Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Memory Card: Speicherkarten der PS Vita…

Ich mache es so...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich mache es so...

    Autor: zeldafan 23.11.16 - 11:24

    Auf den Luxus mehrerer Karten bzw. auf eine überteuerte Karte mit relativ großer Speicherkapazität kann ich durchaus verzichten. Man muss sich bloß von alten Gewohnheiten lösen ;-)

    Habe nur die Spiele, die ich gerade spiele auf einer Speicherkarte (16 GB). Wenn der Platz knapp wir lösche ich einfach das aktuell am wenigsten interessante Spiel. Man kann ja nicht alle Spiele gleichzeitig spielen ;-)

    Falls ich dann doch wieder Bock auf ein gelöschtes Spiel habe, lade ich mir es einfach wieder aus dem playstore auf die Karte und lösche dafür ein anderes Spiel wie gehabt. Geht doch recht fix, da die Datenmengen recht klein sind. Bei aktuellen PC Spielen sind viele Updates ja schon erheblich größer.

  2. Re: Ich mache es so...

    Autor: genussge 23.11.16 - 11:41

    Da es sich umeine mobile Konsole handelt, ist es leider nicht immer gegeben, dass man einen (brauchbaren) Internetzugang hat. Zum Beispiel längere Reisen oder auch im Urlaub. WLAN im Hotel ist Standard aber die Bandbreite nicht immer für größere Downloads gedacht/geeignet.

    Deine Lösung ist im eigene Haushalt recht gut anwendbar.

  3. Re: Ich mache es so...

    Autor: nolonar 23.11.16 - 11:44

    Nur blöd, wenn man eine 4GB Karte hat und das Spiel nur knapp drauf passt.
    System Software Updates und DLCs sind jetzt nicht unbedingt Sachen, die man einfach so löschen kann.

  4. Re: Ich mache es so...

    Autor: Heartless 23.11.16 - 12:00

    Noch blöder: wenn man Digitale Spiele löscht, dann gehen die Speicherdaten gleich mit flöten.

    Auch dumm: wenn man Speicherkarten wechselt werden die Icons usw jedes Mal wieder zurückgesetzt, also ist auch die Handhabe mit mehreren Karten nervig.

  5. Re: Ich mache es so...

    Autor: floziii 23.11.16 - 12:23

    Heartless schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch blöder: wenn man Digitale Spiele löscht, dann gehen die Speicherdaten
    > gleich mit flöten.

    Dazu gäbe es ja eine Software von Sony
    http://manuals.playstation.net/document/de/psvita/cm/app_pc.html

  6. Re: Ich mache es so...

    Autor: zeldafan 23.11.16 - 14:57

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da es sich umeine mobile Konsole handelt, ist es leider nicht immer
    > gegeben, dass man einen (brauchbaren) Internetzugang hat. Zum Beispiel
    > längere Reisen oder auch im Urlaub. WLAN im Hotel ist Standard aber die
    > Bandbreite nicht immer für größere Downloads gedacht/geeignet.
    >
    > Deine Lösung ist im eigene Haushalt recht gut anwendbar.

    Ich will den Problemkomplex Vita&Speicherkarten nicht schön reden. Das ist natürlich ein großer Misthaufen!

    Hinzu kommen die allermeist öden Vitaspiele. Selbst "Uncharted: Golden Abyss" war für mich eine riesen Enttäuschung. Nach einer halben Stunde Spielzeit wieder gelöscht. Nun, war ein Angebot für 10-Euro und so für mich zu verschmerzen.

    Habe mir eine gebrauchte Vita (inkl. 16 GB Speicherkarte) für 100 ¤ auch nur wegen "FINAL FANTASY X/X - Remaster" gekauft. Hinzu kommen noch ein paar preiswerte Klassiker, die zur Not auch auf einer psp laufen und sehr wenig Speicherplatz belegen.

    Besonders Empfehlenswert:
    - Resident Evil 1-3
    (sind nicht ganz einfach im Store zu finden, aber immer noch vorhanden)
    - Final Fantasy 7-9

    Was braucht man mehr? Dürfte auch für längere Reisen (oder so) reichen ;-)

  7. Re: Ich mache es so...

    Autor: zeldafan 23.11.16 - 15:00

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur blöd, wenn man eine 4GB Karte hat und das Spiel nur knapp drauf passt.
    > System Software Updates und DLCs sind jetzt nicht unbedingt Sachen, die man
    > einfach so löschen kann.

    Jo, 16 GB sollten es schon sein. Aktuell ca. 40 ¤ bei amazon.

  8. Re: Ich mache es so...

    Autor: Heartless 23.11.16 - 15:06

    Auch wenn ich damit vom Thema abschweife:

    -Virtues Last Reward: Sehr gute Story und abwechslungsreiche Rätsel, wer sich nicht am Anime-style stört, für den ist es empfehlenswert (und sowohl Prequel als auch Sequel sollten demnächst für die Vita erscheinen, soll aber auch ein Bundel geben, glaube ich)
    -World of Final Fantasy: ein bisschen mehr Casual als sonstige FF titel, aber trotzdem noch ein sehr gutes Spiel (wieder: Anime style vorhanden...die Anime-szenen im Spiel mag ich auch nicht so wirklich, aber was solls, sind nicht so viel)

  9. Re: Ich mache es so...

    Autor: zeldafan 23.11.16 - 15:43

    Heartless schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn ich damit vom Thema abschweife:
    >
    :-D

    Ganz ehrlich, die Vita ist für mich ein Auslaufmodell. Da investiere ich nicht mehr viel.

    Wird Zeit, dass mal wieder was Zeitgemäßes kommt, das auch Erwachsene fasziniert und einen Mehrwert gegenüber Handyspielen bietet. Sony hat da scheinbar nichts in der Pipe und der Nintendokram sagt mir contentmäßig nicht zu. Im Grunde genommen besteht hier eine Marktlücke.

    P.S.: Für Gelangweilte empfehle ich aktuell das legendäre PC-MMORPG "EVE online" (golem berichtete kürzlich: jetzt kostenloser Alpha-Klon). Die aufwendige Einarbeitung lohnt sich. Das Spiel ist auch in der kostenlosen Version der Hammer und lässt trübe Wintertage rasch vergessen :-)

  10. Re: Ich mache es so...

    Autor: derKlaus 23.11.16 - 16:54

    Persona 4 sollte man da nicht vergessen 😊

  11. Re: Ich mache es so...

    Autor: divStar 23.11.16 - 23:49

    Also ich spiele auf der PSVita ab und an - meist Dead or Alive 5+ oder Project Diva F 2nd (habe beide Spiele absichtlich nicht-digital gekauft - und daher eigentlich nie Speicherprobleme selbst mit einer 8GB-Karte).

  12. Re: Ich mache es so...

    Autor: HibikiTaisuna 24.11.16 - 06:49

    Heartless schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch blöder: wenn man Digitale Spiele löscht, dann gehen die Speicherdaten
    > gleich mit flöten.
    >
    > Auch dumm: wenn man Speicherkarten wechselt werden die Icons usw jedes Mal
    > wieder zurückgesetzt, also ist auch die Handhabe mit mehreren Karten
    > nervig.

    Mit Playstation Plus werden diese in der Cloud gebackupped und sind sogar auf der PS4 oder PS TV (hab beides) weiter zockbar.

  13. Re: Ich mache es so...

    Autor: HibikiTaisuna 24.11.16 - 06:57

    zeldafan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da es sich umeine mobile Konsole handelt, ist es leider nicht immer
    > > gegeben, dass man einen (brauchbaren) Internetzugang hat. Zum Beispiel
    > > längere Reisen oder auch im Urlaub. WLAN im Hotel ist Standard aber die
    > > Bandbreite nicht immer für größere Downloads gedacht/geeignet.
    > >
    > > Deine Lösung ist im eigene Haushalt recht gut anwendbar.
    >
    > Ich will den Problemkomplex Vita&Speicherkarten nicht schön reden. Das ist
    > natürlich ein großer Misthaufen!
    >
    > Hinzu kommen die allermeist öden Vitaspiele. Selbst "Uncharted: Golden
    > Abyss" war für mich eine riesen Enttäuschung. Nach einer halben Stunde
    > Spielzeit wieder gelöscht. Nun, war ein Angebot für 10-Euro und so für mich
    > zu verschmerzen.
    >
    > Habe mir eine gebrauchte Vita (inkl. 16 GB Speicherkarte) für 100 ¤ auch
    > nur wegen "FINAL FANTASY X/X - Remaster" gekauft. Hinzu kommen noch ein
    > paar preiswerte Klassiker, die zur Not auch auf einer psp laufen und sehr
    > wenig Speicherplatz belegen.
    >
    > Besonders Empfehlenswert:
    > - Resident Evil 1-3
    > (sind nicht ganz einfach im Store zu finden, aber immer noch vorhanden)
    > - Final Fantasy 7-9
    >
    > Was braucht man mehr? Dürfte auch für längere Reisen (oder so) reichen ;-)

    Beispielsweise:

    * Another World
    * Danganronpa
    * Assassins Creed Liberations
    * Actual Sunlight
    * Ratchet and Clank Triology
    * saemtliche FF Spiele ausser FFVII und X+
    * Killzone Mercenaries
    * Demon Gaze
    * Home
    * The Swindle
    * Hotline Miami 1 und 2
    * Street Fighter X Tekken
    * Freedom Wars
    * Gravity Rush
    * The Walking Dead und The Wolf Among Us
    * XCOM
    * Persona 4 Golden (wahrscheinlich eines der besten Spiele fuer die Vita)
    * Muramasa Rebirth (ebenfalls sehr zu empfehlen)

    Und das ist gerade mal knapp 2/3 von dem, was ich auf meiner 64 GB Karte drauf habe. Auf Grund von Platzmangel kommen dort noch diverse weitere Games dazu. Es gibt durchaus gute Spiele fuer die Vita, man muss nur die Genres moegen (hauptsaechlich JRPGs)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  3. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede
  4. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,95€
  2. 44,99€
  3. (-75%) 7,50€
  4. 2,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29