Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Weiterentwicklung von Age of…

Unzumutbarar Beta START Bug immer noch vorhanden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unzumutbarar Beta START Bug immer noch vorhanden

    Autor: ArnoNymous 04.01.13 - 14:46

    ich hab das vor zwei wochen mal spasseshalber nochmal installieren wollen.
    das spiel startet immer noch nicht (fehelrmeldunG: spiel bereits gestartet) wenn man es das erste mal installiert und ganznormal starten will.

    mann muss tatsächlich manuell als administrator ausführen auswählen, erst dann werden updates installiert die diesen bugbeheben. ich wette, das MS so 99% der spieler verlohren hat.

  2. Re: Unzumutbarar Beta START Bug immer noch vorhanden

    Autor: highrider 04.01.13 - 15:12

    ArnoNymous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > mann muss tatsächlich manuell als administrator ausführen auswählen, erst
    > dann werden updates installiert die diesen bugbeheben. ich wette, das MS so
    > 99% der spieler verlohren hat.

    Mich haben sie ähnlich verloren. Ich habe das Spiel mit viel Aufwand irgendwann zum Laufen gebracht; trotz Anleitung lesen wollte der Multiplayermodus mit einem Bekannten aber nicht laufen. Nachdem wir dann im Tutorial etwas bauen mussten, das kostenlos nicht verfügbar war, war Ende. Deinstalliert, fertig.

    Ich frage mich gerade, ob es damals sogar nötig war, das Spiel neu zu starten, nachdem man sich online angemeldet hatte. Irgendwie war das Drumherum um das eigentliche Spiel technisch ziemlich furchtbar umgesetzt.

  3. Re: Unzumutbarar Beta START Bug immer noch vorhanden

    Autor: Astorek 04.01.13 - 16:37

    highrider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > im Tutorial etwas bauen mussten, das kostenlos nicht verfügbar war

    Unabhängig der Bugs, wäre dies für mich alleine schon der Grund, das Spiel sofort zu beenden und zu deinstallieren. Da hätte das Spiel meiner Meinung nach auch fehlerfrei sei können, mir wärs egal gewesen...

    Dass es so schlimm bei den pay2win-Abzockspielen geworden ist, hätte ich nicht gedacht. Am Anfang sollte das Spiel doch Lust auf Mehr machen, damit man Spaß und auch tatsächlich die Motivation hat, weiterzuspielen. Wenn selbst schon in der Einstiegsphase versucht wird, den Spielern Geld aus der Tasche zu ziehen (ohne auch nur den geringsten Ansatz sehen zu können, wohin das Spiel führt), läuft wirklich irgendwas falsch...

  4. Re: Unzumutbarar Beta START Bug immer noch vorhanden

    Autor: zumgruenenbaum 04.01.13 - 22:24

    Mich hat das Spiel schon in der Beta sehr enttäuscht, habs mir deshalb gar nicht erst gekauft.

    ABER: Die Hintergrundmusik ist äußerst gelungen und ist mindestens so gut wie die von AoE2 oder AoM. Ich weiß, das macht das Spiel als ganzes nicht besser, aber ich finde, es sollte zumindest gewürdigt werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.13 22:26 durch zumgruenenbaum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  2. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  3. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  3. ab 649,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Wemo: Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
    Wemo
    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

    Belkin will mit einer eigenen Bridge das Wemo-Smart-Home-System kompatibel mit Apples Homekit machen. Damit wird es dann möglich, die Wemo-Geräte mit Siri zu steuern.

  2. Digital Paper DPT-RP1: Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten
    Digital Paper DPT-RP1
    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

    Sonys neues digitales Papier wird deutlich günstiger angeboten als der drei Jahre alte Vorgänger. Zudem steigt die Auflösung des Notizsystems, das sich wie echtes Papier anfühlen soll. Die typische Akkulaufzeit soll bei drei Wochen liegen, allerdings mit Einschränkungen.

  3. USB Typ C Alternate Mode: Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni
    USB Typ C Alternate Mode
    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

    Sowohl Belkin als auch Elgato haben ihre recht teuren Thunderbolt-3-Docks für Juni 2017 angekündigt. Die Geräte bieten unter anderen Gigabit-Ethernet und externe Displayanschlüsse. Aber nur eines ist für Windows und MacOS.


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44