Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metal Gear Solid 5: PC-Version enthält…

Metal Gear Solid 5: PC-Version enthält nur 9-MByte-Installer auf Disc

Wer die Disc-Version von Metal Gear Solid 5 kauft, muss trotzdem rund 28 GByte von Steam laden - auf der DVD befindet sich nur ein Installer. Auf Amazon.de hagelt es bereits Proteste in Form von Ein-Stern-Wertungen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Day One patches 2

    Pwnie2012 | 01.09.15 12:14 04.09.15 13:06

  2. @Golem - Amazon spricht jetzt von 28 GByte Patch! 5

    elgooG | 01.09.15 13:58 02.09.15 21:17

  3. Was für eine sinnlose Umweltbelastung... 4

    Tante Gretchen | 02.09.15 06:56 02.09.15 20:53

  4. Seit doch froh! 7

    Host65 | 02.09.15 00:57 02.09.15 19:53

  5. Ja, ja, STEAM ist die Zukunft ... (Seiten: 1 2 ) 28

    MrReset | 01.09.15 11:44 02.09.15 14:42

  6. So ein rumgeheule... (Seiten: 1 2 ) 29

    JouMxyzptlk | 01.09.15 09:50 02.09.15 12:15

  7. Rausschmiss durch Provider (Seiten: 1 2 ) 23

    Juge | 01.09.15 12:04 02.09.15 11:23

  8. Was ist besser? 6

    Anonymer Nutzer | 02.09.15 00:33 02.09.15 10:21

  9. Mit 'ner Blu-Ray wäre der Aufschrei noch größer 5

    Schrödinger's Katze | 02.09.15 00:03 02.09.15 09:36

  10. Warum überhaupt ne DVD bei 9 MByte? (Seiten: 1 2 ) 21

    regiedie1. | 01.09.15 12:58 02.09.15 09:23

  11. Heult doch... 7

    digitalkeeper | 01.09.15 10:20 02.09.15 08:53

  12. Amazon vs. Steam (Seiten: 1 2 ) 32

    Nullmodem | 01.09.15 09:44 02.09.15 07:33

  13. sehr Kundenfreundlich... (Seiten: 1 2 ) 27

    thecrew | 01.09.15 09:42 01.09.15 23:31

  14. Solange 1

    Endwickler | 01.09.15 17:10 01.09.15 17:10

  15. Troll Level 9000 4

    TC | 01.09.15 13:06 01.09.15 17:00

  16. Re: So ein rumgeheule...

    Lala Satalin Deviluke | 01.09.15 16:43 Das Thema wurde verschoben.

  17. Vor- und Nachteile, jedoch ist es insgesamt doch eine Unverschämtheit. 1

    Blechie | 01.09.15 16:25 01.09.15 16:25

  18. Warum nur 1 DVD? 2

    qwertzuyxcvb | 01.09.15 16:11 01.09.15 16:22

  19. Es werden Steam-Codes in Boxen verkauft?!? 8

    Lebostein | 01.09.15 12:59 01.09.15 15:54

  20. Gibt es das auch auf Diskette? 11

    janoP | 01.09.15 10:52 01.09.15 15:26

  21. Hersteller müssen einsehen - ach egal 8

    BenjaminWagner | 01.09.15 09:40 01.09.15 14:27

  22. logisch 1

    User_x | 01.09.15 14:16 01.09.15 14:16

  23. Hat sich Blizzard bei Starcraft auch erlaubt 6

    JJBatz | 01.09.15 10:47 01.09.15 13:58

  24. Internetcafe sei Dank! 4

    User2 | 01.09.15 10:19 01.09.15 13:52

  25. Der Download ist nur 20 GB gross 18

    ms40 | 01.09.15 10:34 01.09.15 13:35

  26. Flatrate zwingend notwendig 3

    dernano | 01.09.15 11:15 01.09.15 13:22

  27. Ist doch gut für die Umwelt (kt) 3

    triplekiller | 01.09.15 12:47 01.09.15 13:10

  28. Konami hat keinen Respekt vor Spielen, oder Spielern 2

    opodeldox | 01.09.15 11:26 01.09.15 11:37

  29. Und noch ein Shitstorm 6

    somedudeatwork | 01.09.15 10:45 01.09.15 11:12

  30. Erhältlich auf 6 Floppys 4

    Smoffte | 01.09.15 10:13 01.09.15 11:00

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. MorphoSys AG, Planegg
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  4. Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  2. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57