Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Micomsoft xRGB mini: Festliche Fürsorge…

Sinnlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnlos

    Autor: eazyyy 24.12.17 - 09:50

    Habe das Teil und es ist viel zu teuer. Verursacht minimalen Input Lag, der ossc ist wesentlich günstiger und besser. Die beste Lösung ist allerdings eine Röhre und da gibt's nichts drüber. Ansonsten, cool dass ihr euch damit befasst, auch wenn erst viel zu spät.

    Edit: mit den richtigen Einstellungen kann der Framemeister die Darstellung von damals sogar übertreffen? Ernsthaft? Sorry, aber da hatte wieder mal jemand keine Ahnung. Lest euch mal ins Thema pvm/ bvm/ trinitron ein, dann bemerkt ihr selbst welchen Schwachsinn ihr da am Ende des Artikels verzapft



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.12.17 09:53 durch eazyyy.

  2. Re: Sinnlos

    Autor: mw (Golem.de) 24.12.17 - 10:14

    Das Übertreffen ist darauf bezogen, dass Teilaspekte wie Aspect Ratio, Farben, Konvergenz, allgemein auf Geometrie-bezogene Dinge naturgemäß besser als bei Röhrenalternativen sind. Den Vergleich zum BVM/PVM etc ziehen wir an der Stelle nicht.

    Die sind uns als Alternative natürlich bewusst. Für den Umfang dieses Beitrags hätten sie aber den Rahmen gesprengt und sie sind ja nun auch nicht günstig. Ich hatte sie erst kurz mit im Video, habe mich dann aber bewusst dagegen entschieden für den Anfang.

    Hinter dem Punkt, dass der Bildeindruck heute mit dem Framemeister und den richtigen Einstellungen besser ist als auf den gewöhnlichen Standard-CRTs, die in den meisten Wohnungen zu finden waren, stehen wir.

    Michael Wieczorek (mw@golem.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  3. Re: Sinnlos

    Autor: miramanee 24.12.17 - 21:04

    @eazyyy

    ist schon richtig was du sagst aber so hart musst du das auch nicht sagen.

    Ja es wäre schon toll wenn die Redaktion auch über die Sony PVM/BVM was sagen würde denn mit den Monitoren (sind keine TV's) ist eine Umsetzung 1 zu1 möglich.

    Also so wie in den 80,90 Jahren (Pacman,Donkey Kong,Joust,Wonderboy in Monsterland etc.)

    ich habe z.B. das hier

    http://www.retrotink.com/

    Retro Tink RGB mit BNC Verbindungen + ein Raspberry Pi3 + Emulator Lakka gibt es kein Input Lag und die besten RGB Farben da kommt kein Smart TV heran.

    Also ein neuer Oled z.B. Preisklasse 4000 und höher wäre mit dem Framemeister so wie ein VW Polo und die PVM/BVM die Aston Martins.

    Das sollte man den Leuten schon sagen denn es gibt sehr viele da draußen die nur das beste wollen.

    Ich habe meinen BVM für 400 Euro gekauft fast neu zustand hatte da sehr viel Glück und wenn einer der älteren Baujahre da das Bild sieht dann will nichts anderes mehr haben.

    Hier wird alles super erklärt auch über den Framemeister

    also liebes Golem Team bitte wenn Sie was über ein Thema erzählen dann bitte auch immer darüber was die Referenz ist.

    Frohe Weihnachten

    Tasos

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gGmbH, Wiesentheid
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  4. alanta health service GmbH, Hennef

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Verizon: Zehn Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt
    Verizon
    Zehn Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt

    Die ersten 5G-Dienste in den USA kommen offenbar bei den Kunden nur mäßig an. Verizon Communications hebt den Aufpreis für unbestimmte Zeit auf.

  2. Geschäftszahlen: Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft
    Geschäftszahlen
    Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft

    Gerüchte über GTA 6 als Exklusivspiel sind vermutlich Unsinn, dennoch: Die Vorbereitungen für die nächste Playstation laufen - jedoch wird die neue Konsole frühestens im April 2020 erscheinen, wie Sony nun offiziell bestätigt hat.

  3. Javascript: NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen
    Javascript
    NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen

    Nach einem Managementwechsel beim Unternehmen NPM und einigen Kündigungen sollen sich mehrere Konkurrenz-Produkte zur NPM-Registry in Entwicklung befinden. Das könnte der Open-Source-Community eine freie alternative Quelle für Javascript-Pakete ermöglichen.


  1. 18:06

  2. 16:55

  3. 16:34

  4. 16:19

  5. 13:50

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 12:38