Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Memories of Mars: Basisbau und…

MMO + Survival, nicht MMORPG

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: ThisIsJustMe 22.01.18 - 11:12

    Falsch kategorisiert.

  2. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: III 22.01.18 - 11:45

    Stimmt. Vermutlich wird es auch nur ein weiterer Survival-Klon... und ich hatte gehofft, dass dieser Trend endlich nachlässt.

  3. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: ThisIsJustMe 22.01.18 - 11:57

    Ein ordentliches SciFi MMORPG wär mal was gewesen. :-(

    Anarchy Online ist technisch ja leider total überholt. Und zu Cyberpunk 2077 gibt's seit Jahren nur Gerüchte.

    WildStar geht in die Richtung, ist aber nur in kleinen Teilen SciFi.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.18 11:59 durch ThisIsJustMe.

  4. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: lenox 22.01.18 - 12:30

    Star Citizen?

  5. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: theFiend 22.01.18 - 12:38

    ThisIsJustMe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein ordentliches SciFi MMORPG wär mal was gewesen. :-(
    >
    > Anarchy Online ist technisch ja leider total überholt. Und zu Cyberpunk
    > 2077 gibt's seit Jahren nur Gerüchte.

    Cyberpunk 2077 wird ja auch nur ein "klassisches" RPG... mit MMO ist da nix.

    Hier ist zu wenig bekannt, um zu sagen ob das ganze als MMORPG gilt oder nicht. Per se spricht "survival" ja nicht gegen RPG, MMO ist es ja schon wenn online mit oder gegeneinander gespielt wird. RPG muss ja auch nur irgend eine Form von dauerhafter Charakterentwicklung vorhanden sein, um die Basisanforderung zu erfüllen...

  6. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: sodom1234 22.01.18 - 12:46

    Jups, der nächste Early Access Survival Clone mit endlos langsamer Entwicklungsgeschwindigkeit und natürlich als MMO, damit man bloß keine KI-Gegner oder "Solo"-Content einbauen muss.

    Davon gibt es schon massenhaft und vielleicht einer von 10 schafft es zu einem Spiel zu werden wo man nicht sofort wegen Langeweile Selbstmordgedanken pflegt.

    Selbst die "perlen" dieses Genres sind fast alle langweile leer Hülsen einer guten Idee, wo der Entwickler nach der Hälfte der Spielentwicklung feststellte .. scheiße Spiele programmieren ist ja anstrengend und macht schnell keinen Spaß mehr.

  7. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: SanderK 22.01.18 - 12:59

    sodom1234 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jups, der nächste Early Access Survival Clone mit endlos langsamer
    > Entwicklungsgeschwindigkeit und natürlich als MMO, damit man bloß keine
    > KI-Gegner oder "Solo"-Content einbauen muss.
    >
    > Davon gibt es schon massenhaft und vielleicht einer von 10 schafft es zu
    > einem Spiel zu werden wo man nicht sofort wegen Langeweile
    > Selbstmordgedanken pflegt.
    >
    > Selbst die "perlen" dieses Genres sind fast alle langweile leer Hülsen
    > einer guten Idee, wo der Entwickler nach der Hälfte der Spielentwicklung
    > feststellte .. scheiße Spiele programmieren ist ja anstrengend und macht
    > schnell keinen Spaß mehr.

    Abwarten, bis lang war ja das Überleben in solchen Spielen mehr limitiert durch andere Spieler als die Umwelt. Wenn die Umwelt eine größere Herausforderung darstellt..... aber das sind Hoffnungen, die kaum verwirklicht werden. Von der Tatsache ab, dass die meisten Survival Spiele eher einem Endlos King of the Hill, Last Man Standing gleichen.

  8. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: sodom1234 22.01.18 - 13:03

    in der tat, sobald aber sobald ich Survial und MMO in einer Spielbeschreibung lese, denke ich immer nur das schlimmste ^^

  9. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: SanderK 22.01.18 - 13:05

    sodom1234 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in der tat, sobald aber sobald ich Survial und MMO in einer
    > Spielbeschreibung lese, denke ich immer nur das schlimmste ^^

    Das Schlimmste an dem, ist ja das es meist (zu 99,9%) eintreffen wird oX (Zumindest bei den anderen Titeln davor, war ich meist immer dabei und war meist immer, wer die größte Wumme hat und oder besser Zielen kann. Auch wenn man Nackt war.)

  10. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: ArcherV 22.01.18 - 14:21

    ThisIsJustMe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein ordentliches SciFi MMORPG wär mal was gewesen. :-(

    Star vitizen, Eve Online

    Wenn man Thempark als Wow oder Guild wars mag, dann Star Trek online

    > Anarchy Online ist technisch ja leider total überholt. Und zu Cyberpunk
    > 2077 gibt's seit Jahren nur Gerüchte.


    Cyberpunk ist kein Sci-Fi.

  11. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: SanderK 22.01.18 - 14:47

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThisIsJustMe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein ordentliches SciFi MMORPG wär mal was gewesen. :-(
    >
    > Star vitizen, Eve Online
    >
    > Wenn man Thempark als Wow oder Guild wars mag, dann Star Trek online
    >
    > > Anarchy Online ist technisch ja leider total überholt. Und zu Cyberpunk
    > > 2077 gibt's seit Jahren nur Gerüchte.
    >
    > Cyberpunk ist kein Sci-Fi.
    Cyberpunk ist kein Sci-Fi....? Wie beschreibst Du das Genre Sci-Fi.

  12. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: ArcherV 22.01.18 - 15:47

    SanderK schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Cyberpunk ist kein Sci-Fi....? Wie beschreibst Du das Genre Sci-Fi.


    Cyberpunk 2077 hat ein eigenes Genre... Cyberpunk (badumm tss) - ähnlich wie Steampunk.


    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Cyberpunk

    Ok Cyberpunk wird in einigen Fällen als Subgenre vom scifi angesehen , aber es ist halt kein scifi im eigenen Sinne.

    Was ich unter scifi verstehe ?
    zB Star Trek oder Stargate. Man hat Elemente sowohl aus der realen Welt als auch aus der Fiktion..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.18 15:48 durch ArcherV.

  13. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: MrAnderson 22.01.18 - 17:37

    Dito ... hab mir erst am WE was neues in die Richtung geholt (The long Dark ist es dann geworden)

    Die meisten Bewertungen die ich zu Survival-MMOs gelesen haben, waren verheerend und haben von den Spielen abgeraten. :D ... Mich nerven nicht die zig Clone einer Idee, sondern, dass heut jeder Mist zwanghaft Multiplayer haben muss.

    Memories of Mars gefällt mir vom Setting her und ich werd es mir holen wenn
    - aus dem Early Access
    - es mehr als 2 Std. Kampagne gibt
    - und man es auch als Singleplayer oder zumindest PVE-mäßig spielen kann. Kein Bock Abends aus dem Stressjob zu kommen und dann vor ner zerstörten Basis zu stehen.

  14. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: ArcherV 22.01.18 - 18:01

    MrAnderson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dito ... hab mir erst am WE was neues in die Richtung geholt (The long Dark
    > ist es dann geworden)
    >
    > Die meisten Bewertungen die ich zu Survival-MMOs gelesen haben, waren
    > verheerend und haben von den Spielen abgeraten. :D ... Mich nerven nicht
    > die zig Clone einer Idee, sondern, dass heut jeder Mist zwanghaft
    > Multiplayer haben muss.
    >
    > Memories of Mars gefällt mir vom Setting her und ich werd es mir holen
    > wenn
    > - aus dem Early Access
    > - es mehr als 2 Std. Kampagne gibt
    > - und man es auch als Singleplayer oder zumindest PVE-mäßig spielen kann.
    > Kein Bock Abends aus dem Stressjob zu kommen und dann vor ner zerstörten
    > Basis zu stehen.

    Guck dir mal folgende Spiele an:

    - Banished (Singleplayer) - http://store.steampowered.com/app/242920/Banished/
    - Frostpunk (Singleplayer) - http://store.steampowered.com/app/323190/Frostpunk/
    - Space Engineers (Singleplayer + Multiplayer (Coop und PvP) - http://store.steampowered.com/app/244850/Space_Engineers/
    - Kerbal Space Program (Singleplayer) - http://store.steampowered.com/app/220200/Kerbal_Space_Program/



    Vielleicht ist da ja was für dich bei :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.18 18:02 durch ArcherV.

  15. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: SanderK 22.01.18 - 18:49

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----
    > > Cyberpunk ist kein Sci-Fi....? Wie beschreibst Du das Genre Sci-Fi.
    >
    > Cyberpunk 2077 hat ein eigenes Genre... Cyberpunk (badumm tss) - ähnlich
    > wie Steampunk.
    >
    > de.m.wikipedia.org
    >
    > Ok Cyberpunk wird in einigen Fällen als Subgenre vom scifi angesehen , aber
    > es ist halt kein scifi im eigenen Sinne.
    >
    > Was ich unter scifi verstehe ?
    > zB Star Trek oder Stargate. Man hat Elemente sowohl aus der realen Welt als
    > auch aus der Fiktion..

    Heiß Gas getriebene kinetische Geschosse, check, aus hier und jetzt. Autonome Roboter, noch Fiktion. Fliegende Autos, auch noch eher Fiktion. Das alles ist Cyberpunk 2077, selbst nach deinen Maßstab ist es, Sci Fi. :-)
    Steampunk an sich auch, nur auf Alt getrimmt :-)
    PS Borg

  16. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: MrAnderson 22.01.18 - 18:49

    Dank dir ... ein paar der Titel hab ich auch schon angeschaut ... KSP hab ich

    Frostpunk werde ich mir definitiv holen, beobachte ich schon ne weile
    Banished ... sieht gut aus, wäre ne alternative zu Anno bis 1800 kaufbar ist (falls)
    Space Enginier .... stimmt, da hab ich mir schon mal ein Lets Play angeschaut ...

    Hast mich richtig eingeschätz. Ich mag eher ruhiges, gern mit guter Immersion. KONA hat mir gut gefallen, TACOMA kann ich nur empfehlen ... ein bisschen kurz aber die Mechanik ist interessant und das Ende überraschend. SOLUS Project hab ich letzt jahr mal durchgespielt, fand ich auch nicht schlecht. Tolle Stimmung und man ahnt erst gegen Ende was eigentlich wirklich passiert.

    Mist 2018 wird übel, nach dem ich mir jetzt doch endlich mal nen Steam-Account geholt hab :D

  17. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: ArcherV 22.01.18 - 19:22

    MrAnderson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank dir ... ein paar der Titel hab ich auch schon angeschaut ... KSP hab
    > ich

    Top :D. Aber KSP ist mir mittlerweile zu Zeit fressend.

    > Frostpunk werde ich mir definitiv holen, beobachte ich schon ne weile
    > Banished ... sieht gut aus, wäre ne alternative zu Anno bis 1800 kaufbar
    > ist (falls)

    Frostpunk ist auch ein Pflichtkauf. Einfach weil ich gerne in Spielen so richtig böse bin, ich denke da werde ich bei Frostpunk auf meine Kosten kommen =D.

    Zu Banished, naja mit Anno solltest du das nicht vergleichen. Die grundlegende Steuerung ist zwar ähnlich, aber Banished ist das bis dato härteste Survival Game welches ich gespielt habe. Du solltest definitiv eine hohe Frusttoleranz haben, aber da du KSP ja schon hast sollte das kein Problem sein.

    > Space Enginier .... stimmt, da hab ich mir schon mal ein Lets Play
    > angeschaut ...

    Also Space Engineers ist eigentlich hauptsächlich ein Sandbox ala Minecraft. Es gibt allerdings auch einen Survival Modus welcher auch Offline geht.

    > Hast mich richtig eingeschätz. Ich mag eher ruhiges, gern mit guter
    > Immersion. KONA hat mir gut gefallen, TACOMA kann ich nur empfehlen ... ein
    > bisschen kurz aber die Mechanik ist interessant und das Ende überraschend.
    > SOLUS Project hab ich letzt jahr mal durchgespielt, fand ich auch nicht
    > schlecht. Tolle Stimmung und man ahnt erst gegen Ende was eigentlich
    > wirklich passiert.

    Tacoma/Kona/Solus Project kenne ich nicht, wobei ich Solus Project irgendwo schon mal gehört/gelesen habe, kann ich aber gerade nicht zu ordnen.

    Ansonsten war noch No Mans Sky lustig (nach den ganzen Patches). Sehr cool sind die neuen Stargates.

  18. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: ArcherV 22.01.18 - 19:26

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heiß Gas getriebene kinetische Geschosse, check, aus hier und jetzt.
    > Autonome Roboter, noch Fiktion. Fliegende Autos, auch noch eher Fiktion.
    > Das alles ist Cyberpunk 2077, selbst nach deinen Maßstab ist es, Sci Fi.
    > :-)
    > Steampunk an sich auch, nur auf Alt getrimmt :-)
    > PS Borg

    Ja schon irgendwie :-)
    Aber Cyberpunk ist irgendwie so surreal und.. ach ka wie ich das beschreiben soll.

    Natürlich freue ich mich auch auf das Spiel.
    Sehr geil waren auch die verstecken Eastereggs zu Cyberpunk 2077 in Witcher 3 .. :D

  19. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: MrAnderson 22.01.18 - 20:04

    :D ... NMS war am Wochenende tatsächlich die Alternative ... da bin ich auf Stand: Erster Buggy ist gebaut ... Suche neuen Planeten für die komplett neue Basis :) ... also noch viel zu tun .... in NMS kann ich mich auch verlieren :)

    KSP ... :( da ist stand, dass so ein armer Tropf, ohne Sprit um Mun kreist ... dem muss ich dringend mal Rettung schicken :D

  20. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    Autor: ArcherV 22.01.18 - 20:19

    MrAnderson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > :D ... NMS war am Wochenende tatsächlich die Alternative ... da bin ich auf
    > Stand: Erster Buggy ist gebaut ... Suche neuen Planeten für die komplett
    > neue Basis :) ... also noch viel zu tun .... in NMS kann ich mich auch
    > verlieren :)
    >
    > KSP ... :( da ist stand, dass so ein armer Tropf, ohne Sprit um Mun kreist
    > ... dem muss ich dringend mal Rettung schicken :D

    Omg er hat Jebediah getötet! =D

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  2. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. Power Service GmbH, Köln
  4. UGW Communication GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Signal Foundation: Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal
    Signal Foundation
    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

    Mit 50 Millionen US-Dollar soll die Weiterentwicklung von Signal vorangetrieben werden. Das Geld kommt von einem Mitgründer von Whatsapp - dem Messenger, der vor ein paar Jahren die Signal-Verschlüsselung übernahm.

  2. Astronomie: Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova
    Astronomie
    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

    Auch Amateure können wichtige Erkenntnisse für die Wissenschaft liefern. Mit der Beobachtung der ersten Stunde einer Supernova hat Victor Buso im Jahr 2016 wichtige Daten für die Astronomie geliefert. Inzwischen wurden sie von Wissenschaftlern ausgewertet.

  3. Internet der Dinge: Bosch will die totale Vernetzung
    Internet der Dinge
    Bosch will die totale Vernetzung

    Die Vernetzung von Produkten und Diensten wird für den Automobilzulieferer Bosch zunehmend wichtiger. Ein neuer Geschäftsbereich soll in den kommenden Jahren stark wachsen.


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00