1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Sea of Thieves segelt auf…

Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: quineloe 02.04.20 - 17:56

    das ganze Spiel stank bei release nach Vaporware..

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: tschick 02.04.20 - 18:00

    drei und ist seit der Überarbeitung vor einem Jahr nicht mehr mit dem Launch Titel zu vergleichen.

  3. Re: Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: quineloe 02.04.20 - 18:02

    huuuiiiii drei.

    Das sind immerhin nur noch 6 Schiffe weniger als Sid Meier 1987 in sein Pirates! gesteckt hat.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: tschick 02.04.20 - 18:08

    halt, Ruderboot vergessen. Also quasi eine Verdoppelung, klingt doch viel besser?

    Anfangs hat der PvE Content gefehlt, aktuell hapert's am Endgame.
    Was aber dank der Sandboxwelt mit seinen zahlreichen Möglichkeiten verschmerzbar ist.

    Und wenn das PvP von außen betrachtet einfach gestrickt aussieht, so hab ich die letzten 15 Monate deutlich mehr Spaß und Spieltiefe als in 15 Jahren EVE erlebt. Durchaus vergleichbar.

  5. Re: Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: Zenial 02.04.20 - 18:19

    Dann hoffen wir mal dass noch Endgame dazu kommt

  6. Re: Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: quineloe 02.04.20 - 19:00

    Was gibt's denn jetzt für PVE content?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  7. Re: Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: OhgieWahn 03.04.20 - 09:45

    Es gibt immer mal wieder zeitlich begrenzte Questreihen mit einer kleinen Story. Ich mache die allerdings eher selten, weil ich die nicht so spannend finde. Ansonsten gibt es die 3 Basisaufgaben Schatzsuche, Kopfgeldjagd und Händler, bzw. Beschaffungsmissionen plus Zufallsfunde wie versunkene Schiffe. Ausserdem gibt es noch diese Forts und Geisterschiffe, die man aber nur in einem Bündnis mit anderen Crews sinnvoll spielen kann. Aber das ist eben genau das Problem, man kann einfach keiner fremden Crew trauen - das sind alles Piraten. Die arbeiten genau so lange mit einem zusammen, bis die Aufgabe geschafft ist, danach eskaliert das Ganz schnell zu einem Battle Royal wenn es um die Schätze geht.
    Ich habe am meisten Spaß mit den Basis-Missionen Schatzsuche oder Kopfgeldjagd. Die Spannung - und damit der eigentliche Spaß für mich - entsteht immer genau dann, wenn man mit einem Schiff voller Schätze einen Hafen anlaufen will und auf andere Crews trifft. Das ist schon auf epische Schlachten rausgelaufen. Und wenn ich nach so einer Schlacht die ganzen Schätze verliere, was schon mal vorkommt, dann ist mir das völlig egal, weil das Erlebnis mit den Seegefechten und den ganzen kleinen Tricksereien irre aufregend war.

    Daher ist es (mir) völlig egal, ob es nur 3 Schiffstypen gibt - weil es darauf in dem Spiel einfach nicht ankommt. Wer nach End-Game-Content oder PVE-Content fragt, sollte lieber was anderes Spielen. Ich glaube nicht, dass dieses Spiel dann was für diese Leute ist. Es ist meiner Meinung nach ein Rollenspiel im eigentlichen Sinne, wo es um das Zusammenspiel innerhalb der Crew geht. Mir macht das richtig Spaß, aber es ist sicherlich nichts für Leute die nach Skill-Tree, Erfolgen und Loot fragen - auch wenn das gar nicht Deine Frage war :)

  8. Re: Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: quineloe 03.04.20 - 12:25

    Also für mich gehört zu einem Piratenspiel auch, dass man Handels- und Schatzschiffe auf hoher See aufspürt und hopps nimmt. Ich gehe mal davon, aus, (da keines der drei Schiffe ein Handelsschiff ist) dass es das nicht gibt. Soll es das überhaupt geben?

    Warum sind es dann überhaupt Piraten? Wie kann man Pirat werden, wenn es keinen Staat gibt, der einen für rechtswidrige Angriffe auf Handelsschiffe, die es nicht gibt, zum Piraten erklärt?

    Battle Royale mit Schätzen trifft es recht gut.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  9. Re: Gibt's mittlerweile mehr als zwei Schiffe?

    Autor: Hotohori 03.04.20 - 21:26

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Battle Royale mit Schätzen trifft es recht gut.

    Dafür gibt es ein extra Spielmodus.

    Das Spiel richtet sich nun mal nicht nach echten Piraten, darum auch dieser Comic Look. Es ist einfach ein Fun Spiel, bei dem man primär in den Gewässern umhersegelt um Schätze zu finden, zu bergen und für Gold abzuliefern. Schon das endschleunigte Gameplay und der ständige Multiplayer zeigt deutlich worauf der Fokus liegt. Und der Mutliplayer funktioniert erstaunlich gut, dafür das es ein PvP Spiel ist.

    Da nämlich alle Spieler gleich stark sind und es rein vom Spieler Skill ankommt ob man gewinnt oder verliert, geht es deutlich fairer zu. Natürlich muss man Solo dennoch aufpassen nicht erwischt zu werden, da aber die Sichtweite wirklich enorm groß ist, kann man auch größeren Schiffen leicht aus dem Weg gehen, wenn man sich geschickt anstellt.

    Handelsschiffe zu erwarten, die man überfallen kann... Ja, könnte man sicherlich ähnlich einbauen wie die Skelettschiffe mit NPCs an Bord, die man bekämpfen muss um an deren Waren ran zu kommen. Vielleicht kommt das ja noch, könnte ich mir durchaus vorstellen.

    Allerdings ist es auch ein Spiel, dass durch zu viel Komplexität auch leicht seinen Charme verlieren könnte. Ich hatte mir nach der Beta direkt das Spiel zum Release gekauft und es Monate lang gespielt, da war vieles noch nicht drin was jetzt drin ist. Kann nicht mal sagen was jetzt alles drin ist, da ich es seit nem Jahr nicht mehr gespielt habe, wäre mal wieder an der Zeit. Aber es sind auch gerade die ganzen neuen Dinge, die ich teilweise gut, teilweise nicht so gut fand.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. FNZ Group, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  3. 27,99€
  4. (u. a. Persona 4 Golden: Deluxe Edition für 14,99€, Alien: Isolation - The Collection für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de