1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Käufer bestellen…

Microsoft: Käufer bestellen versehentlich die falsche Xbox mit X

Series oder One - das kann man schon mal verwechseln: Offenbar haben im Vorbestellchaos nicht wenige Käufer die falsche Xbox erwischt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Serie s verkauft sich im Vergleich besser 10

    bark | 23.09.20 13:37 25.09.20 16:30

  2. Ältere Architektur wegen 2 TFLOPs.... 12

    bepe4711 | 23.09.20 11:03 24.09.20 17:33

  3. Xbox Serie x und s Verkaufen sich deutlich besser als ps5 17

    bark | 23.09.20 12:54 24.09.20 10:54

  4. Hat MS jemals einen vernünftigen Produktnamen hervorgebracht? (Seiten: 1 2 ) 36

    deus-ex | 23.09.20 12:21 24.09.20 09:30

  5. Namensgebung el fatal... 6

    ElMario | 23.09.20 14:33 24.09.20 09:14

  6. Wie der Name entstanden ist 2

    Achranon | 23.09.20 18:33 24.09.20 09:10

  7. Dümmer als Windows Versionsnamen (Seiten: 1 2 ) 21

    Keridalspidialose | 23.09.20 10:54 23.09.20 22:52

  8. @Microsoft: ein paar weitere Namensvorschläge für zukünftige Konsolen 14

    sardello | 23.09.20 11:43 23.09.20 20:29

  9. Warum muss man die Konsole denn sofort zum Marktstart haben? 5

    AntiiHeld | 23.09.20 13:49 23.09.20 18:04

  10. Das hätte mir auch passieren können! 1

    goliathundco | 23.09.20 16:41 23.09.20 16:41

  11. Käufer sind blind? (Seiten: 1 2 ) 23

    Schattenwerk | 23.09.20 11:16 23.09.20 16:07

  12. Wo sind die quellen @ golem 3

    bark | 23.09.20 11:55 23.09.20 16:01

  13. Na; wie viele von Euch haben 1

    Webcruise | 23.09.20 15:44 23.09.20 15:44

  14. Selbst schuld 5

    Fwk | 23.09.20 13:49 23.09.20 15:11

  15. Mann bestellt statt Tesla Model X BMW X3 1

    tech0rca | 23.09.20 13:49 23.09.20 13:49

  16. Käufer oder schlecht programmierte Bots? 1

    Dino13 | 23.09.20 13:42 23.09.20 13:42

  17. Was kostet eine One X denn, dass es nicht mal über den Preis auffällt? 2

    quineloe | 23.09.20 13:21 23.09.20 13:30

  18. War doch sowas von klar.. 4

    Thug | 23.09.20 11:05 23.09.20 13:06

  19. @ Golem : Auf absehbare Zeit sollen alle Games auf den beiden Generationen laufen 2

    Siliciumknight | 23.09.20 12:42 23.09.20 13:05

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  3. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  4. GKV-Spitzenverband, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 499,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf