzkiste, die desto mehr und tollere Inhalte enthält, je höher der Level des Spiels ist, wenn der Spieler sie öffnet"

    Heutige Spiele scheinen den Spielern wenig Geduld, Durchhaltevermögen oder Spielgeist abzuverlangen und mit Beschränkungen zu spielen scheint schon fast absurd. Da kommt so eine Schatzkiste, wenn sie denn hält, was sie verspricht, richtig gut rüber. Vielleicht sollte ich mir das Spiel doch mal irgendwann kaufen.

  2. Re: Das ist positiv

    Autor: dreamtide11 10.10.12 - 16:43

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "... Schatzkiste, die desto mehr und tollere Inhalte enthält, je höher der
    > Level des Spiels ist, wenn der Spieler sie öffnet"
    >
    > Heutige Spiele scheinen den Spielern wenig Geduld, Durchhaltevermögen oder
    > Spielgeist abzuverlangen und mit Beschränkungen zu spielen scheint schon
    > fast absurd. Da kommt so eine Schatzkiste, wenn sie denn hält, was sie
    > verspricht, richtig gut rüber. Vielleicht sollte ich mir das Spiel doch mal
    > irgendwann kaufen.

    Ich muss dir sagen, dass ich dieses System richtig schlecht finde. Ich bin auch Vorbesteller. Das es den Key gab, hatte ich gar nicht verfolgt. So habe ich denn relativ schnell eine recht gute Waffe gehabt, bei der mich wunderte, dass die so elend lange 'gut' ist und ohne die ich wirklich nicht klar gekommen wäre. Bin ich in letzter Instanz dann auch nicht. Ich habe bis Level 19 gespielt und das Spiel war so hammerschwer , das ich mich dennoch entschied, noch mal anzufangen. Wohlgemerkt, die Nebenquests hatte ich alle gemacht und auch nicht viel ausgelassen. Zu dem Neustart wusste ich dann auch, wie das mit den Keys funktioniert, habe mir über meine Registrierung bei Shift einen 2.en geangelt und habe viel später die Truhe geöffnet. Das hilft mir jetzt auch.

    NUR: Mit regulärer Bewaffnung, also ohne key wäre ich wirklich verloren. das zieht alles keinen Hering vom Teller.
    Das ich mich bei Shift registrieren muss, um einen 2.en Key zu bekommen finde ich auch eher schlecht.
    Es gibt auch noch die Möglichkeit dem Twitter Account von Gearbox zu folgen. Da werden gerade am Wochenende öfters golden Keys rausgehauen, die aber nur 20 min. gültig sind. Dumm nur, das Gearbox wirklich drauf s*****t, WO ihre Spieler sitzen. Das ist alles also auf amerikanische Zeiten ausgelegt. Kannst dir also vorstellen, WANN du die aktivieren musst, damit du dabei bist...

    Ich finde BL2 wirklich schön und die Verbesserungen zu BL1 nehme ich auch wahr. Es ist das bessere Borderlands. Aber das Waffensystem, da muss ich sagen, hätte ich gerne das aus BL1 wieder. Das war für alle gleich fair. ... auch Offline...

  3. Re: Das ist positiv

    Autor: JohnnyMaxwell 10.10.12 - 16:51

    Bitte informieren, dann posten.

    1. Die Keys von Twitter sind 2 Stunden lang gültig, und meistens sind es so viele dass diese auch wirklich 2 Stunden gültig sind.

    2. Wie willst du die Vergabe von solchen Keys sonst regeln?

    3. Du machst was falsch, meine Kiste ist immer noch nicht geöffnet, habe 7 Golden Keys, und 2 meiner Charaktere sind ohne Items aus den Truhen bis Lvl 50 gekommen.

    4. Die Keys werden auch zu für Europa verträglichen Zeiten veröffentlicht, letzten Samstag um 22 Uhr z.B..

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  4. Re: Das ist positiv

    Autor: dreamtide11 10.10.12 - 17:14

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte informieren, dann posten.

    Hatte ich nach bestem Wissen :).

    > 1. Die Keys von Twitter sind 2 Stunden lang gültig, und meistens sind es so
    > viele dass diese auch wirklich 2 Stunden gültig sind.

    Ich hab nur die letzte Wochenendseite parat gehabt. Da stand was von 20 min. Ich will mich da aber nicht drin versteigen, weil ich zu dem Zeitpunkt natürlich auch sauer war...


    > 2. Wie willst du die Vergabe von solchen Keys sonst regeln?

    Gar nicht! Ich will keine Keys. Ich will das BL1 System...

    > 3. Du machst was falsch, meine Kiste ist immer noch nicht geöffnet, habe 7
    > Golden Keys, und 2 meiner Charaktere sind ohne Items aus den Truhen bis Lvl
    > 50 gekommen.

    Das habe ich auch öfters gelesen, dessen bin ich mir bewusst. Ich habe als Tip aber immer nur gelesen, dass es quasi Pflicht ist, die Nebenquests alle zu machen, sonst levelt man zu langsam für den Spielfortschritt. Tatsächlich habe ich nur eine Nebenquest ausgelassen (das Paketeausliefern auf Zeit, das wir mir, gebe ich zu, nach dem 3.en Anlauf zu nervig).
    Also ich bin da gar nicht verbohrt. Nehme einen guten Tip oder ne Idee, woran das hängen könnte _gerne_ entgegen. Wenn du was hast, immer her damit. Ausser dem Tip it den NEbenquests finde ich aber meist nix. Ich war mit LEvel 19 an der Stelle, wo man den Transmitter aufstellen muss, ständig Roboterhorden kommen und man das Ding dann mittendrin auch noch reparieren muss. Dabei habe ich immer sowas von Senge bekommen, das war einfach nicht mehr zu machen. Wenn ich jetzt schreibe 'Level 19 an der Stelle', hast du ein Gefühl, ob das noch nicht weit genug gelevelt war? Ich habe wirklich nicht das Gefühl, das mir soooo viel durchgegangen wäre im Spiel.

    > 4. Die Keys werden auch zu für Europa verträglichen Zeiten veröffentlicht,
    > letzten Samstag um 22 Uhr z.B..

    Hm, die TwitterSeite gibts zwar noch, steht aber leider nur noch das Datum dort. Also bei mir wärs so 3 Uhr Nachts gewesen :). Aber ernsthaft: Also besser war das System ganz OHNE die keys. Rein spielerisch hat BL1 für mich deutlich besser funktioniert.

  5. Re: Das ist positiv

    Autor: IpToux 10.10.12 - 18:06

    > Das habe ich auch öfters gelesen, dessen bin ich mir bewusst. Ich habe als
    > Tip aber immer nur gelesen, dass es quasi Pflicht ist, die Nebenquests alle
    > zu machen, sonst levelt man zu langsam für den Spielfortschritt.
    > Tatsächlich habe ich nur eine Nebenquest ausgelassen (das Paketeausliefern
    > auf Zeit, das wir mir, gebe ich zu, nach dem 3.en Anlauf zu nervig).
    > Also ich bin da gar nicht verbohrt. Nehme einen guten Tip oder ne Idee,
    > woran das hängen könnte _gerne_ entgegen. Wenn du was hast, immer her
    > damit. Ausser dem Tip it den NEbenquests finde ich aber meist nix. Ich war
    > mit LEvel 19 an der Stelle, wo man den Transmitter aufstellen muss, ständig
    > Roboterhorden kommen und man das Ding dann mittendrin auch noch reparieren
    > muss. Dabei habe ich immer sowas von Senge bekommen, das war einfach nicht
    > mehr zu machen. Wenn ich jetzt schreibe 'Level 19 an der Stelle', hast du
    > ein Gefühl, ob das noch nicht weit genug gelevelt war? Ich habe wirklich
    > nicht das Gefühl, das mir soooo viel durchgegangen wäre im Spiel.


    Also level 19 ist völlig ausreichend, ich war mit level 17 dort und hatte keine Probleme, muss aber dazu sagen das ich den Commander habe und das Geschütz wirklich nützlich ist, mit einer anderen klasse hätte ich bestimmt auch Probleme.

  6. Re: Das ist positiv

    Autor: JohnnyMaxwell 11.10.12 - 08:43

    Ich habe die selbe Stelle mit Zer0 gespielt und hatte auch keine Probleme. Wenn man aber z.B. mit normalen Waffen versucht die Roboter zu killen wird man Probleme kriegen, man sollte schon Corrossive Waffen verwenden. Feuer ist nutzlos da die Bots dagegen immun sind, Blitz ist auch fürn Arsch da sie keine Schilde haben. Also nimmt man Corrossive Damage. Welche Klasse spielst du? Bei BL2 ist es auch so das man ab und an umskillen muss damit man weiterkommt. Find ich ne gute Idee dann wirds nicht langweilig und man lernt alle Skills kennen.

    Zum Thema Schwierigkeitsgrad: Ja der ist seit BL1 angestiegen, man stirbt öfter. Aber gleichzeitig ist es auch fordernder, BL1 war schon ein Spaziergang, nur Crawmerax war eine Herausforderung, der Rest war Pille.

    Zum Thema Goldene Schlüssel: Du musst sie nicht verwenden, du musst dich nicht bei Shift anmelden, das Spiel geht auch gut OHNE die Truhe. Natürlich ist es geil die Kiste mit Lvl 50 aufzumachen und 2 Legendary Orangene Items zu finden, aber die kann man auch beim Einarmigen Banditen finden oder als Boss Drops.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  7. Re: Das ist positiv

    Autor: S7 11.10.12 - 08:48

    > NUR: Mit regulärer Bewaffnung, also ohne key wäre ich wirklich verloren. das zieht alles keinen Hering vom Teller.
    Dann hattest du entweder eine extrem gute Waffe in der Truhe (ich hatte nur Müll, weil gleich am Anfang geöffnet) oder bisher keine gute reguläre Waffe gefunden. Ich bin froh, wenn ich mal ein paar Stunden mit den gleichen Waffen arbeiten kann (hab zwei Sturmgewehre, Scharfschützengewehr und einen Raketenwerfer dabei), weil es immer wieder bessere Waffen gibt.

  8. Re: Das ist positiv

    Autor: 7hyrael 11.10.12 - 09:34

    gegen die robotter funktioniert auch explosionsschaden super, vor allem wenn man gezielt auf arme, beine und das auge zielt.

    elektro-waffen haben zudem noch nen anderen vorteil der auch gegen die robotter super hilft: Stun. klar sind sie primär gegen schilde super zu gebrauchen aber sie darauf zu beschränken ist ein fehler. ne schnelle pistole (repeater@BL1) und brauchbaren elektro-werten gibt einem ne gute crowd-control da die gegner erstmal ne zeit lang zucken wenn der effet einsetzt. auch bei den granaten bevorzuge ich elektro oftmals (mag auch am commando liegen der coole classmods für elektroschaden usw. bekommt).

    slab waffen können auch hilfreich sein sind auf deinem level aber natürlich noch rar gesäht.

    insgesamt finde ich den neuen schwierigkeitsgrad aber weitaus besser als in BL1. es ist knackiger aber in BL1 ist man ja geradezu durchmarschiert wie ein heißer draht durch butter. was du wenn du einiges an geld mit dir rumträgst auch machen kannst ist Moxxi einige tausend in ihre spardose zu stopfen, nach einigen malen schenkt sie dir dann eine smg die meist recht brauchbar ist mit corrosion oder ignite schaden.

  9. Re: Das ist positiv

    Autor: ImBackAlive 11.10.12 - 11:58

    dreamtide11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab nur die letzte Wochenendseite parat gehabt. Da stand was von 20
    > min. Ich will mich da aber nicht drin versteigen, weil ich zu dem Zeitpunkt
    > natürlich auch sauer war...
    Ihr habt beide Recht (oha! ;) ).
    Bei den ersteren Veröffentlichungen, dort gingen die auch noch nicht über den gearbox-Twitter-Account, sondern über einen der MA, und dort waren sie nur 20 Minuten gültig. Das ist jetzt geändert - die halten jetzt 2 Stunden.

    > Gar nicht! Ich will keine Keys. Ich will das BL1 System...
    Du hast das BL1-System doch...? Daran hat sich doch nichts geändert?
    Die Truhe in Sanctuary ist nur ein Gimmick um schnell und leicht an gute Waffen zu kommen. Du verlierst aber nichts, wenn du ohne die Kiste spielst. Du hast nach wie vor eine genauso hohe Chance seltene Items in der Gegend zu finden, wie bei BL1. Daran hat sich nichts geändert.

    > Das habe ich auch öfters gelesen, dessen bin ich mir bewusst. Ich habe als
    > Tip aber immer nur gelesen, dass es quasi Pflicht ist, die Nebenquests alle
    > zu machen, sonst levelt man zu langsam für den Spielfortschritt.
    Das ist großer Quatsch. Borderlands levelt mit dir, gerade bei den Story-Missionen. Wenn du eine Mission annimmst, wird diese auf den Level zugeschnitten, den du zum Zeitpunkt der Annahme hast. Ein "Trick" wäre also:
    Story-Mission annehmen und dann erst die Side-Quest annehmen und spielen, anschließend wieder zurück zur Story - das könnte etwas mehr EP versprechen, aber ich glaube kaum, das sich das signifikant auswirkt.
    Wie auch immer:
    Die Missionen (+ Gegner) werden deinem aktuellen Level angepasst. Es ist also (in Theorie) vollkommen egal ob du eine Quest mit Level 3 oder mit Level 40 annimmst - wenn die Quest schwer ist, wird sie auch in jedem Level schwer bleiben.

    Trick:
    Bei BL2 wesentlich mehr darauf konzentrieren, was für Schaden deine Waffe macht.
    Du kämpfst gegen Roboter, da ist es am besten "corrosive" oder "shock" Waffen zu benutzen. Feuer ist absolut nutzlos. Explosionswaffen funktionieren auch recht gut.
    Bei den Loadern immer schön auf die Arme halten, die fliegen nach ner Zeit weg (oder die Beine, die sind auch irgendwann weg) und die Schusskraft der Dinger wird stark eingeschränkt. EXP-Loader direkt lahmlegen - am besten auf die Beine halten, damit sie hinfallen.

    > Tatsächlich habe ich nur eine Nebenquest ausgelassen (das Paketeausliefern
    > auf Zeit, das wir mir, gebe ich zu, nach dem 3.en Anlauf zu nervig).
    Ich habe gar keine Nebenquest gemacht, bei der ich irgendetwas auf Zeit machen muss (ich hasse derartige Spielchen...), bin auch so mehrfach durch :)

    > Also ich bin da gar nicht verbohrt. Nehme einen guten Tip oder ne Idee,
    > woran das hängen könnte _gerne_ entgegen. Wenn du was hast, immer her
    > damit. Ausser dem Tip it den NEbenquests finde ich aber meist nix.
    Wie spielst du denn? Welchen Char benutzt du?

    > Hm, die TwitterSeite gibts zwar noch, steht aber leider nur noch das Datum
    > dort. Also bei mir wärs so 3 Uhr Nachts gewesen :).
    Die Zeiten der Keys am letzten WE beispielsweise waren auch durchaus auf Europäer ausgelegt (beispielsweise 5AM am Samstag, das entspricht bei uns also 12 Uhr mittags; es gab am letzten WE glaube ich insgesamt 8 Keys), allerdings nicht von jedem der Keys.

  10. Re: Das ist positiv

    Autor: JohnnyMaxwell 11.10.12 - 12:04

    ImBackAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist großer Quatsch. Borderlands levelt mit dir, gerade bei den
    > Story-Missionen. Wenn du eine Mission annimmst, wird diese auf den Level
    > zugeschnitten, den du zum Zeitpunkt der Annahme hast. Ein "Trick" wäre
    > also:
    > Story-Mission annehmen und dann erst die Side-Quest annehmen und spielen,
    > anschließend wieder zurück zur Story - das könnte etwas mehr EP
    > versprechen, aber ich glaube kaum, das sich das signifikant auswirkt.
    > Wie auch immer:
    > Die Missionen (+ Gegner) werden deinem aktuellen Level angepasst. Es ist
    > also (in Theorie) vollkommen egal ob du eine Quest mit Level 3 oder mit
    > Level 40 annimmst - wenn die Quest schwer ist, wird sie auch in jedem Level
    > schwer bleiben.

    Das ist Quatsch, BL2 levelt nicht mit dir. ^^ War in BL1 aber auch nicht so.

    Wenn du ne Quest annimmst steht unten drunter der "Schwierigkeitsgrad" in Bezug auf dein Momentanes Level, wenn du also mit Level 30 eine Level 20 Quest annimmst dann steht da "Trivial" dran, wenn du mit Level 30 (nach dem ersten Playthrough), den Terramorphous Quest annimmst (Lvl 50) steht da "Impossible". Es levelt also nicht mit dir.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  11. Re: Das ist positiv

    Autor: ImBackAlive 11.10.12 - 12:14

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist Quatsch, BL2 levelt nicht mit dir. ^^ War in BL1 aber auch nicht
    > so.
    >
    > Wenn du ne Quest annimmst steht unten drunter der "Schwierigkeitsgrad" in
    > Bezug auf dein Momentanes Level, wenn du also mit Level 30 eine Level 20
    > Quest annimmst dann steht da "Trivial" dran, wenn du mit Level 30 (nach dem
    > ersten Playthrough), den Terramorphous Quest annimmst (Lvl 50) steht da
    > "Impossible". Es levelt also nicht mit dir.
    Komisch, dass ich dann einige Missionen gespielt habe, die immer auf dem Mittelding stehen (mir fällt gerade die Bezeichnung nicht ein, Orange ist es auf jeden Fall) - egal welches Level ich hatte. Beim zweiten Playthrough kann das gut etwas Anderes sein, aber gestern beispielsweise habe ich mit einem Kollegen gespielt, der auf Level 22 war und ich auf Level 25. Er war gerade bei der gleichen Quest die ich kurz vorher im Single-Player auf Level 25 gespielt habe, bei ihm war die Quest (und die Gegner) dann aber auf Level 22 gemünzt - Gegner waren Level 22, Badass war dann Level 23, etc.. Die exakt gleichen Gegner, die bei mir vorher dann auf Level 25/26 waren...

  12. Re: Das ist positiv

    Autor: Anonymouse 11.10.12 - 12:30

    Ich habe auch nicht das Gefühl, dass das Spiel mitlevelt.
    Bei den Missionen bin ich mir jetzt nicht so sicher, ob es so läuft wie du es sagst. Die Monster in der freien Natur machen es jedenfalls nicht. Auch nicht die Waffendrops/Ksiten ect in den Gebieten.

  13. Re: Das ist positiv

    Autor: dreamtide11 11.10.12 - 13:25

    Dir und auch den anderen postern: Danke für die Tips!

    Da sind tatsächlich ein paar Sachen bei, die ich nicht so gemacht habe. Das probiere ich mal. Die Corrosive-Waffen habe ich bisher eigentlich _nie_ genommen, weil deren Wirkung zu lange dauerte, bis massiv Effekt dabei war. Ich habe verstärkt auf Explosions und Brandwaffen gesetzt. Das werde ich jetzt mal ändern.

    Zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich schon Commando spiele. Ich habe im 2.en Durchgang erstmal alle anderen ausprobiert, aber die erscheinen mir noch viel schwächer als Commando, so dass ich den 2.en Durchgang dann auch wieder mit Commando gestartet habe.

    Das Spiel ohne die Keys zu schaffen.... es kann sein, das ich wirklich schlecht bin, oder ihr ausgesprochen gut. Ich spiele wirklich sehr sehr viel und meine auch ganz gut im Training zu sein. Aber soviel weiss ich, ganz ohne die Kistenunterstützung würde ich da definitiv nicht durchkommen. Vielleicht liegt es auchd aran, dass ich den Gegnern jetzt nicht gerade in die Arme laufe, aber weglaufen ist bei mir selten Strategie. Vielleicht sollte ich mal daran arbeiten.

    Den Trick mit den 'Tips' für Moxxy habe ich nicht gewusst. Habe mich zwar gefragt, warum ich der 1000e $ in den Rachen schmeissen soll, einmal habe ich es mal gemacht und nur einen dummen Spruch geerntet, aber wenn es da dann bessere Waffen geben könnte, probiere ich das noch mal.

    Die Geldautomaten waren nur am Anfang für mich für Waffen wichtig. Mittlerweile kommt immer schlechteres dabei heraus, als ich schon habe. Nichts desto trotz verjuxe ich aber dennoch die ganze Kohle an den Dingern, weil es die beste Möglichkeit ist, an Eridium zu kommen und die Slotaufwertungen sind schon verdammt viel wert.

    Danke nochmal, bin wieder motiviert! :)

  14. Re: Das ist positiv

    Autor: dreamtide11 11.10.12 - 13:41

    S7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > NUR: Mit regulärer Bewaffnung, also ohne key wäre ich wirklich verloren.
    > das zieht alles keinen Hering vom Teller.
    > Dann hattest du entweder eine extrem gute Waffe in der Truhe (ich hatte nur
    > Müll, weil gleich am Anfang geöffnet) oder bisher keine gute reguläre Waffe
    > gefunden. Ich bin froh, wenn ich mal ein paar Stunden mit den gleichen
    > Waffen arbeiten kann (hab zwei Sturmgewehre, Scharfschützengewehr und einen
    > Raketenwerfer dabei), weil es immer wieder bessere Waffen gibt.

    Den Key bekommst du ja beim Neustart wieder. Dazu kam jetzt der Shift Code. Beime rsten MAl ging es mir wie dir, ich habe das mit dem Key gar nicht mitbekommen und deshalb auch die Truhe sofort aufgemacht. Die Waffe dort hat mir bis LEvel 17 aber vollkommen gereicht (eine SMG mit Scope), für _alle_ Gegner.

    Im 2.en Durchgang habe ich viel später die Truhe geöffnet. Beim ersten Mal habe ich 2 sehr hochwertige Schilde bekommen (die mich aber auch nicht weiter brachten, als das,w as ich vorher schon hatte...). Also habe ich den 2.en Key ebenfalls da eingelöst. Dort gab es dann eine Bazooka, bei der der Protagonist ein quasi präorgiastisches :) 'aaahhh' von sich gab, welches ich im ganzen Spiel nie hörte und auch nie wieder gehört habe. Die ist allerdings wirklich gut, die schiesst 3 gestreute Projektile auf einmal, zieht aber nur einen Schuss dafür ab. Desweiteren habe ich bisher noch bei keinem Gegner mehr als einmal treffen müssen.

    Wg. dem Mitleveln: Da gehen hier ja die Meinungen auseinander. Ich kann auch keinen rechten Unterschied feststellen, bin ja im 2.en Durchgang höher im Level als beim ersten mal. Allerdings einen Unterschied merke ich schon, dass kann aber dennoch random sein: Die Waffen die gedroppt werden sind durch die Bank besser als beime rsten Durchlauf. Ich habe auch oft Waffen dabei, die erst 2 Levelstufen später benutzbar sind. Das war beim ersten Durchlauf definitiv nicht so.

  15. Re: Das ist positiv

    Autor: JohnnyMaxwell 11.10.12 - 13:58

    dreamtide11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir und auch den anderen postern: Danke für die Tips!
    >
    > Da sind tatsächlich ein paar Sachen bei, die ich nicht so gemacht habe. Das
    > probiere ich mal. Die Corrosive-Waffen habe ich bisher eigentlich _nie_
    > genommen, weil deren Wirkung zu lange dauerte, bis massiv Effekt dabei war.
    > Ich habe verstärkt auf Explosions und Brandwaffen gesetzt. Das werde ich
    > jetzt mal ändern.

    Brandwaffen = gut gegen normale Gegner ohne Schild und ohne Panzerung (roter Lebensbalken)
    Blitzwaffen = gut gegen Gegner mit Schild, wenn Schild weg umsteigen auf Feuer/Explosion/Korrosion/Normal (Blauer Balken zusätzlich zum Lebensbalken
    Korrosion = gut gegen Gegner mit Panzerung (gelber Lebensbalken)
    Explosion = gut gegen alles außer Schilde
    Normal = gut gegen alles außer Schilde

    > Zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich schon Commando spiele. Ich habe
    > im 2.en Durchgang erstmal alle anderen ausprobiert, aber die erscheinen mir
    > noch viel schwächer als Commando, so dass ich den 2.en Durchgang dann auch
    > wieder mit Commando gestartet habe.

    Alle Klassen sind in etwa gleich stark, mit Zer0 auf Level 50 legt man den Endgegner mit EINEM!!! Schuss (ca. 2.4 Millionen Schaden)

    Man muss aber dazusagen, jede Klasse hat nen andren Zweck und der Focus liegt ganz klar auf den Coop-Modus.

    Gunzerker = Tank
    Zer0 = Damage Dealer
    Commando = Damage Dealer
    Siren = Damage Dealer oder Heiler

    > Das Spiel ohne die Keys zu schaffen.... es kann sein, das ich wirklich
    > schlecht bin, oder ihr ausgesprochen gut. Ich spiele wirklich sehr sehr
    > viel und meine auch ganz gut im Training zu sein. Aber soviel weiss ich,
    > ganz ohne die Kistenunterstützung würde ich da definitiv nicht durchkommen.
    > Vielleicht liegt es auchd aran, dass ich den Gegnern jetzt nicht gerade in
    > die Arme laufe, aber weglaufen ist bei mir selten Strategie. Vielleicht
    > sollte ich mal daran arbeiten.

    Wenn dein Schild weg ist, in Deckung gehen, wegrennen, whatever. Auf keinen Fall weiterkämpfen.

    > Den Trick mit den 'Tips' für Moxxy habe ich nicht gewusst. Habe mich zwar
    > gefragt, warum ich der 1000e $ in den Rachen schmeissen soll, einmal habe
    > ich es mal gemacht und nur einen dummen Spruch geerntet, aber wenn es da
    > dann bessere Waffen geben könnte, probiere ich das noch mal.

    Die Waffen sind nett, vor allem wenn die Corrosive Waffe dabei rauskommt.

    > Die Geldautomaten waren nur am Anfang für mich für Waffen wichtig.
    > Mittlerweile kommt immer schlechteres dabei heraus, als ich schon habe.
    > Nichts desto trotz verjuxe ich aber dennoch die ganze Kohle an den Dingern,
    > weil es die beste Möglichkeit ist, an Eridium zu kommen und die
    > Slotaufwertungen sind schon verdammt viel wert.

    Die Automaten sind der einzige Verwendungszweck für Geld, die Waffen zum kaufen sind zu 99% scheisse, ergo alles rausballern für die Automaten. Ich hab bestimmt schon 2-3 Millionen rausgehauen und auch ein paar orangene Items bekommen.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  16. Re: Das ist positiv

    Autor: JohnnyMaxwell 11.10.12 - 13:59

    dreamtide11 schrieb:

    > Den Key bekommst du ja beim Neustart wieder.

    Seit wann denn das? Key verwendet, Key weg... für immer!

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  17. Re: Das ist positiv

    Autor: dreamtide11 11.10.12 - 14:05

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dreamtide11 schrieb:
    >
    > > Den Key bekommst du ja beim Neustart wieder.
    >
    > Seit wann denn das? Key verwendet, Key weg... für immer!

    Das macht zwar Sinn :), aber ohne Witz: Als ich meinen 2.en Durchlauf startete habe ich 2 Keys gehabt. Das mit den Schilden und der Bazooka oben hätte ich nicht haben können, wenn ich nicht wirklich 2 Keys zur Verfügung gehabt hätte.

    Da ich in der Zischenzeit nur die Shift-Registrierung gemacht habe (für die es doch nur einen Key gibt?), gehe ich davon aus, dass der Key bei Neustart revoked wird. Das hoffe ich doch sehr, sonst wäre das bei mir ein glücklicher bug gewesen!

  18. Re: Das ist positiv

    Autor: JohnnyMaxwell 11.10.12 - 14:11

    dreamtide11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JohnnyMaxwell schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dreamtide11 schrieb:
    > >
    > > > Den Key bekommst du ja beim Neustart wieder.
    > >
    > > Seit wann denn das? Key verwendet, Key weg... für immer!
    >
    > Das macht zwar Sinn :), aber ohne Witz: Als ich meinen 2.en Durchlauf
    > startete habe ich 2 Keys gehabt. Das mit den Schilden und der Bazooka oben
    > hätte ich nicht haben können, wenn ich nicht wirklich 2 Keys zur Verfügung
    > gehabt hätte.
    >
    > Da ich in der Zischenzeit nur die Shift-Registrierung gemacht habe (für die
    > es doch nur einen Key gibt?), gehe ich davon aus, dass der Key bei Neustart
    > revoked wird. Das hoffe ich doch sehr, sonst wäre das bei mir ein
    > glücklicher bug gewesen!

    Ich nehme an du warst Vorbesteller, damit hast du schonmal 1 Golden Key, für die Anmeldung bei Shift gibts noch einen,

    Also 2, wenn du allerdings kein Vorbesteller warst, herzlichen Glückwunsch. Bug!

    Aber wie gesagt, vor Lvl 50 lohnt es sich nicht die Kiste zu öffnen. Ein Freund von mir hat sie mit Lvl 30 aufgemacht und hab ab Lvl 32 besseres Zeug bei Standardgegnern bekommen. ^^

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.12 14:12 durch JohnnyMaxwell.

  19. Re: Das ist positiv

    Autor: Clown 11.10.12 - 14:45

    dreamtide11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Key bekommst du ja beim Neustart wieder.

    Nö. Ein mal eingelöst, isser weg, wie ich schmerzlich erfahren musste :/

    > Dazu kam jetzt der Shift Code.

    Dank Shift hab ich ja noch einen Versuch ;)

    > Beime rsten MAl ging es mir wie dir, ich habe das mit dem Key gar nicht
    > mitbekommen und deshalb auch die Truhe sofort aufgemacht. Die Waffe dort
    > hat mir bis LEvel 17 aber vollkommen gereicht (eine SMG mit Scope), für
    > _alle_ Gegner.

    Ich bin auch einer von denen, die völlig unbedacht mit lvl8 eine mehr oder weniger normal aussehende Kiste in einem "zufälligen" geöffnet haben. Zugegebenermaßen waren die Waffen nicht schlecht und hab die erst mit lvl15 eingetauscht gegen andere. Aber ich hätte mir schon gewünscht, dass mich das Spiel vorher fragt, ob denn ein Key wirklich verbraten werden soll.. Naja..

    > Im 2.en Durchgang habe ich viel später die Truhe geöffnet. Beim ersten Mal
    > habe ich 2 sehr hochwertige Schilde bekommen (die mich aber auch nicht
    > weiter brachten, als das,w as ich vorher schon hatte...). Also habe ich den
    > 2.en Key ebenfalls da eingelöst. Dort gab es dann eine Bazooka, bei der der
    > Protagonist ein quasi präorgiastisches :) 'aaahhh' von sich gab, welches
    > ich im ganzen Spiel nie hörte und auch nie wieder gehört habe. Die ist
    > allerdings wirklich gut, die schiesst 3 gestreute Projektile auf einmal,
    > zieht aber nur einen Schuss dafür ab. Desweiteren habe ich bisher noch bei
    > keinem Gegner mehr als einmal treffen müssen.

    Den Shift-Key werd ich wohl nach dem ersten Durchlauf oder nach Erreichen des Levelcaps einlösen. Mal schauen.

    > Wg. dem Mitleveln: Da gehen hier ja die Meinungen auseinander. Ich kann
    > auch keinen rechten Unterschied feststellen, bin ja im 2.en Durchgang höher
    > im Level als beim ersten mal.

    Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich so ist, aber meine Beobachtung ist folgende:
    Die Quests sind dem Level des Spielers angepasst in dem Moment, in dem er sie annimmt. Normale Missionen sind somit im Level "Normal" und absichtlich schwerere sind dann entsprechend schwieriger.
    Wenn nicht, dann wäre das Balancing von Hause aus ganz gut gelungen, so sind die meisten Quests bei mir doch immer grün..

    > Allerdings einen Unterschied merke ich schon,
    > dass kann aber dennoch random sein: Die Waffen die gedroppt werden sind
    > durch die Bank besser als beime rsten Durchlauf. Ich habe auch oft Waffen
    > dabei, die erst 2 Levelstufen später benutzbar sind. Das war beim ersten
    > Durchlauf definitiv nicht so.

    Das sowieso. Der 2. Durchgang gilt doch der sog. "Vault Hunters Mode" oder so.. Damit bekommste ne höhere Wahrscheinlichkeit für gute Drops.

  20. Re: Das ist positiv

    Autor: dreamtide11 11.10.12 - 15:23

    JohnnyMaxwell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nehme an du warst Vorbesteller, damit hast du schonmal 1 Golden Key,
    > für die Anmeldung bei Shift gibts noch einen,

    Soweit d'accord :).

    > Also 2, wenn du allerdings kein Vorbesteller warst, herzlichen Glückwunsch.
    > Bug!

    Nochmal, auch an den Kollegen, der ebenfalls geantwortet hat. Und das ist erster Hand, da mir passiert, also nicht ein Freund eines Freundes :)... :

    Ich habe Vorbestellt, damit einen Key.
    Ich spielte das Spiel bis Lvl19, der Key war dabei verbraucht worden. Die Waffe, die es gab dafür hatte ich von Level 10 bis Level 19. Dann ging nix mehr.
    Ich habe mir einen neuen Char gemacht, die Shift Registrierung durchgeführt und hatte _2_ keys für die nächste Runde. Das kann nur heißen, dass, so mir die Shift Registrierung nicht gerade 2 keys eingebracht hat, was ich nicht glaube, die Keys bei Neustart des Spiels mit anderem Char. revoked werden. Himmel, bei mir war es doch so! :)

    > Aber wie gesagt, vor Lvl 50 lohnt es sich nicht die Kiste zu öffnen. Ein
    > Freund von mir hat sie mit Lvl 30 aufgemacht und hab ab Lvl 32 besseres
    > Zeug bei Standardgegnern bekommen. ^^

    Wenn Lvl. 50 aber auch 'kurz vor Spielende' heißt, dann ist das nix für mich, denn ich gehöre nicht zu den Spielern, die nach Beendigung nochmal durch das Terrain rennen um mal zu kucken was geht. Das habe ich einzig bei Skyrim mal gemacht in der Hoffnung noch was zu finden, was ich nicht kenne. Also bei mir war die vorherige Verwendung schon angesagt.

    Ne orange Waffe habe ich bisher übrigens noch nie gesehen :).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute Logitech MK470 Slim Combo Tastatur-Maus-Set 33€
  2. (heute u. a. DJI Drohnen und Cams, Philips-TVs, Gesellschaftsspiele)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

  1. 3D-Druck: Elektronik soll frei verwendbar und reparierbar werden
    3D-Druck
    Elektronik soll frei verwendbar und reparierbar werden

    Gegen die gewollte Obsoleszenz sollen Hersteller Bauanleitungen der Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Das fordern die Grünen im Bundestag. So sollten Nutzer Ersatzteile zum Beispiel mit dem 3D-Drucker selbst herstellen können. Auf Reparaturdienstleistungen soll der reduzierte Mehrwertsteuersatz erhoben werden.

  2. Security Essentials: MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports
    Security Essentials
    MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports

    Zum Ende des Windows-7-Supports wird auch das kostenlose Antivirenprogramm Microsoft Security Essentials eingestellt. Da hilft auch der erweiterte Support nicht weiter. Ein Umstieg auf andere Anbieter ist daher wohl unvermeidbar.

  3. Norbert Röttgen: CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an
    Norbert Röttgen
    CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an

    Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen verbündet sich mit einzelnen SPD-Abgeordneten gegen Huawei und Bundeskanzlerin Merkel. Ob das Erfolg hat, ist noch offen.


  1. 14:52

  2. 14:00

  3. 13:26

  4. 13:01

  5. 12:15

  6. 12:04

  7. 11:52

  8. 11:45