Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medal of Honor: Offene Beta soll…

MP Modus zu schnell

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MP Modus zu schnell

    Autor: Dikus 24.09.10 - 13:01

    Also ich fand den Multiplayer Modus viel zu schnell...
    Sprich eine Kugel und tot... Reinspawnen 5 Schritte bewegen und wieder warten auf den Respawn (und soooo schlecht bin ich nicht im Shooterbereich)

    Vielleicht ist das realistischer als BFBC2 oder MW2 aber irgendwie hats mir dadurch einfach weniger Spaß gemacht...
    Vor allem auf Servern wo so hardcore Gamer waren, siehste vom MP als Anfänger gar nichts...

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: MP Modus zu schnell

    Autor: egon honecker 24.09.10 - 13:15

    dann spiel battlefield heroes
    kostet nix und macht spaß

  3. Re: MP Modus zu schnell

    Autor: Peter Pan Deluxe 24.09.10 - 13:50

    Spiel doch lieber FarmVille , da stirbt der Avatar noch seltener.

  4. Re: MP Modus zu schnell

    Autor: Zea 24.09.10 - 14:44

    Aber sowas haste doch immer, wenn auf Server sich Leute tummeln die seit x Monaten das spiel (gefühlt) 24/7 spielen. Zur Not sucht man sich halt einen anderen Server.

    Ausserdem definiert sich das SPieltempo nicht unbedingt in der Zeit, wie schnell man einen Gegner ausschalten kann. Treffer in bestimmten Zonen des Figuren führen ja sowieso zu einer sofortigen Kaffeepause.

    Aber ansich ist BFBC2 schon ein ziemlich schnelles Spiel, und das muss ich sagen find ich echt gut.

    Was ich von MoH sagen soll, kA.. ich bin ein fan der Battlefield-Reihe und freu mich sowieso wie doof auf BF3.

  5. Re: MP Modus zu schnell

    Autor: spanther 25.09.10 - 03:20

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich fand den Multiplayer Modus viel zu schnell...
    > Sprich eine Kugel und tot... Reinspawnen 5 Schritte bewegen und wieder
    > warten auf den Respawn (und soooo schlecht bin ich nicht im
    > Shooterbereich)
    >
    > Vielleicht ist das realistischer als BFBC2 oder MW2 aber irgendwie hats mir
    > dadurch einfach weniger Spaß gemacht...
    > Vor allem auf Servern wo so hardcore Gamer waren, siehste vom MP als
    > Anfänger gar nichts...

    Kommt davon, wenn man so "Modern Warfare" Kram spielt! :)
    Alte Waffen hatten noch keine super ultra hüpa große Kadenz :D
    Spiel halt "Battlegrounds 2" und "stopf dir einen"! xD

    War keine Beleidigung, sondern bezogen auf das Flinten stopfen :D

  6. Battlegrounds 2 Official Trailer

    Autor: spanther 25.09.10 - 03:33

    http://www.youtube.com/watch?v=vge-nweS32o&feature=related

  7. Re: MP Modus zu schnell

    Autor: Soul 26.09.10 - 06:35

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich fand den Multiplayer Modus viel zu schnell...
    > Sprich eine Kugel und tot... Reinspawnen 5 Schritte bewegen und wieder
    > warten auf den Respawn (und soooo schlecht bin ich nicht im
    > Shooterbereich)
    >
    > Vielleicht ist das realistischer als BFBC2 oder MW2 aber irgendwie hats mir
    > dadurch einfach weniger Spaß gemacht...
    > Vor allem auf Servern wo so hardcore Gamer waren, siehste vom MP als
    > Anfänger gar nichts...

    Vielleicht macht dir dann ja eine Simulation wie ArmA 2 mehr Spass. Da geht es viel gemächlicher und taktischer zu. Kein sinnfreies Moorhuhngeballere wie bei Call of Duty oder dem neuen Medal of Honor.

  8. Re: MP Modus zu schnell

    Autor: HipHura 27.09.10 - 09:54

    Also jedem das seine. Ich persönlich habe es lieber wenn die shooter spiele schnell sind. deshalb spiele ich auch lieber CoD als Halo. Im Halo läuft man so langsam durch die gänge, da finde ich das MW2 besser.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  3. Medion AG, Essen
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07