1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Universal Windows…

@Golem: Eure Vereinfachung ist zu "einfach".

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Eure Vereinfachung ist zu "einfach".

    Autor: Mithrandir 17.03.16 - 11:31

    Golem,

    "Das passt durchaus zu dem, was Sweeney gesagt hat - der sorgt sich, vereinfacht gesagt, darum, dass Anwender etwa aus Bequemlichkeit meistens im Windows Store einkaufen werden".

    Afaik, und das sage ich als Windows Entwickler, werden UWP Apps AUSSCHLIEßLICH über den Windows Store vertrieben. Natürlich kann ich als Firma einen "eigenen" Store anlegen, wo nur meine Apps angeboten werden (inklusive Corporate Identity, etc), aber die Basis dahinter ist immer Microsoft.

    Meine Vermutung ist, dass wir an irgendeinem Punkt dasselbe sehen werden wie mit Android: Ich kann in Windows 10 das "sideloaden" von Anwendungen aktivieren. So bin ich in der Lage, Anwendungen zu entwickeln. Dafür muss ich bei meinem PC aber den Entwickler-Modus aktivieren. Etwas, was man auf einem Alltagsgerät nicht tun sollte.

    Insofern - nein, das hat nichts mit Bequemlichkeit zu tun. Es geht schlichtweg nicht anders.

    //Nachtrag: Es gibt auch einen reinen Modus zum Nachladen von Apps aus anderen, "vertrauten" Umgebungen. Wobei hier unklar ist, wie Microsoft das meint. Dennoch - einfach herunterladen und ausführen ist mit UWP ohne irgendeinen Store nicht möglich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.16 11:37 durch Mithrandir.

  2. Re: @Golem: Eure Vereinfachung ist zu "einfach".

    Autor: nille02 17.03.16 - 13:47

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür muss
    > ich bei meinem PC aber den Entwickler-Modus aktivieren. Etwas, was man auf
    > einem Alltagsgerät nicht tun sollte.
    >
    > //Nachtrag: Es gibt auch einen reinen Modus zum Nachladen von Apps aus
    > anderen, "vertrauten" Umgebungen. Wobei hier unklar ist, wie Microsoft das
    > meint. Dennoch - einfach herunterladen und ausführen ist mit UWP ohne
    > irgendeinen Store nicht möglich.

    Gültig signierte Apps. Im Entwicklermodus ist das nicht nötig. Daher sind UWP Apps auch ohne MS-Store möglich. Es ist aber nicht so einfach wie einfach eine Datei anzuklicken. Letztlich ist es das, woran sich gestört wird.

    Es ist Paradox, viele bei Heise und Golem verlangen das schon seit Jahren, aber wenn es etwas ähnliches gibt, ist es auch wieder nicht richtig. Zum einen soll es eigentlich so Liberal bleiben wie jetzt aber ohne die negativen Aspekte.

  3. Re: @Golem: Eure Vereinfachung ist zu "einfach".

    Autor: AllDayPiano 17.03.16 - 13:51

    Da die Hausfrauen inzwischen ein Tablett benutzen und nicht mehr wie früher einen PC wäre es durchaus im Bereich des möglichen diese Bevormundung bei echten Anwendern zu lassen.

  4. Re: @Golem: Eure Vereinfachung ist zu "einfach".

    Autor: nille02 17.03.16 - 14:03

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da die Hausfrauen inzwischen ein Tablett benutzen und nicht mehr wie früher
    > einen PC wäre es durchaus im Bereich des möglichen diese Bevormundung bei
    > echten Anwendern zu lassen.

    Was sind denn für dich "echte" Anwendungen? Es ändert sich ja nichts, es kommt nur ein weiterer Distributionsweg hinzu.

  5. Re: @Golem: Eure Vereinfachung ist zu "einfach".

    Autor: n0x30n 17.03.16 - 14:58

    Alles halb so wild und auch Sweeney scheint sich so langsam wieder zu beruhigen.
    https://twitter.com/TimSweeneyEpic/status/705802742883864576
    Interessant sind auch die Konversationen zu dem Tweet.

  6. Re: @Golem: Eure Vereinfachung ist zu "einfach".

    Autor: Neuro-Chef 19.03.16 - 23:31

    nille02 schrieb:
    > Was sind denn für dich "echte" Anwendungen? Es ändert sich ja nichts, es
    > kommt nur ein weiterer Distributionsweg hinzu.
    Da kommt nicht einfach nur ein Distributionsweg hinzu, sondern wenn man das Zuges sonst nirgendwoe runterladen kann, ist es plötzlich der einzige. Natürlich nur, um den Nutzer vor sich selbst zu schützen und die Faulheit der Entwickler zu unterstützen ;-)

    Wenn man mal bei Android schaut, bieten viele nicht einmal Freeware zum Download auf der eigenen Seite an, sondern ausschließlich im Play Store. Stattdessen gibt es nun so dubiose APK-Download-Seiten, so dass man von mehreren ziehen und Hashes vergleichen muss, um einigermaßen sicher zu sein. Da sind mir wie bisher 30 Windows-Programme mit eigener Update-Funktion tausendmal lieber.

    Ohne eindeutige Device ID und Account-Zwang hingegen sind zentrale Quellen zu begrüßen, siehe Linux-Distributionen.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Partnermanager Glasfaser-Infrastruktur & Netzmanagement (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER. Personalberatung, Darmstadt
  2. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  3. Gesamtkoordinator (m/w/d) Data & Dataprocess Management
    BEKO TECHNOLOGIES GMBH, Neuss
  4. IT-Architektin bzw. IT-Architekt (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 44,99€ (Release 28.10.)
  3. (u. a. Warhammer: Chaosbane Slayer Edition für 11,99€, WRC 8 FIA World Rally Championship für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

  1. New World Exploit macht Spieler unbesiegbar und unbeweglich
  2. New World Kommunikations-Bug wird für einige Spieler zu Katastrophe
  3. Amazon Games New World meldet inaktive Spieler ab

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wissenschaft Zweibeiniger Straußenroboter joggt 5 Kilometer weit
  2. Automatisierung Brand in Lagerhaus nach Roboterkollision
  3. Pneumatik Weiche Roboterhand spielt ganzen Level von Super Mario Bros.

Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch