1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft vs. Sony: PS4 baut Vorsprung…
  6. Thema

ganz einfach. die one hat mehr Sexappeal

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ganz einfach. die one hat mehr Sexappeal

    Autor: Andi K. 19.12.14 - 16:52

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andi K. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Casual würde ich das eher nicht nennen. Eher Chill-Zocker, die einfach
    > nur
    > > spielen wollen. Es geht ja nur um Spiele.
    >
    > Das ist genau der Ausdruck für Casual-Gamer.
    >
    > > Alles andere is
    > > zeitverschwendung. Wenn ich spielen will, solls einfach sofort gut
    > laufen.
    > > Das is am PC halt oft nicht gegeben.
    >
    > Ja kommt halt drauf an, ob man es als Zeitverschwendung sieht. Ich freu
    > mich immer, bei einem Spiel die Grafikeinstellungen auf Ultra zu setzen und
    > schauen ob es funktioniert :) Manchmal nervts, wenn ein Spiel nicht läuft,
    > das stimmt, aber dafür hab ich die bessere Grafik (und ja, das IST wichtig
    > für mich, da das Gameplay gleich ist) bei nahezu allen Spielen.
    >
    > (trotzdem hab ich PS und Xbox für die Exklusivtitel)

    Casual sind doch eher gelegenheitszocker, die nichtmal ein Spiel fertig spielen, bzw kaum spielen bzw suchten.

    Naja, diese ganzen Einstellungsachen und Probleme grillen mir einfach zu oft den Spielspaß. Und höhere Grafik macht mir nicht mehr spaß, weil das Gameplay is ja das gleiche :) Ist bei jeder Person halt anders. Soviel Spaß wie auf einer Konsole hatte ich bis jetzt bei keinem Pc Spiel. Also ich bin zufrieden. Spiele kosten zwar etwas mehr, aber das gibt den Reiz das Game auch wirklich durchzuspielen. Und nicht ein Spiel zu kaufen, 2h spielen und dann das nächste kaufen/spielen. (passiert mir öfters bei den ganzen Steam Sales).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.14 17:05 durch Andi K..

  2. Re: ganz einfach. die one hat mehr Sexappeal

    Autor: Nadja Neumann 19.12.14 - 21:20

    Ich glaube nicht, das immer mehr und mehr Spieler auf Konsole umsteigen.
    Ich gehe eher davon aus, dass sich die Zahlen derer, die ihre Haupt Plattform wechseln annähernd ausgeglichen sind, sodass wohl weder PC noch Konsole auf Kosten des jeweils anderen Spieler verliert.

    Gerade weil viele Leute sowohl PC als auch Konsolen besitzen und kaufen, lassen sich durch die Verkaufzahlen alleine kein Rückschlüsse darauf ziehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Ihr Beitrag enthält Worte oder Wortgruppen, die von der Verwendung im Forum ausgeschlossen wurden. Im Allgemeinen betrifft dies Domains, die zuvor in SPAM-Beiträgen verwendet wurden, daher werden sie nicht aufgelistet.

Sollten Sie dies für einen Fehler halten, setzen Sie sich bitte mit Golem.de in Verbindung (optimal: E-Mail mit Referenznummer, gewünschtem Beitragstext und Nutzernamen.)
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Golem.de-Team.

(Referenznummer: 18300)
Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart
  4. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig