1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Hobbyflieger verbessern…

Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: flasherle 31.08.20 - 13:24

    Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern, das ist so was von bescheuert das der 6. größte (fluggastzahlen) Flughafen Deutschlands nicht drin ist...

  2. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: Steven Lake 31.08.20 - 13:38

    Kennst du die möglichen Gründe? Viele Militärflughäfen und Plätze wurden in Deutschland zensiert und bei Stuttgart wurde durch die ungenaue Meldung direkt der ganze Flughafen zensiert.

    Wird sowieso bald lustig werden, wenn auch andere ihr Haus zensiert haben wollen und überall Löscher sind. Sieht ja auch bei StreetView bescheuert aus, wenn überall nur zensierte Gebäude sind . Irgendwann verbietet man auch den Passagieren in einem Flugzeug aus dem Fenster zu gucken, weil ein paar sich in ihrer Privatsphäre gestört fühlen, wenn man deren Haus sieht.

  3. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: trinkhorn 31.08.20 - 13:57

    "Wenn sie zu ihrer linken aus dem Fenster schauen, sehen sie die Kölner Innenstadt mit dem berühmten Dom. Ich bitte sie nicht aus dem rechten Fenster zu schauen, da sie sonst das Haus von Gertrude Meier sehen könnten, an der Hauptstraße 123 in Dormagen. Es handelt sich um das Haus mit dem schwarzen Ziegeldach und dem rechtwinklig abgehenden Anbau und dem Pool im Garten. Zuwiderhandlungen werden mit einer Vertragsstrafe in höhe von 500¤ geahndet."

  4. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: highfive 31.08.20 - 14:04

    Steven Lake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kennst du die möglichen Gründe? Viele Militärflughäfen und Plätze wurden in
    > Deutschland zensiert und bei Stuttgart wurde durch die ungenaue Meldung
    > direkt der ganze Flughafen zensiert.
    >
    > Wird sowieso bald lustig werden, wenn auch andere ihr Haus zensiert haben
    > wollen und überall Löscher sind. Sieht ja auch bei StreetView bescheuert
    > aus, wenn überall nur zensierte Gebäude sind . Irgendwann verbietet man
    > auch den Passagieren in einem Flugzeug aus dem Fenster zu gucken, weil ein
    > paar sich in ihrer Privatsphäre gestört fühlen, wenn man deren Haus sieht.

    Bei Streetview kann ich es ja noch verstehen, da evtl details von einigen personen für Vorhaben verwendet werden könnten. Bei FS wird aber anhand von der Grundfläche bzw was erkannt wird ein 3D Modell erstellt was nicht dem original entspricht. Beispiel: Ein Wohnwagen in unserer Straße wird als Haus erstellt, nebenan wird eine kleine Garten Hütte als Bungalow dargestellt. Das ist bissl anders als wenn ich mir die Realität genau 1 zu 1 ansehen kann.

  5. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 31.08.20 - 14:10

    [gelöscht]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.20 14:10 durch burzum.

  6. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: flasherle 31.08.20 - 14:24

    das ist mir egal. dann sollen sie halt nach fragen, und dann werden sie merken das nur der militärische Teil zensiert werden muss.

  7. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: Prypjat 31.08.20 - 14:34

    Du kannst Dir den Flughafen auch selbst einbauen oder Du wartest ein bisschen, bis die Community die Flughäfen aus dem alten FS in den neuen FS transferiert haben.

  8. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: Anonymer Nutzer 31.08.20 - 15:49

    Stimmt das so?
    Ich hätte geschätzt dass das bald nachgereicht wird.
    Die Gegend drumherum in der ich rumgeflogen bin sah schon sehr ordentlich aus, um Welten besser als Uruguay.

    Persönlich würde ich mir Segovia und drumherum in Spanien wünschen :)

  9. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: Tom123456 31.08.20 - 15:50

    Sogar unser Segelfluggelände ist im Flugsimulator. Und das hat noch nicht mal einen ICAO-Code. Dass ein ganzer Flughafen weggelassen wurde, ist in der Tat sehr komisch.

  10. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: KiznaLion 31.08.20 - 17:38

    highfive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Bei Streetview kann ich es ja noch verstehen, da evtl details von einigen
    > personen für Vorhaben verwendet werden könnten.

    Das, war, ist, und wird für mich immer unverständlich bleiben. Und das ganze ist nur ein Schein Argument von den Personen.

    Aber tun Stuttgarter Flughafen: tjoa Pech, und abwarten auf ein add-on.

  11. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: mibbio 31.08.20 - 17:44

    Bei mir in der Region ein ähnliches Phenomen, Rostock-Laage (ebenfalls mit milit. Teilnutzung und auch bei Bing selbst unkenntlich gemacht) kennt der MSFS nicht, dafür aber umliegende Kleinst-Flugplätze (z.B. EDCR), wo die Start- und Landebahn ein gemähtes Stück Wiese ist.

  12. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: Sancho4646 31.08.20 - 20:24

    Der Flughafen wurde für die Spielewelt nicht berechnet, weil die Datengrundlage fehlt. In Bing maps ist der Stuttgarter Flughafen nämlich auch komplett platt. Keine Bilder in Bing maps, kein Flughafen im Simulator. Wahrscheinlich wird er tatsächlich irgendwann von Hand erstellt und nachgeschoben.

  13. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: sadan 31.08.20 - 20:36

    So wie eben bei den flugzeugen auch. Platz für sehr sehr sehr viele kostenpflichtige addons lassen.
    Bin mir sicher solch ein addon dauert nicht lange. Alternativen stellt der artikel ja sonst vor :)

  14. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: franzropen 31.08.20 - 21:45

    Wieder einer der die Story vergessen hat, das Scoringwerte anhand des Häuseraussehens berechnet wurden

  15. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: mibbio 01.09.20 - 09:16

    Da ist dann aber die Frage, warum Bing die Flughäfen nicht kennt bzw. unkenntlich gemacht hat, während Google Maps einwandfrei darstellt?

  16. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: quineloe 01.09.20 - 09:57



    Was soll MSFS denn mit solchen "Daten" machen?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  17. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: McWiesel 01.09.20 - 10:05

    mibbio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist dann aber die Frage, warum Bing die Flughäfen nicht kennt bzw.
    > unkenntlich gemacht hat, während Google Maps einwandfrei darstellt?

    Vielleicht weil Google mehr dahinterher ist zu Gunsten des besten Produkts schwachsinnige Vorschriften zu hinterfragen und ggf. unwirksam werden zu lassen, während Bing Maps das nicht interessiert und stumpf irgendeine Vorgabe aus dem Jahre 2010 für alle Zeit übernimmt.

    Von Nellis AFB in Las Vegas nach Groom Lake in der Area51 zu fliegen ist absolut möglich, aber wer weiß welche Alien-Experimente und Chemtrails-Bomber auf Bing Maps in Stuttgart zu sehen wären, wenn man es nicht zensieren würde. Vielleicht kann ein Aluhutträger der Sache mal nachgehen.

  18. Re: Bitte auch mal um den Stuttgarter Flughafen kümmern...

    Autor: davidcl0nel 01.09.20 - 16:41

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mibbio schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da ist dann aber die Frage, warum Bing die Flughäfen nicht kennt bzw.
    > > unkenntlich gemacht hat, während Google Maps einwandfrei darstellt?
    >
    > Vielleicht weil Google mehr dahinterher ist zu Gunsten des besten Produkts
    > schwachsinnige Vorschriften zu hinterfragen und ggf. unwirksam werden zu
    > lassen, während Bing Maps das nicht interessiert und stumpf irgendeine
    > Vorgabe aus dem Jahre 2010 für alle Zeit übernimmt.
    >
    > Von Nellis AFB in Las Vegas nach Groom Lake in der Area51 zu fliegen ist
    > absolut möglich, aber wer weiß welche Alien-Experimente und
    > Chemtrails-Bomber auf Bing Maps in Stuttgart zu sehen wären, wenn man es
    > nicht zensieren würde. Vielleicht kann ein Aluhutträger der Sache mal
    > nachgehen.


    Wird nicht deswegen extra der Bahnhof 2 Ebenen tiefer gelegt, damit man das nicht mitbekommt, was da oben abgeht?
    Die "verbessere" Bahn-Anbindung, die dann doch nicht stimmt, ist doch nur ein falsche vorgeschobenes Argument der Echsenkommunistennazis!

    Dann ist doch klar, daß der Flughafen da auch mit drin hängt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Ulm
  2. über DP Consulting AG, Zürich (Schweiz)
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme