1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft hebt Mindestauflösung bei Xbox…

Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: autoriker 03.09.09 - 16:52

    Ob das bei der PS3 auch so ist?

  2. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: NeneNene 03.09.09 - 16:56

    Nö.

  3. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Samin 03.09.09 - 16:58

    aber übermogen dann

  4. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: albern 03.09.09 - 16:58

    Kommt drauf an.

  5. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: ME_Fire 03.09.09 - 17:03

    autoriker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob das bei der PS3 auch so ist?

    Je nachdem wie sie programmiert wurden. Leider schaffen auch auf der PS3 viele Titel keine 720p. GTA4 zum Beispiel wird intern auch nur mit 640p gerechnet.

    Besonders gespannt bin ich ja aufs Gran Turismo 5. Das soll scheinbar in echten 1080p mit konstanten 60 FPS daherkommen.

    Das könnte ich schon kaum glauben wenn Sony generell vertrauenswürdig wäre :-P

  6. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Plurey 03.09.09 - 17:03

    Ob man bei der PS3 schon am theoretisch machbaren Ende ist, glaube ich nicht.
    Aber in der Realität sieht das eben anders aus, kaum ein Spiel unterstützt 1080p, der PC die "Nextgen" Konsolen schon seit einiger Zeit überholt.
    Der nächste Standard ist nun mal FullHD, das werden weder Xbox noch PS3 flächendeckend unterstützen können.
    Für den PC ist es nur eine Frage von wenigen Quartalen, dann wird jede Midprice Karte in der Lage sein, diese Auflösung mit anständiger Framerate darzustellen

  7. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Plurey 03.09.09 - 17:10

    >Besonders gespannt bin ich ja aufs Gran Turismo 5. Das soll scheinbar in echten 1080p mit konstanten 60 FPS daherkommen.

    Darauf wartet die gesamte PS3 Gemeinde, mich eingeschlossen.
    War der Vorteil bei GT5 nicht, dass Strecken ja statisch und damit vorgerendert werden können? Somit müssten "nurnoch" die Autos in 1080p gerechnet werden.
    1080p in Spielen wie GTV4 werden niemals auf der PS3 zu finden sein

  8. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: tunnelblick 03.09.09 - 17:11

    beim pc ist es alles nur eine frage des geldes.

  9. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: GTler 03.09.09 - 17:26

    Plurey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Besonders gespannt bin ich ja aufs Gran Turismo 5. Das soll scheinbar in
    > echten 1080p mit konstanten 60 FPS daherkommen.
    >
    > Darauf wartet die gesamte PS3 Gemeinde, mich eingeschlossen.

    GT5 soll doch nur mit 720p laufen, so wie GT5P eben. Oder warens da nicht sogar noch weniger?

  10. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Infokrieger 03.09.09 - 17:26

    Die PS3 war ja schon am Ende als Gears Of War für die Xbox erschienen ist. Bis heute gibt es grafisch und spielerisch aur der PixelStation3 keine ebenbürtigen Spiele. Und kommt mir nicht mit resistance. Das sieht ja aus wie call of duty 2 mit Aliens!

  11. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: ratlos 03.09.09 - 17:33

    Killzone2 auf der PS3 ist mit Sicherheit ebenbürtig.

  12. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Core 03.09.09 - 17:51

    Ich muss dem zustimmen. Ich zogge beide spiele. 'Gears of War 2' sieht schon sehr beeindruckend aus, bei näherer Betrachtung merkt man aber schon, dass an einigen stellen 'getrickst' wurde im Bereich Lowpoly und Texturen - was mir bei Kilzone2 nicht aufgefallen ist. Auch die Gegner-KI ist in Killzone 2 def. besser.
    (trotzdem ist die U3-Engine von GOW2 ein Brett)

  13. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Peter Pans Bruder 03.09.09 - 17:56

    Grafisch geben die Konsolen sich nicht viel und GoW sieht zwar gut aus, aber hat immer recht kleine Ariale und linearen Ablauf, da nehm ich mal an kann man als Entwickler ordentlich Resourcen sparen.

    Ich schätz mal, dass es generell möglich wär 1080p laufen zu lassen, aber Sony als auch Microsoft haben ja grad mal insgesamt 512 MB Ram in die Konsolen gesetzt, da ists ja kein Wunder, dass die tolle Effekte haben, aber die Texturen immer verwaschen aussehen...

  14. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Cpt Klugschiss 03.09.09 - 17:56

    Plurey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Besonders gespannt bin ich ja aufs Gran Turismo 5. Das soll scheinbar in
    > echten 1080p mit konstanten 60 FPS daherkommen.
    >
    > Darauf wartet die gesamte PS3 Gemeinde, mich eingeschlossen.
    > War der Vorteil bei GT5 nicht, dass Strecken ja statisch und damit
    > vorgerendert werden können? Somit müssten "nurnoch" die Autos in 1080p
    > gerechnet werden.
    > 1080p in Spielen wie GTV4 werden niemals auf der PS3 zu finden sein



    Bitte erkläre mir (und auch anderen Unwissenden), wie eine statische, vorgerenderte Strecke auf eine Blickwinkeländerung des Fahrers z.B. bei einer Kollision oder einem Streckenabflug während des Rennens reagieren soll. Meiner Meinung nach dürfte dann ein Fahrzeug auch nur in einer starren Blickrichtung auf einem vorgegebenen Pfad (wie Rebel Assault - wer's noch kennt) funktionieren...

  15. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: IT-Nostalgiker 03.09.09 - 18:52

    > (...) Rebel Assault
    [nostalgiemodus fremdaktiviert]

    ach ja..... *seufz*

    [/]

  16. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Wurstbratgerät 03.09.09 - 19:06

    zum thema schon am ende sein. soweit ich weiß läuft ghostbusters auf der ps3 auch nicht in 720p während es auf der 360 wohl in 720p laufen soll. hat mir ein ps3mensch gesagt. ist also keine 360fanboy dummlaberei.

  17. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: IT-Nostalgiker 03.09.09 - 19:21

    Du bist wohl ver_rückt :)

  18. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: RneZelder 03.09.09 - 20:20

    Mh schaffen das nicht schon Rechner seid 5 Jahren? Meiner zumindest schon. Die PS3 kann es ebenfalls - Die Xbox ist eben Xbox. Ich glaube da muss man auch für Online Zocken zahlen :P

  19. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Happygamer 03.09.09 - 20:31

    Die 360 ist grafisch seit Gears 2 am Ende. Der Grafikchip ist voll ausgenutzt (bei der PS3 nicht viel anders) aber die 360 hat keine Cell-CPU, der man mit fortgeschrittener Programmierung noch Leistungsreserven entlocken kann, die der Grafik zugute kommen.

    Detailreichtum wie in Uncharted 2 oder Killzone 2 wird man auf der Xbox 360 nicht finden.

    Ghostbusters bekommt in Kürze (evtl. auch schon erhältlich, habe das Spiel nicht) einen Patch, der volle 720p freischaltet. Sony hat da scheinbar (als Publisher) Druck gemacht.

    GT5 wird wahrscheinlich in 960x1080 laufen, also der Hälfte der vollen 1920x1080-Auflösung. Die Details werden nur in der Breite reduziert, da bei Autorennspielen die Details in der Höhe deutlich wichtiger sind (man erkennt genauer, was auf einen zukommt).

    Wer volle 1080p@60Hz Rennaction auf seinem FullHD sehen will, sollte sich WipeOut HD aus dem PlayStation Network herunterladen. Seit gestern gibt es auch PSN-Cards bei Amazon zu kaufen, sodass man keine Kreditkarte mehr braucht, um im PSN einzukaufen.

    Happy playing. :)

  20. Re: Xbox bei aktuellen Titeln schon am Ende?

    Autor: Martin F. 03.09.09 - 21:06

    Cpt Klugschiss schrieb:
    -----------------------------------------------------------------------------
    > Plurey schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > War der Vorteil bei GT5 nicht, dass Strecken ja statisch und damit
    > > vorgerendert werden können? Somit müssten "nurnoch" die Autos in 1080p
    > > gerechnet werden.
    > > 1080p in Spielen wie GTV4 werden niemals auf der PS3 zu finden sein
    >
    > Bitte erkläre mir (und auch anderen Unwissenden), wie eine statische,
    > vorgerenderte Strecke auf eine Blickwinkeländerung des Fahrers z.B. bei
    > einer Kollision oder einem Streckenabflug während des Rennens reagieren
    > soll. Meiner Meinung nach dürfte dann ein Fahrzeug auch nur in einer
    > starren Blickrichtung auf einem vorgegebenen Pfad (wie Rebel Assault -
    > wer's noch kennt) funktionieren...

    Ich glaube, es war in Unreal 2 (und sicher auch in anderen Spielen, habe bloß nicht so viele), wo die Wände mit hochauflösenden Texturen versehen sind, in die schon die Beleuchtung (abzüglich Schatten des Spielers) eingerechnet ist. Macht auf Screenshots was her, wirkt im Spiel bei genauerem Hinsehen aber eher langweilig, weil statisch, flach und sich wiederholend. Vielleicht ist sowas ähnliches gemeint?

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEHRKANAL GmbH, Essen
  2. STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG, Köln
  3. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  4. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit
  2. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  3. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
    Campus Networks
    Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

    Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
    Von Achim Sawall

    1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
    2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
    3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung