1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Verkaufszahlen der Xbox One…
  6. Thema

"Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: tunnelblick 17.07.14 - 12:22

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------
    > > Also offensichtlich immer noch deutlich hinter der Konkurrenz.
    >
    > Die hatten ein paar richtig magere Monate, wenn sie die als Basis
    > für die Verdopplung nehmen, ist das doppelte immer noch fast
    > nichts.

    aus mager wird auch bei verdopplung fast nichts? na da sind ja mathematiker am werk... was genau ist für dich "fast nichts" in absoluten zahlen?

  2. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: Prypjat 17.07.14 - 12:34

    Bei uns im Media Markt hätten sich die Angestellten einen kleinen Aussichtsturm aus XBox One Kartons zusammenbauen können, um nach der nicht vorhanden PS4 ausschau zu halten.

  3. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: Prypjat 17.07.14 - 12:37

    Fast nichts wäre der Wert 1.

  4. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: tunnelblick 17.07.14 - 12:40

    aber nur im körper der ganzen zahlen... und auf jeden fall falsch ;)

  5. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: Prypjat 17.07.14 - 12:58

    Warum ist das Falsch?

  6. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: tunnelblick 17.07.14 - 13:05

    weil der wert >1 war.

  7. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: Prypjat 17.07.14 - 13:08

    Der Wert 1 ist dichter an einen Wert 0 dran, als alles anderen Zahlen. Also ist eine 1 fast nichts.

  8. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: tunnelblick 17.07.14 - 13:10

    es ging mir nicht um dich, sondern um motzerator.

  9. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: Prypjat 17.07.14 - 13:11

    Ich weiß. Ich wollte mich nur der Frage widmen.
    Motzerator gibt ja keine Antwort.

  10. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: Vince 17.07.14 - 14:13

    ObitheWan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Endeffekt sind sowohl PS4 als auch Xbox One erfolgreich, was für uns
    > Gamer weiterhin von Vorteil ist. Wir haben Auswahl, genießen die Vorteile
    > des Konkurrenzkampfs und sparen einiges an Geld.

    > Konsole
    > Gamer
    > Geld sparen

    Danke dafür, mehr bitte :3

  11. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: Garius 17.07.14 - 14:56

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei uns im Media Markt hätten sich die Angestellten einen kleinen
    > Aussichtsturm aus XBox One Kartons zusammenbauen können, um nach der nicht
    > vorhanden PS4 ausschau zu halten.
    +1
    MMD

  12. Re: "Konkrete Zahlen nennt MS nicht"

    Autor: motzerator 17.07.14 - 16:35

    tunnelblick schrieb:
    -----------------------------
    > es ging mir nicht um dich, sondern um motzerator.

    "Fast nichts" ist kein mathematischer sondern ein
    umgangssprachlicher Ausdruck. O.o

    "Fast nichts" ist also ein Synonym für "sehr wenig"
    und zugleich kein konkreter Zahlenwert.

    Wer von meinem Kommentar auch den zweiten
    Absatz gelesen hat, findet dort alle relevanten
    Informationen. :)

    Der Motzerator hatte zudem etwas im Real Life
    zu erledigen. Das soll auch mal vorkommen,
    damit müssen wir alle hin und wieder leben.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.14 16:42 durch motzerator.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC SE, München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Disco Elysium für 29,99€, Metro Exodus: Gold Edition für 29,19€, Prey Digital Deluxe...
  2. 1.488€ (Vergleichspreis 1.599€)
  3. (u. a. I See You, Broken City, Attraction & Attraction 2, Amundsen: Wettlauf zum Südpol, Coma, Red...
  4. (u. a. Philips Ambilight 50PUS6704/12 für 339,99€, Philips Ambilight 65PUS6704/12 für 629,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Minecraft Dungeons im Test: Diablo im Quadrat
Minecraft Dungeons im Test
Diablo im Quadrat

Minecraft Dungeons sieht aus wie ein Re-Skin von Diablo, ist viel einfacher aufgebaut - und fesselt uns trotzdem an den Bildschirm.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Mojang Studios Mehr als 200 Millionen Einheiten von Minecraft verkauft
  2. Minecraft RTX im Test Klötzchen klotzen mit Pathtracing
  3. Raytracing Beta von Minecraft RTX startet am 16. April