1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft vs. Sony: PS4 baut Vorsprung…

Verkaufszahlen sind unwichtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verkaufszahlen sind unwichtig

    Autor: elgooG 17.12.14 - 10:49

    Solche Nachrichten bestärken mich zwar als Besitzerin einer PS4 in meiner Kaufentscheidung ein wenig, aber im Endeffekt sehe ich nicht was die Verkaufszahlen bringen sollen. Im Grunde hängt die Kaufentscheidung sowieso vom persönlichen Umfeld und den Vorlieben für bestimmte Exklusivtitel ab.

    Diskussionen über Leistungsunterschiede, Spielereien bei Auflösung und FPS sind für mich allgemein Keks. Da würde meine HP Workstation mit professioneller Grafik sowieso mehr leisten und trotzdem habe ich nicht vor damit mehr als Civ unter Linux zu zocken. Spaß kann man mit allen Konsolen haben. Spiele gibt es inzwischen auch in Unmengen. Jedem das Seine.

    Dieser PC-/Konsolenkrieg ist eher etwas für 14-Jährige, wohl auch der Grund für das oft unglaublich niedrige Niveau und starke Recycling von immer den selben Argumenten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Verkaufszahlen sind unwichtig

    Autor: The_Soap92 17.12.14 - 11:52

    Ich ziehe meinen Hut vor dir :) Endlich eine vernünftige Aussage.

    Ich muss immer an dieses eine Latino Mädel in den Memes denken:

    PS oder Xbox?

    Why not both?

  3. Re: Verkaufszahlen sind unwichtig

    Autor: elgooG 17.12.14 - 12:53

    Die WiiU nicht vergessen, denn die zeigt wieder einmal deutlich, dass man gar nicht viel Power braucht um gute Spiele zocken zu können. ;-) ...naja, vielleicht nicht als Erstkonsole, aber dennoch als Zweitkonsole einfach perfekt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Verkaufszahlen sind unwichtig

    Autor: The_Soap92 18.12.14 - 16:13

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die WiiU nicht vergessen, denn die zeigt wieder einmal deutlich, dass man
    > gar nicht viel Power braucht um gute Spiele zocken zu können. ;-) ...naja,
    > vielleicht nicht als Erstkonsole, aber dennoch als Zweitkonsole einfach
    > perfekt.

    Ich hab mir auch eine gekauft vor kurzem, zocke aber fast gar nicht drauf. Smash Bros. für die Wii läuft mal hin und wieder, aber ich hab keine Lust für Mario Kart 8 und das neue Smash Bros. jeweils 50 ¤ auszugeben. Vielleicht werde ich mir Zelda holen. Ein Zelda Teil fehlt nämlich immer noch. Und auch sonst sind die meisten guten Spiele eher Multiplayer Titel oder interessieren mich nicht (Pikmin z.B. finde ich öde)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  3. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial MX500 2TB für 162,93€, Nintendo Switch für 276,47€)
  2. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit