Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medienbericht: Google plant…

Input lag...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Input lag...

    Autor: Crol 30.06.18 - 12:28

    Ernsthaftes Spielen kannst doch gestreamt vergessen ^^ Würd mich wundern wenn sich da in absehbarer Zeit was ändert, dafür sind die Daten zu lange unterwegs >.<

  2. Re: Input lag...

    Autor: Anonymer Nutzer 30.06.18 - 22:47

    naja, würde ich nicht grundsätzlich sagen. Der Kopf gewöhnt sich an den Lag. Schau dir doch mal an, wie viel Lag heute schon da ist zwischen Eingabe und Ausgabe. Da kommt es auf ein paar ms nicht mehr an. Ein Freund hat so ein nVidia Shield Dingens und dort habe ich das Spielestreaming mal probiert und war überrascht wie gut das funktioniert. Selbst habe ich auch schon mal von meiner PS4 zu einem Laptop über das Internet gestreamt und auch das war ganz gut spielbar (wenn auch schlechter).

  3. Re: Input lag...

    Autor: Astorek 01.07.18 - 17:06

    Steam Link-Benutzer hier; zumindest vom eigenen Netzwerk aus geht das echt gut. Natürlich merkt man einen Unterschied wenn man davor direkt am Gerät gespielt hat, und bestimmte Genres (Jump'n Runs, Beat'em Ups) würde ich darüber nicht anfassen wollen, ansonsten war ich aber ebenfalls erstaunt, wie gut das läuft. Rocket League über Steam InHome-Streaming läuft völlig einwandfrei; nach ein paar Runden vergisst man, dass man eigentlich Remote spielt...

  4. Re: Input lag...

    Autor: Clown 02.07.18 - 16:21

    "Ernsthaftes Spielen"? Ist das sowas wie "Nichttödliche Schusswaffen"? ;)

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Bonn, Berlin, Nürnberg
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  3. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Großbeeren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Saugroboter)
  2. 149€
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
        Docsis 3.1 Remote-MACPHY
        10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

        Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

      2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


      1. 18:42

      2. 16:53

      3. 15:35

      4. 14:23

      5. 12:30

      6. 12:04

      7. 11:34

      8. 11:22