Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neuer Flight Simulator in der…

Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

    Autor: savejeff 10.07.14 - 11:28

    Ich dachte das der neue mal ne bisschen bessere grafik bekommen würden. Die Flugzeuge sehen immer recht gut aus und werden dann in diese Welt gesteckt.

    Da lässt sich dich bestimmt was machen. Google Maps oder Bing Maps auf den Boden legen oder die Landschaft Prozedural erstellen mit vorgegebennen Landmarks.

    Das wäre mal ein würdiger neuer Flugsimulator

  2. Re: Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

    Autor: winterkoenig 10.07.14 - 11:35

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte das der neue mal ne bisschen bessere grafik bekommen würden. Die
    > Flugzeuge sehen immer recht gut aus und werden dann in diese Welt gesteckt.

    Worauf beziehst du dich? Gibt es irgendwelche Screenshots oder Videos?

  3. Re: Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

    Autor: savejeff 10.07.14 - 11:39

    ups. ich meinte das Video des Artikels.

  4. Re: Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

    Autor: Lord Gamma 10.07.14 - 11:42

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte das der neue mal ne bisschen bessere grafik bekommen würden. Die
    > Flugzeuge sehen immer recht gut aus und werden dann in diese Welt gesteckt.
    >
    > Da lässt sich dich bestimmt was machen. Google Maps oder Bing Maps auf den
    > Boden legen oder die Landschaft Prozedural erstellen mit vorgegebennen
    > Landmarks.
    >
    > Das wäre mal ein würdiger neuer Flugsimulator

    Google Earth hat einen kleinen Flugsimulator: [support.google.com]

  5. Re: Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

    Autor: Bouncy 10.07.14 - 11:54

    Ist auch schon die vorletzte Hardwaregeneration...
    Davon abgesehen gehen die Ressourcen natürlich eher auf Physik drauf anstatt auf Grafik, ich bin mir ziemlich sicher das ist auch genau das, was sich die Zielgruppe wünscht...

  6. Re: Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

    Autor: winterkoenig 10.07.14 - 12:25

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist auch schon die vorletzte Hardwaregeneration...
    > Davon abgesehen gehen die Ressourcen natürlich eher auf Physik drauf
    > anstatt auf Grafik, ich bin mir ziemlich sicher das ist auch genau das, was
    > sich die Zielgruppe wünscht...

    Im FSX finden so gut wie keine Physikberechnungen statt. Das ist alles vorberechnet und in großen Tabellen hinterlegt.

  7. Re: Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

    Autor: burzum 10.07.14 - 12:29

    Na dann schau dir mal das Preview von DCS mit der neuen EDGE Engine an: https://www.youtube.com/watch?v=BSZTIEqFrqs

    DCS bekommt Ende des Jahres ein großes Update inklusive der neuen Engine. Es wird die Normandie geben und einen Teil von Nevada wo das Red Flag Manöver durchgeführt wird wenn ich mich recht entsinne.

    Allgemein ist DCS sehr gut, hat bisher aber nur Militärmaschinen im Angebot. Beim Kauf der Module sollte man darauf achten welche der Maschinen ein komplett klickbares Cockpit hat. Simuliert sind alle Flieger aber nicht jeder hat ein klickbares Cockpit.

    Die Module kriegt man ähnlich wie Steam Sales alle paar Monate für ~10-15 USD wenn man nicht gleich 40$ für z.B. die A10 ausgeben will.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.14 12:30 durch burzum.

  8. Re: Boden sieht immernoch pixelig schwammig wie bei dem 2010, 2004 und allen anderen aus.

    Autor: savejeff 10.07.14 - 13:02

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann schau dir mal das Preview von DCS mit der neuen EDGE Engine an:
    > www.youtube.com
    >
    > DCS bekommt Ende des Jahres ein großes Update inklusive der neuen Engine.
    > Es wird die Normandie geben und einen Teil von Nevada wo das Red Flag
    > Manöver durchgeführt wird wenn ich mich recht entsinne.
    >
    > Allgemein ist DCS sehr gut, hat bisher aber nur Militärmaschinen im
    > Angebot. Beim Kauf der Module sollte man darauf achten welche der Maschinen
    > ein komplett klickbares Cockpit hat. Simuliert sind alle Flieger aber nicht
    > jeder hat ein klickbares Cockpit.
    >
    > Die Module kriegt man ähnlich wie Steam Sales alle paar Monate für ~10-15
    > USD wenn man nicht gleich 40$ für z.B. die A10 ausgeben will.


    Das sieht echt gut aus, muss ich sagen. das ist schon sehr nahe daran an dem was ich mir erträumt habe als ich als Kind Flugsimulator gespielt habe. Es ist eine tolle Kindheitserinnerung.

    Vlt. sieht der Flugsimulator auch irgendwann mal so gut aus.

    Microsoft hat doch so viele Microsoft Research Projekte. Vielleicht befasst sich da irgendeine Gruppe mal mit einer Automatisierten Erstellung eines Virtuellen Abbilds der richtigen Welt. Das wäre halt zu geil.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  2. Stadt Weil der Stadt, Weil der Stadt
  3. Therapon 24, Nauheim
  4. IQTIG - Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin Tiergarten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-76%) 9,50€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45