Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metal Gear Survive im Test…

Sauerei

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sauerei

    Autor: Pin-Lui 23.02.18 - 14:15

    "Wer mehr als einen Charakter anlegen möchte, muss für jeden weiteren Speicherplatz 10 Euro ausgeben"

    Für das gehört den Entwicklern die Fresse poliert. Sorry, aber anderst kann man das gar nicht ausdrücken.

  2. Re: Sauerei

    Autor: Muhaha 23.02.18 - 14:30

    Pin-Lui schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Für das gehört den Entwicklern die Fresse poliert. Sorry, aber anderst kann
    > man das gar nicht ausdrücken.

    Kauf doch einfach das Spiel nicht?

  3. Re: Sauerei

    Autor: Anonymouse 23.02.18 - 14:33

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pin-Lui schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Für das gehört den Entwicklern die Fresse poliert. Sorry, aber anderst
    > kann
    > > man das gar nicht ausdrücken.
    >
    > Kauf doch einfach das Spiel nicht?

    Man kann Dinge sowohl kritisieren als auch nicht kaufen - auch parallel und gleichzeitig. Klingt verrückt, ist aber so.

  4. Re: Sauerei

    Autor: Anonymouse 23.02.18 - 14:34

    Hier stellen sich mehrere Fragen:

    - wer hatte diese Idee
    - wer fand die Idee so gut, dass er sie anderen vorgetragen hat
    - welche anderen fanden die Idee ebenfalls gut, sodass diese Idee umgesetzt wurde

    Das verdient einen so dermaßen harten Hammerschlag der Kundschaft..... ach man wird ja noch träumen dürfen....

  5. Re: Sauerei

    Autor: GourmetZocker 23.02.18 - 14:47

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pin-Lui schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Für das gehört den Entwicklern die Fresse poliert. Sorry, aber anderst
    > > kann
    > > > man das gar nicht ausdrücken.
    > >
    > > Kauf doch einfach das Spiel nicht?
    >
    > Man kann Dinge sowohl kritisieren als auch nicht kaufen - auch parallel und
    > gleichzeitig. Klingt verrückt, ist aber so.

    +1
    Das Spiel gehört so hart geshitstormed und boykotiert.
    Das erste mgs, was ich mir nicht holen werden.
    Ich Wette es gibt bereits Leute die darüber nachdenken die Entwickler zu swatten.

  6. Re: Sauerei

    Autor: DooMMasteR 23.02.18 - 14:51

    Mir stellt sich die Frage:
    Warum hatte jemand vor EA die Idee?

  7. Re: Sauerei

    Autor: Axido 23.02.18 - 14:56

    Wäre nicht die letzten Tage zwanghaft über das Spiel berichtet worden, hätten die meisten es wohl schon vergessen. Ich hoffe echt, das Spiel bekommt die verdiente Nichtbeachtung und bleibt in den physischen und digitalen Regalen liegen. Das Spiel hat ja auch wirklich gar nichts, was man anderswo vermissen würde.

  8. Re: Sauerei

    Autor: Anonymouse 23.02.18 - 15:04

    DooMMasteR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir stellt sich die Frage:
    > Warum hatte jemand vor EA die Idee?


    Oha...vielleicht ein ehem. EA-Manager der jetzt bei Konami arbeitet?

  9. Re: Sauerei

    Autor: Tripl3M 23.02.18 - 15:39

    Dafür müsste Konami mal besser gewesen sein als EA...

    Und das sind sie nicht, nur weniger "bekannt" in ihren schlechten Aspekten.

  10. Re: Sauerei

    Autor: theFiend 23.02.18 - 16:28

    Ah, endlich noch ne Survival-Rotze, schlecht gemacht und dann noch mit Char-Slot abzocke...

    Wie sehnlich wir alle darauf gewartet haben... not

  11. Re: Sauerei

    Autor: korona 23.02.18 - 16:31

    Also bei MMORPGs gabs das auch schon. Für ein Singleplayer Spiel natürlich sehr frech. Vor allem, da es so eine künstliche Limitierung ist wie sonst was...

    Von mir wird das Spiel definitiv nicht gekauft.

  12. Re: Sauerei

    Autor: 0xDEADC0DE 23.02.18 - 16:57

    Pin-Lui schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wer mehr als einen Charakter anlegen möchte, muss für jeden weiteren
    > Speicherplatz 10 Euro ausgeben"

    Lasst die Steine liegen, denn wenn es so wie bei Assasin's Creed Origins realisiert wurde, kann man damit ja gut leben, solange man es nur alleine spielt. Denn bei ACO hat man zwar 3 Slots, aber man speichert quasi immer in den selben, also praktisch reicht mir da einer voll und ganz. ;)

  13. Re: Sauerei

    Autor: SirFartALot 23.02.18 - 16:59

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das erste mgs, was ich mir nicht holen werden.

    Spin-Off hin oder her. Wird bei mir vermutlich auch so bleiben, nachdem was ich bisher so gelesen habe. Aber egal. Wenn die mein Geld nicht wollen, bekommts eben ein anderer. :)

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)

  14. Re: Sauerei

    Autor: Niaxa 23.02.18 - 17:38

    Ich kauf’s glaub 2 mal. So zum Spaß und spuck euch in die Suppe xD.

  15. Re: Sauerei

    Autor: divStar 23.02.18 - 18:04

    Hm.. Wusste gar nicht, dass es das Spiel gibt. Ich hätte es eh nicht gekauft aber es werden sich sicher Leute finden, die die Slots via Crack freischalten werden. Vor allem weil es ein Single-player Spiel ist.
    Mir persönlich ist die Zeit zu schade jeden Rotz zu spielen und wenn Entwickler, Publisher oder sonstwer so etwas einbaut - also "nötig hat" , wie gut kann das Spiel dann schon sein? Gute Spiele kommen auch ohne Gängeleien aus.

  16. Re: Sauerei

    Autor: elgooG 23.02.18 - 18:20

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pin-Lui schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Wer mehr als einen Charakter anlegen möchte, muss für jeden weiteren
    > > Speicherplatz 10 Euro ausgeben"
    >
    > Lasst die Steine liegen, denn wenn es so wie bei Assasin's Creed Origins
    > realisiert wurde, kann man damit ja gut leben, solange man es nur alleine
    > spielt. Denn bei ACO hat man zwar 3 Slots, aber man speichert quasi immer
    > in den selben, also praktisch reicht mir da einer voll und ganz. ;)

    Nein danke, auf Ubisoft habe ich schon seit meinem ersten AC Black Flag die Lust verloren. Langeweile pur und nun wird auch noch Metal Gear von dieser Oberflächlichkeit infiziert.

    Aber die Gamer lassen es ja mit sich machen. In Zukunft wird es dann Standard die Speicherplätze mit Echtgeld freizuschalten. Die Masse ist unfähig Konsequenzen zu ziehen oder gar mal auf einen Titel zu verzichten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  17. Re: Sauerei

    Autor: Areon 23.02.18 - 18:30

    Die Entwickler können nichts dafür, die setzen nur um was ihnen aufgetragen wird

  18. Re: Sauerei

    Autor: Gucky 23.02.18 - 18:52

    Auf der einen Seite klar, Schweinkram. Hinterher wirds schlimmer. Es gibt Expeditions Teams, mit denen man Ressourcen gezielt erfarmen kann. auf niedrigster Stufe sind die ca 23min weg. Es gibt 5 Slots für Teams, aber 4 kosten je 1000SV (10¤)
    Auf der anderen Seite gab es ähnliche schon bei MGSV:TPP. Die FOB war zum Teil auch nur für SV oder ¤ zu haben.

    Allerdings gibt es auf der anderen Seite noch was zu beachten. Zum einen braucht man keinen weiteren Charakterslot, da man alles mit einem machen kann, zum anderen kann man bis aufs Geschlecht alles jederzeit beim Avatar ändern.
    UND es gibt wie auch bei MGSV:TPP auch, jederzeit immer wieder SV als Login-Bonus.

  19. Re: Sauerei

    Autor: keldana 23.02.18 - 19:37

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber es werden sich sicher Leute finden, die die Slots via Crack
    > freischalten werden. Vor allem weil es ein Single-player Spiel ist.

    Ja genau. Weil das Ding nur mit Onlineverbindung spielbar ist und die Savegames auf den Servern des Herstellers liegen, werden da bestimmt ganz viele Menschen die Slots per Crack freischalten .... Kopf / Tisch

  20. Re: Sauerei

    Autor: stschindler 23.02.18 - 20:41

    Jeder, der Teil daran hat, hat auch Verantwortung. Wenn mir ein Studio moralisch nicht zusagt, gehe ich woanders hin.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. MailStore Software GmbH, Viersen
  3. Friedhelm LOH Group, Herborn
  4. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    1. Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb
      Funklöcher
      Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

      Nach der Telekom hat auch Vodafone seine LTE-Erfolge gelobt. Funklöcher soll es demnach bald nicht mehr geben.

    2. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
      Measure
      Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

      Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

    3. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
      Just Cause 4 und Rage 2
      Physik und Psychopathen

      E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.


    1. 17:15

    2. 16:45

    3. 16:20

    4. 15:50

    5. 15:20

    6. 14:49

    7. 14:26

    8. 13:30