1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft vs. Sony: PS4 baut Vorsprung…
  6. Thema

Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: eddie8 16.12.14 - 13:17

    > Sony kann mit Deutschland abziehen, was sie wollen: Trotzdem kaufen alle
    > die Playstation.

    1. Was Microsoft in den letzten 20 Jahren im PC bereich abgezogen hat, hat offensichtlich niemand vergessen, zumindest wenn man damit XBox und Windows Phone Verkäufe begründen mag! Und das ist auch gut so!
    2. Was genau hat den Sony derart schlimmes gemacht, dass man eine Playstation nicht mehr kaufen können soll?

    > Auch, wenn die XBOX ONE deutlich besser ist, als die PS4...

    1. ist die Aussage derart Pauschal, dass sie sowieso schonmal sinnlos ist.
    2. Hardware? Wäre die Aussage Falsch. Software? Teils teils, und da darf man wohl je nach Nutzungswunsch auch verschiedene Präferenzen haben und muss nicht deine Pauschalmeinung aufgezwängt bekommen.

  2. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Leynad 16.12.14 - 13:19

    Mir tun die ganzen PS4-Käufer ernsthaft leid. Die Game-Auswahl ist so was von mies, während ich mit Forza 5 und Horizon 2 alleine schon über 300 Stunden in den letzten Monaten verbracht habe. Die Ubisoft-Titel spiele ich nur mal zwischendurch zur Abwechslung, aber das sind doch keine Gründe sich eine Konsole zu kaufen. Langeweile im Open-World-Format. Garniert mit ein paar Ballerspielen, die nicht an Titanfall ran kommen. Auf der anderen Seite dafür so Schrott-Games wie DriveClub mit einem Controller, der keinerlei Feedback gibt. Also echtes Beileid für den schlechten Geschmack, den Deutsche nunmal fast immer haben.

  3. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Der Gulp 16.12.14 - 13:23

    Leynad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir tun die ganzen PS4-Käufer ernsthaft leid.
    Ich hab mir die PS4 zusätzlich zur One geholt um "Remakes" nachzuholen wie "Last of us".
    Aber jetzt hab ich das durch und keine Ahnung welche Spiele ich nur noch holen sollte...
    Sind alle sonst sehr uninteressant oder auch für Xbox verfügbar.
    Und vom Kontroller her finde ich den von der Xbox einfach besser und werde deshalb wohl vorwiegend auf der One zocken ;)

  4. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Trollversteher 16.12.14 - 13:28

    >Das N64 war bitte in welchen Punkten damaligen PC überlegen?

    Die hochwertige und auf Grafik optimierte Technologie von Sillicon Graphics, basierend auf den damals sündhaft teuren SG Workstations war allem überlegen, was es damals in Sachen Echtzeit 3D auf dem PC zu sehen gab.

    Der erste massenmarkt taugliche Gamer- Echtzeit 3D Chip, der 3dfx Voodo1, wurde erst Monate nach der Markteinführung des N64 auf den Markt gebracht und war dem Grafiksystem des N64 in fast allen Punkten unterlegen.

    Auch der 64 Bit RISC Prozessor des N64 war den damals gerade neu erschienenen Pentium-S überlegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.14 13:36 durch Trollversteher.

  5. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Sebbi 16.12.14 - 13:30

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Währen diese Konsolen so Hardwareexoten wie N64 oder PS3, die genau so
    > > 'schwach' getaktet währen, würdest Du dieselben Argumente bringen?
    > >
    > > Naja, sowohl N64 als auch die PS3 waren bei Release den PCs deutlich
    > > überlegen, und auch, trotz hoher Releasepreise, immer noch deutlich
    > > günstiger. In dieser Generation war man hardwaretechnisch mal gerade
    > eben
    > > auf Mittelfeld-PC Niveau.
    >
    > Das N64 war bitte in welchen Punkten damaligen PC überlegen?

    Die N64 kam 1995 raus. Einen bezahlbaren PC, der vergleichbare Spiele abspielen konnte gab es nicht. In den Vobis Prospekten der damaligen Zeit wurden vermutlich gerade Pentium 100 PCs als High End beworben. Die Kids hatten bestenfalls einen 486DX mit Turbo Knopf herumstehen auf dem man ganz gut Bundesliga Manager oder Kings Quest spielen konnte. Man hatte 15" Röhrenmonitor mit einer Auflösung von 640x480 oder besser 800x600. Windows 95 kam gerade heraus und wurde mit Spielen wie Pitfall und Earthworm Jim beworben. 3D Grafikkarten gab es noch nicht ...

    Super Mario 64 auf einem PC? Unvorstellbar zu der Zeit ;-)

  6. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Huetti 16.12.14 - 13:37

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So so.. Deutlich besser also?

    "Deutlich besser" ist natürlich quatsch...

    > Was ist denn an der xbox deutlich besser?

    Ich persönlich finde XBox Live gelungener als den PSN. Auch das Dashboard finde ich bei weitem nicht so schlecht, wie viele sagen. Mag ich jedenfalls lieber als das PS4-Dashboard.

    Außerdem liegt mir der Controller der XBOX seit jeher besser als der PS-Controller.
    Das war bei der 360 im Vergleich zur PS3 der Fall, und das ist es jetzt wieder.

    > Das sie lauter ist?

    DAS stimmt so aber definitiv nicht! Ich habe -wie einige andere hier auch- beide Konsolen nebeneinander stehen. Im "Ruhebetrieb" ist die Playstation definitiv lauter.
    Beim Spielen stört mich aber keine der beiden Konsolen...

    > Das das Gehäuse Verhältnismäßig zu groß ist?

    Punkt für die PS4, wenngleich das für mich kein Entscheidungskriterium für oder wider einer Konsole wäre...

    > Das sie Leistungsschwächer ist?

    Auch hier: Punkt für die Playstation.
    Und auch hier: da wird viel mehr draus gemacht, als es am Ende wirklich ist, bzw. was während einem Spiel wirklich merkbar ankommt.

    >Oder das sie TV Features hat die in D nicht funktionieren und sich auch keiner für >interessiert?

    Die TV-Features funktionieren mittlerweile! Aber interessieren tut sich wirklich keiner ernsthaft dafür...

    Im Endeffekt nehmen sich die beiden Konsolen beide nichts. Würde ich mich nach aktuellem Stand, mit meinem Spiel- und meinem allgemeinen Geschmack und mit den aktuellen Exklusivtiteln für eine Konsole entscheiden müssen, dann würde ich wohl die XBO nehmen. Aber wie gesagt... wirklich nehmen tun sie ich in der Praxis nicht viel...

  7. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Huetti 16.12.14 - 13:41

    kockott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > also bei Sony gibt es ständig Rabatte auf Download Spiele hingegen ich bei
    > Microsoft auf deren Marketplace gar keine Option Rabatte finde und per
    > Google auch keine großen Aktionen in der Vergangenheit sehe
    >

    Als XBOX-Live-Gold-Kunde bekommt man jeden Monat - mehr oder weniger gute - Spiele kostenlos und es gibt die "Deals with Gold"-Aktion, in welcher man entsprechende Rabatte bekommt. Dass man aber erst mal zahlt um - neben dem Online-Gaming - auch Rabatte zu bekommen, steht auf einem anderen Blatt ;-)

  8. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Mindfield 16.12.14 - 13:59

    Weiss nicht ob man den eigenen Geschmack zum Standard erklären muss an den sich alle zu halten haben.
    Ich hab kein Interesse an Forza 5 während mir Infamous - Second Son zur Zeit sehr viel Spass bereitet.
    Aber klar, vermutlich bin ich nur einer mit diesem schlechten Geschmack. Auf Beileid kann ich trotzdem verzichten.

  9. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: artem 16.12.14 - 14:04

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als XBOX-Live-Gold-Kunde bekommt man jeden Monat - mehr oder weniger gute -
    > Spiele kostenlos und es gibt die "Deals with Gold"-Aktion, in welcher man
    > entsprechende Rabatte bekommt. Dass man aber erst mal zahlt um - neben dem
    > Online-Gaming - auch Rabatte zu bekommen, steht auf einem anderen Blatt ;-)


    Das gibt es bei Sony schon länger.

  10. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.12.14 - 14:13

    > Oder deine Quellen sind "kaputt".

    Wohl nicht kaputt - sondern veraltet. MS hatte wohl mit der ersten(?) Charge der XBox One ein Lautstärkeproblem was sie dann später behoben haben. Inzwischen werden beide Konsolen als "leise" bewertet.

  11. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: textless 16.12.14 - 14:22

    Deutschland ist seit der ersten Playstation "Sony-Land". Das mussten damals Nintendo und Sega bereits erfahren. Nintendo konnte mit der Wii einen großen Verkaufserfolg erzielen, aber unter den "selbsternannten" Core-Gamern zählt einzig Playstation. Die PS4 schafft es sogar dem Spiele-PC erhebliche Marktanteile in Deutschland abzuringen (gab kürzlich einen Bericht dazu).

  12. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Cohaagen 16.12.14 - 14:22

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die N64 kam 1995 raus.

    Falsch. Mitte 1996 in Japan, Herbst 1996 in den USA und in Europa sogar erst im März 1997.

    > Einen bezahlbaren PC, der vergleichbare Spiele abspielen konnte gab es nicht. In den Vobis Prospekten der damaligen Zeit wurden vermutlich gerade Pentium 100 PCs als High End beworben. Die Kids hatten bestenfalls einen 486DX mit Turbo Knopf herumstehen auf dem man ganz gut Bundesliga Manager oder Kings Quest spielen konnte.

    Wieder falsch! 1996/1997 war der 486er schon längst abgeschrieben. Der Wechsel von 486er auf Pentium war schon 3 Jahre vor dem Europa-Launch des N64, man erinnere sich an das lustige MML-Video von Anfang 1994 mit Boris Schneider und Heinrich Lenhardt: https://www.youtube.com/watch?v=sCPyyJliTPI

    Zudem konnte man selbst auf einem 486er schon forderndere Spiele als Bundesliga Manager oder Kings Quest spielen... wie wäre es mit Wing Commander 3 + 4, Strike Commander und ähnliches?

    > Man hatte 15" Röhrenmonitor mit einer Auflösung von 640x480 oder besser 800x600. Windows 95 kam gerade heraus...

    Windows 95 kam also erst 1996/97 heraus?

    > 3D Grafikkarten gab es noch nicht ... Super Mario 64 auf einem PC? Unvorstellbar zu der Zeit ;-)

    Natürlich gab es 1996 bzw. 1997 bereits 3D-Grafikkarten. Die Ati Rage und Matrox Mystique gab es nbereits vor dem Japan-Launch des N64. Die ersten Voodoo-Karten von 3DFX gab es ab Herbst 1996, zeitgleich zum US-Launch des N64. Turok sah bereits damals deutlich besser per 3DFX-Karte als auf dem N64 aus.

    Nach den Zusatzkarten kam Ende 1997 dann mit der Riva 128 auch die erste gute Grafikkarte heraus, die 2D- und 3D-Darstellung vereinte.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.14 14:32 durch Cohaagen.

  13. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: non_sense 16.12.14 - 14:25

    Leynad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also echtes Beileid für den schlechten Geschmack,
    > den Deutsche nunmal fast immer haben.

    Man muss nicht immer von sich selbst auf andere schließen ...
    Aber gut, dass es dir leid tut, dass du einen schlechten Geschmack hast.

  14. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Peter Später 16.12.14 - 14:29

    Mindfield schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiss nicht ob man den eigenen Geschmack zum Standard erklären muss an den
    > sich alle zu halten haben.

    Nu hör aber mal auf mit dem Selbstmitleid, der Kollege hat für sich selbst gesprochen und wenn seine Meinung ist, dass das schlechter Geschmack ist, naja, wirste wohl mit leben müssen.

    > Ich hab kein Interesse an Forza 5 während mir Infamous - Second Son zur
    > Zeit sehr viel Spass bereitet.
    > Aber klar, vermutlich bin ich nur einer mit diesem schlechten Geschmack.
    > Auf Beileid kann ich trotzdem verzichten.

    Ja und was zockste nach infamous 2nd son? ... also Ich zock Foza Horizon 2 ;)

  15. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: nuddelsalat 16.12.14 - 14:29

    artem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huetti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als XBOX-Live-Gold-Kunde bekommt man jeden Monat - mehr oder weniger gute
    > -
    > > Spiele kostenlos und es gibt die "Deals with Gold"-Aktion, in welcher
    > man
    > > entsprechende Rabatte bekommt. Dass man aber erst mal zahlt um - neben
    > dem
    > > Online-Gaming - auch Rabatte zu bekommen, steht auf einem anderen Blatt
    > ;-)
    >
    > Das gibt es bei Sony schon länger.

    Nicht wahr, denn Deals with Gold und Games with Gold gibt es schon seit der 360. Gab es auf der Playstation bis zur Playsi 4 nicht.

  16. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Trollversteher 16.12.14 - 14:36

    >Wieder falsch! 1996/1997 war der 486er schon längst abgeschrieben. Der Wechsel von 486er auf Pentium war schon 3 Jahre vor dem Europa-Launch des N64, man erinnere sich an das lustige MML-Video von Anfang 1994 mit Boris Schneider und Heinrich Lenhardt: https://www.youtube.com/watch?v=sCPyyJliTPI

    Trotzdem war der Pentium der N64 CPU nicht überlegen...

    >Natürlich gab es 1996 bzw. 1997 bereits 3D-Grafikkarten. Die Ati Rage und Matrox Mystique gab es nbereits vor dem Japan-Launch des N64.

    Der Rage 1 kam kurz vor dem N64 auf den Markt, richtig, war den N64 Grafik-Prozessoren aber deutlich unterlegen.

    >Die ersten Voodoo-Karten von 3DFX gab es ab Herbst 1996, zeitgleich zum US-Launch des N64. Turok sah bereits damals deutlich besser per 3DFX-Karte als auf dem N64 aus.

    Unsinn. Turok 1 war N64 Exklusiv, es gab nie eine PC Version. Als Turok 2 dann auf dem PC rauskam hatten wir bereits 1999, zu der Zeit hatte der PC das N64 dann technisch doch langsam überholt.

    Nach den Zusatzkarten kam Ende 1997 dann mit der Riva 128 auch die erste gute Grafikkarte heraus, die 2D- und 3D-Darstellung vereinte.

  17. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Garius 16.12.14 - 14:37

    Cohaagen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sebbi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die N64 kam 1995 raus.
    >
    > Falsch. Mitte 1996 in Japan, Herbst 1996 in den USA und in Europa sogar
    > erst im März 1997.
    >
    > > Einen bezahlbaren PC, der vergleichbare Spiele abspielen konnte gab es
    > nicht. In den Vobis Prospekten der damaligen Zeit wurden vermutlich gerade
    > Pentium 100 PCs als High End beworben. Die Kids hatten bestenfalls einen
    > 486DX mit Turbo Knopf herumstehen auf dem man ganz gut Bundesliga Manager
    > oder Kings Quest spielen konnte.
    >
    > Wieder falsch! 1996/1997 war der 486er schon längst abgeschrieben. Der
    > Wechsel von 486er auf Pentium war schon 3 Jahre vor dem Europa-Launch des
    > N64, man erinnere sich an das lustige MML-Video von Anfang 1994 mit Boris
    > Schneider und Heinrich Lenhardt: www.youtube.com
    >
    > Zudem konnte man selbst auf einem 486er schon forderndere Spiele als
    > Bundesliga Manager oder Kings Quest spielen... wie wäre es mit Wing
    > Commander 3 + 4, Strike Commander und ähnliches?
    >
    > > Man hatte 15" Röhrenmonitor mit einer Auflösung von 640x480 oder besser
    > 800x600. Windows 95 kam gerade heraus...
    >
    > Windows 95 kam also erst 1996/97 heraus?
    >
    > > 3D Grafikkarten gab es noch nicht ... Super Mario 64 auf einem PC?
    > Unvorstellbar zu der Zeit ;-)
    >
    > Natürlich gab es 1996 bzw. 1997 bereits 3D-Grafikkarten. Die Ati Rage und
    > Matrox Mystique gab es nbereits vor dem Japan-Launch des N64. Die ersten
    > Voodoo-Karten von 3DFX gab es ab Herbst 1996, zeitgleich zum US-Launch des
    > N64. Turok sah bereits damals deutlich besser per 3DFX-Karte als auf dem
    > N64 aus.
    >
    > Nach den Zusatzkarten kam Ende 1997 dann mit der Riva 128 auch die erste
    > gute Grafikkarte heraus, die 2D- und 3D-Darstellung vereinte.
    Verdammt...nu konnte ich meinen ewig langen Text wieder löschen...toll :) Aber danke für die Richtigstellung. Ich musste auch erstmal schauen, ob ich das nicht alles mit dem EU Release des N64 durcheinander bringe, konnte mich aber sehr genau erinnern, zur damaligen Zeit Tomb Raider mit Grafikbeschleunigung auf dem PC gespielt zu haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.14 14:38 durch Garius.

  18. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Hittmar Otzfeld 16.12.14 - 14:40

    nuddelsalat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht wahr, denn Deals with Gold und Games with Gold gibt es schon seit der
    > 360. Gab es auf der Playstation bis zur Playsi 4 nicht.

    Nicht wahr. Die "Instant Game Collection" über PS+ gibt es auf der PS3 seit Mitte 2010

  19. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Trollversteher 16.12.14 - 14:43

    >Verdammt...nu konnte ich meinen ewig langen Text wieder löschen...toll :) Aber danke für die Richtigstellung. Ich musste auch erstmal schauen, ob ich das nicht alles mit dem EU Release des N64 durcheinander bringe, konnte mich aber sehr genau erinnern, zur damaligen Zeit Tomb Raider mit Grafikbeschleunigung auf dem PC gespielt zu haben.

    Ging das nicht erst später mit patch? Kann michnicht mehr so richtig dran erinnern...

  20. Re: Deutschland ist blindes Sonyland. egal, wie sehr sie von Sony behandelt werden.

    Autor: Garius 16.12.14 - 14:44

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das N64 war bitte in welchen Punkten damaligen PC überlegen?
    >
    > Die hochwertige und auf Grafik optimierte Technologie von Sillicon
    > Graphics, basierend auf den damals sündhaft teuren SG Workstations war
    > allem überlegen, was es damals in Sachen Echtzeit 3D auf dem PC zu sehen
    > gab.
    >
    > Der erste massenmarkt taugliche Gamer- Echtzeit 3D Chip, der 3dfx Voodo1,
    > wurde erst Monate nach der Markteinführung des N64 auf den Markt gebracht
    > und war dem Grafiksystem des N64 in fast allen Punkten unterlegen.

    > Auch der 64 Bit RISC Prozessor des N64 war den damals gerade neu
    > erschienenen Pentium-S überlegen.
    Bei der Grafik kann ich nach so langer Zeit leider kein Beispiel mehr bringen, ich bin mir aber sicher, dass du dich mit dem Pentium S vertust. Der kam ein Jahr vor dem N64 Release raus und verfügte bereits damals über eine höhere Taktrate als die vom N64.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Waschbär GmbH, Freiburg (Home-Office)
  4. embedded data GmbH, Saarlouis (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Yamaha MusicCast BAR 400 Soundbar mit kabellosem Subwoofer)
  2. (u. a. ZOTAC GeForce RTX 3070 Twin Edge OC für 679€, GIGABYTE GeForce RTX 3090 VISION OC 24G...
  3. 171,19€ (Bestpreis)
  4. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC