Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metal Gear Solid 5: PC-Version enthält…

Seit doch froh!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit doch froh!

    Autor: Host65 02.09.15 - 00:57

    Seit doch froh das es nicht auf der Scheibe ist, DVD laufwerke sind nicht die schnellsten. Versand DVD,3Tage warten, USB dvd anschliessen. Scheibe rein. Warten. Dann sobalt es losgeht kommen die daten so mit 5-8MB/s. Dauert 10-15min und muss haufig noch entschluesselt werden.

    Steam installer: Click install. Download mit 25-40MB/s. Nach 2minuten fertig. Laeuft.

    Ok es soll auch leute mit 1Mbit internet geben. Die haben da ne weile dran zu laden. Shit happens.

  2. Re: Seit doch froh!

    Autor: Mixermachine 02.09.15 - 03:32

    Mh.
    Rate mal wer die Disk Version hauptsächlich kauft.

    Build nicer stuff

  3. Re: Seit doch froh!

    Autor: laserbeamer 02.09.15 - 03:39

    Ahhh ja...
    Du würfelst da auch alles durcheinander.

    25-40MB/s also hast du nen 200.000 bis 320.000er Anschluss? Wäre mir neu das es das für Endkunden gibt.
    Du meinst wohl eher 5-11MiB/s (also 50Mbit/s bis 100Mbit/s Anschluss).
    Dann muss ich dir aber sagen:
    "Die Standard-Datenrate 1× entspricht bei DVDs einer Geschwindigkeit von 11,08 Mbit/s".
    Da aktuelle Laufwerke bis 24x außen schaffen, also im durchschnitt 10x kommt man mit einer DVD auf 100Mbit/s.
    Zumindest 5MiB/s schaffe ich locker und das ist das selbe wie VDSL 50.000

    Also nicht immer son Müll schreiben.
    PS mit den tollen 2MBit/s hier ist das downloaden auch sehr lustig.

  4. Re: Seit doch froh!

    Autor: thecrew 02.09.15 - 09:42

    Also ich habe für die DVD Version von GTA 5 knapp 60 Minuten gebraucht zum Installieren. Unter 10 Minuten für ne DVD.

    Der Download hätte bei DSL 16.000 - 7 Stunden gedauert. Und das auch nur wenn man die ganze zeit Fullspeed hat. Was aber meist in den ersten Tagen nach release eher ein Traum ist. Also rechne mal eher mit 12-18 Stunden. Da spreche ich sicher für über 80% der Internet Nutzer. Ganz zu schweigen davon, dass es auch Leute mit superschnellen Zugängen gibt (z.b. LTE) die aber ne 30 GB Grenze haben.

    Leute mit gutem Internetzugang schließen immer von sich auf eine Minderheit. Die meisten haben halt keinen schnellen Zugang und bekommen auch keinen.

    Wenn es nämlich so wäre, dann hätten sich die meisten aber wahrscheinlich auch eh den Key geholt und min. 20 Euro gespart.

    Stell mal vor du kaufst ne Musik CD und auf der CD ist dann nur der installer für Itunes.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.15 09:46 durch thecrew.

  5. Re: Seit doch froh!

    Autor: Prypjat 02.09.15 - 11:45

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell mal vor du kaufst ne Musik CD und auf der CD ist dann nur der
    > installer für Itunes.

    Steht auf der Hülle, dass eine Internetverbindung benötigt wird? ;)

  6. Re: Seit doch froh!

    Autor: TC 02.09.15 - 12:03

    Host65 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ICH bin froh das es nicht auf der Scheibe ist, DVD laufwerke sind nicht
    > die schnellsten. Versand DVD,3Tage warten, USB dvd anschliessen. Scheibe
    > rein. Warten. Dann sobalt es losgeht kommen die daten so mit 5-8MB/s.
    > Dauert 10-15min und muss haufig noch entschluesselt werden.
    >
    > Steam installer: Click install. Download mit MEINER Leitung mit 25-40MB/s. > Nach 2minuten fertig. Laeuft.
    >
    > Ok es soll auch leute ohne 200 Mbit internet wie bei mir geben. Die haben da ne weile
    > dran zu laden. Shit happens.

    FTFY

  7. Re: Seit doch froh!

    Autor: cmd 02.09.15 - 19:53

    Host65 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit doch froh das es nicht auf der Scheibe ist, DVD laufwerke sind nicht...
    > Steam installer: Click install. Download mit 25-40MB/s. Nach 2minuten
    > fertig. Laeuft.
    >
    > Ok es soll auch leute mit 1Mbit internet geben. Die haben da ne weile dran
    > zu laden. Shit happens.


    In meiner alten Wohnung hatte ich bis vor einem Jahr ne 768kbits Leitung , jetzt in der neuen Wohnung 200MBit/s .

    Während ich jetzt zu den wenigen gehöre die so nen Download in 15-20 Minuten fertig hätten ,hätte ich vorher drei !! Tage benötigt ...Zumal die Leitung ja nicht drei Tage voll durchhält, getrennt wird etc.
    Und die Leitung dort ist immer noch so langsam .


    Und viele ,sehr viele haben noch 2 oder 3 Mbit/s ,da läuft ein Tag lang ausser dem DL nix mehr .
    Als Shit Happens würde ich dies nicht abtun,sondern als "leider Schlandstandart " den viele Ertragen müssen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Ruhrverband, Essen
  3. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  4. Hans Soldan GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
    Kaufberatung
    Der richtige smarte Lautsprecher

    Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
    Von Ingo Pakalski

    1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
    2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
    3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
    "Wir sind überall"

    Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
    Ein Interview von Marc Sauter

    1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
    2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
      Fernsehen
      ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

      Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

    2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
      Pixel 3 XL im Test
      Algorithmen können nicht alles

      Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

    3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
      Sensoren
      Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

      Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


    1. 19:04

    2. 18:00

    3. 17:30

    4. 15:43

    5. 15:10

    6. 14:40

    7. 14:20

    8. 14:00