Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Die Siedler von Catan als…

Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

    Autor: Yes!Yes!Yes! 29.07.14 - 08:46

    Außer "Loading" gibt's bei mir nichts zu sehen. Albern.

  2. Re: Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.14 - 09:08

    Albern finde ich ja das Internet Explorer Eckchen oben rechts, das wirft mich gleich ~10-15 Jahr zurück und erinnert mich an "designed for Internet Explorer (6)".

    brrr *eiskalter schauer*

  3. Re: Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

    Autor: der_wahre_hannes 29.07.14 - 09:46

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Albern finde ich ja das Internet Explorer Eckchen oben rechts, das wirft
    > mich gleich ~10-15 Jahr zurück und erinnert mich an "designed for Internet
    > Explorer (6)".

    "Diese Seite wurde optimiert für IE6 und 1024*768"

    War einfach nur eine andere Art zu sagen: "Ich habe absolut keine Ahnung von HTML und/oder CSS".

  4. Re: Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

    Autor: Phreeze 29.07.14 - 10:14

    Yes!Yes!Yes! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außer "Loading" gibt's bei mir nichts zu sehen. Albern.


    geht in IE9 IE11 Chrome 36.0.1985.125 ....

    Fehler steckt zwischen Stuhl und Schirm

  5. Re: Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

    Autor: UNIXOID 29.07.14 - 11:41

    Yes!Yes!Yes! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außer "Loading" gibt's bei mir nichts zu sehen. Albern.

    Wieder einmal, ein sehr guter Beweis, inwieweit Microsoft Webstandards verstanden hat bzw. umsetzen will, wenn ich mir den abgelieferten Code anschau, läuft es mir eiskalt den Rücken runter.

    Sowas würde in einem ordentlich geführten Open Source Projekt nicht einmal bis zum Merge Window kommen, aber ist ja Microsoft, was erwartet man da schon ?

    Diese Seite dient doch nur, der Werbung für den schlechtesten Browser der Welt.
    Wenn der Code schlecht ist, muss das Image eben, durch Marketingversprechen aufpoliert werden.

    Seit Jahr und Tag, die gleiche veraltete Technologie, welche Microsoft immer noch als High End Produkt bewirbt, doch andere Browser sind da schon um einiges weiter.
    Leider erkennen die meisten Windowsbenutzer dieses (schlechte) Marketing nicht.

    Mal sehen, wann der Internet Explorer endlich in der Lage ist, die 555 Punkte bei HTML5TEST zu erreichen ?

    Egal, für Anwender von FOSS gibt es zum Glück genug gute Alternativen.

    http://9gag.com/gag/82920/an-update-is-available-for-your-computer

    http://www.felix-schwarz.name/files/opensource/articles/Linux_ist_nicht_Windows/

    https://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI

  6. Re: Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

    Autor: UNIXOID 29.07.14 - 11:52

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > geht in IE9 [...]

    Diese Ansage kann nur gelogen sein, denn selbst Microsoft gibt kleinlaut zu, dass sie HTML5 seit Jahren auf der Agenda haben, aber IE 8-10 diesen Webstandard nicht darstellen kann.
    Der erste Browser, welcher ansatzweise in der Lage ist, HTML5 darzustellen, ist der IE 11, allerdings darf nicht unerwähnt bleiben, dass der IE 11 nur einen Bruchteil des HTML5 Standards beherrscht.

    Nachzuprüfen ist dies beim HTML5TEST.

    http://9gag.com/gag/82920/an-update-is-available-for-your-computer

    http://www.felix-schwarz.name/files/opensource/articles/Linux_ist_nicht_Windows/

    https://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI

  7. Re: Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

    Autor: Lagaz 29.07.14 - 23:08

    IE 11 mag noch nicht allzu viel davon können, dennoch läuft er wesentlich performanter als Chrome und Firefox.

    Weder bei Chrome, noch bei Firefox, ist es mir möglich, YouTube-Videos am Laptop zu schauen, ohne dass es zu einer 2-Bilder-pro-Minute-Ruckelorgie wird. Im Internet Explorer läuft alles einwandfrei - sogar in 1080p.

    Chrome und Firefox schaffen beide nicht mal 360p ruckelfrei.

    Umgekehrt ist es bei Flash. PepperFlash läuft geschmeidig, während Adobe Flash sich zu Tode ruckelt.

    Es wird wohl leider niemals einen Browser geben, der wirklich alles (ruckelfrei) beherrscht :(

    Test-Laptop: AMD E1-1200, 4GB RAM, Windows 7 x64.

    Auf meinem Laptop (AMD E2-1800, 4GB, Windows 8.1 Pro x64) beobachte ich dasselbe Schauspiel mit den Browsern.

  8. Re: Läuft nicht im IE11, Firefox30, Chrome 36, "Lumia-IE"...

    Autor: UNIXOID 01.08.14 - 03:53

    Lagaz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IE 11 mag noch nicht allzu viel davon können, dennoch läuft er wesentlich
    > performanter als Chrome und Firefox.
    >
    > Weder bei Chrome, noch bei Firefox, ist es mir möglich, YouTube-Videos am
    > Laptop zu schauen, ohne dass es zu einer 2-Bilder-pro-Minute-Ruckelorgie
    > wird. Im Internet Explorer läuft alles einwandfrei - sogar in 1080p.
    >
    > Chrome und Firefox schaffen beide nicht mal 360p ruckelfrei.
    >
    > Umgekehrt ist es bei Flash. PepperFlash läuft geschmeidig, während Adobe
    > Flash sich zu Tode ruckelt.
    >
    > Es wird wohl leider niemals einen Browser geben, der wirklich alles
    > (ruckelfrei) beherrscht :(
    >
    > Test-Laptop: AMD E1-1200, 4GB RAM, Windows 7 x64.
    >
    > Auf meinem Laptop (AMD E2-1800, 4GB, Windows 8.1 Pro x64) beobachte ich
    > dasselbe Schauspiel mit den Browsern.

    Wie kann man nur soviel Dünnes schreiben, denn in Browser Benchmarks und technologisch hängt der Microsoft Internet Explorer schon immer hinterher.
    Von Anfang an, war der Internet Explorer der Konkurrenz unterlegen, so auch wieder bei HTML5.

    Nur weil du nicht in der Lage bist, deine Browser zu konfigurieren, (Install und fertig, funktioniert einfach nicht), musst du deine Unfähigkeit nicht auch noch als Fakt darstellen.

    Übrigens mit Chromium 35 (nicht Chrome!) erreiche ich 505 Punkte bei HTML5TEST und Chromium 36 wird die Messlatte noch einmal höher legen.

    Quelle: Browserkrieg

    http://9gag.com/gag/82920/an-update-is-available-for-your-computer

    http://www.felix-schwarz.name/files/opensource/articles/Linux_ist_nicht_Windows/

    https://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  4. OEDIV KG, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45