Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox One bekommt native…

XBox One X ist ein Totalflop :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Friedhelm 19.02.18 - 14:11

    Hatte sich die XBox One schon schleppend verkauft, verkauft sich die neue Konsole noch schlechter. Überall wo man hinhört und schaut: Playstation. Nicht zuletzt auch wegen der PS VR, die sich nun fast 2 Millionen Mal verkauft hat, und nun da die VR Brille nur noch ca. 250¤ kostet, taucht sie regelmäßig in den Hitlisten auf. Ganz anders die XBox One X. Sie taucht nirgends auf, und war auch noch nie in der Hitliste. Dabei wird es wohl auch bleiben. Denn wer will schon eine überteuerte Konsole, bei der die Spiele oftmals schlechter aussehen als auf der PS4. Die Spielehersteller scheinen jedenfalls auch kein Interesse zu haben unnötig Menpower reinzustecken, bei den geringen Verkaufszahlen die die Spiele bringen. Denn Sony hat sich mittlerweile 70% des Marktes geschnappt. Da macht es keinen Sinn sich ein Bein für 1,50¤ auszureißen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.18 14:12 durch Friedhelm.

  2. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Middinger 19.02.18 - 14:23

    Glauben Sie eigentlich, was Sie da schreiben?
    Ich fass das mal unter *TrollPlonk* zusammen :)

  3. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: highfive 19.02.18 - 14:51

    Friedhelm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte sich die XBox One schon schleppend verkauft, verkauft sich die neue
    > Konsole noch schlechter. Überall wo man hinhört und schaut: Playstation.
    > Nicht zuletzt auch wegen der PS VR, die sich nun fast 2 Millionen Mal
    > verkauft hat, und nun da die VR Brille nur noch ca. 250¤ kostet, taucht sie
    > regelmäßig in den Hitlisten auf. Ganz anders die XBox One X. Sie taucht
    > nirgends auf, und war auch noch nie in der Hitliste. Dabei wird es wohl
    > auch bleiben. Denn wer will schon eine überteuerte Konsole, bei der die
    > Spiele oftmals schlechter aussehen als auf der PS4. Die Spielehersteller
    > scheinen jedenfalls auch kein Interesse zu haben unnötig Menpower
    > reinzustecken, bei den geringen Verkaufszahlen die die Spiele bringen. Denn
    > Sony hat sich mittlerweile 70% des Marktes geschnappt. Da macht es keinen
    > Sinn sich ein Bein für 1,50¤ auszureißen.

    Ja ist klar, deshalb war die One X Project Scorpio auch ausverkauft und die normale zum Start teilweise schlecht zu bekommen. Die Spielehersteller haben schon kurz nach Start Erweiterungen gebracht für die One X. Troll weiter.

  4. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: timmphy 19.02.18 - 15:00

    Friedhelm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte sich die XBox One schon schleppend verkauft, verkauft sich die neue
    > Konsole noch schlechter. Überall wo man hinhört und schaut: Playstation.
    > Nicht zuletzt auch wegen der PS VR, die sich nun fast 2 Millionen Mal
    > verkauft hat, und nun da die VR Brille nur noch ca. 250¤ kostet, taucht sie
    > regelmäßig in den Hitlisten auf. Ganz anders die XBox One X. Sie taucht
    > nirgends auf, und war auch noch nie in der Hitliste. Dabei wird es wohl
    > auch bleiben. Denn wer will schon eine überteuerte Konsole, bei der die
    > Spiele oftmals schlechter aussehen als auf der PS4. Die Spielehersteller
    > scheinen jedenfalls auch kein Interesse zu haben unnötig Menpower
    > reinzustecken, bei den geringen Verkaufszahlen die die Spiele bringen. Denn
    > Sony hat sich mittlerweile 70% des Marktes geschnappt. Da macht es keinen
    > Sinn sich ein Bein für 1,50¤ auszureißen.


    Normalerweise lese ich in Ruhe die Artikel von Golem.de und nur ab und zu die Kommentare, aber Ihr Kommentar hat mich glatt dazu geführt mir auch hier einen Account anzulegen.
    Ich möchte hier keine Diskussion oder Konsolen-Krieg anzetteln ( besitze selbst eine ps4-Pro und eine Xbox one x ) aber anscheinend sind Sie entweder Falsch informiert oder ein absoluter Playstation Fan.

    1. Ja die Xbox one hat sich im vergleich der Ps4 schleppend verkauft das ist Korrekt.
    Allerdings lag es auch hier dran das die PS4 sich nur auf Spiele Konzentriert hatte und die Xbox One eher auf Heim-Entertainment+Spiele. Wenn man sich dessen bewusst ist, wird einem auch kla wieso die ps4 mehr Leistung im Bezug auf Spiele lieferte.
    xbox "one" hat den Namen auch gewählt wegen "alles miteinander verknüpfen" in einer Konsole.

    2. Wenn man sich die Historie genauer anschaut und immer die Pressemitteilungen verfolgt hat, möchte Microsoft nun sich viel mehr auf Spiele Konzentrieren.
    Als "Project Scropio" und "PS Neo" vorgestellt worden sind, wurde auch die xbox one s und die ps4 slim veröffentlicht. Die Frage ist nun, wieso hat Sony die PS4 Pro so schnell veröffentlicht und Microsoft nicht? Project Scropio wollte unbedingt Natives 4k können. Das war hier der Hauptgrund und bei Sony? Die VR Brille war fertig entwickelt und sollte in den Markt gedrückt werden. Geht allerdings nur bei der ps4 Pro.
    Zusätzlich ist es meiner Meinung nicht richtig ausgereift. Man sieht Pixel und es läuft nicht Stabil auf 60FPS. Zusätzlich bieten manche Spiele nicht einen rundum Blick.
    Da stelle ich mir lieber die Frage, soll ich jetzt eine Konsole kaufen + VR brille die zusammen mind. den Preis einer Konsole ausgeben die 4k Nativ fähig ist? Da habe ich auch nicht lange überlegt und bin vollsten Zufriedengestellt.

    3. Es gibt genügend Videos auf Youtube mit direkten Grafikvergleichen von der ps4 pro und der one x. Zusehen ist meistens nur ein Farbunterschied, den die onex gewinnt.

    4. Ich muss ehrlich sagen ich war immer ein Playstation Fan. Aber wie es momentan aussieht wird Sony immer kleiner. Dann gibts die Leute die sagen "Warte ab, wenn die PS5 rauskommt" -> Ja schön. Wenn die PS5 erscheint wird auch eine neue Xbox erscheinen die dann wieder mehr Leistung hat. Früher war es immer andersherum aber da hat Sony aus meiner Sicht einen Fehler in der Marktstrategie gemacht.

    Zusätzlich gibt es die Theorie von Spiele-Hersteller, dass die nächsten Konsolen "Cloud-Gaming" Produkte sein werden also ist die Leistung egal sondern eher die Frage der Internet Anbindung.

    PS: Wenn Sie solche Kommentare verfassen, auf einer "IT" Seite, bitte informieren sich sich richtig oder haben Sie eine Neutrale Meinung zu dem ganzen. Das war meine Meinung dazu. Falls ich Falsch informiert bin, Entschuldigen Sie aber so klingt es nach den ganzen Konferenzen von Sony und Microsoft.

  5. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Dwalinn 19.02.18 - 15:18

    Friedhelm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte sich die XBox One schon schleppend verkauft, verkauft sich die neue
    > Konsole noch schlechter. 40mio vs 80mio Verkäufe ja ganz schleppend und ganz großer Flop -_-

    > Überall wo man hinhört und schaut: Playstation.
    Ja und? Neben den meisten PS4 Aufstellern steht ein XBO Aufsteller einfach mal Augen aufmachen. Wobei die PS in DE schon immer sehr stark war.

    > Nicht zuletzt auch wegen der PS VR, die sich nun fast 2 Millionen Mal
    > verkauft hat,
    2mio ist nun aber auch nicht die Welt bei 80mio verkauften Konsolen.
    > und nun da die VR Brille nur noch ca. 250¤ kostet, taucht sie
    > regelmäßig in den Hitlisten auf.
    +50¤ für die benötigte Kamera + 75¤ für die optionalen Move Controller, damit ist man schon im bereich der Rift.

    > Ganz anders die XBox One X. Sie taucht
    > nirgends auf, und war auch noch nie in der Hitliste.
    Wem interessieren irgendwelche Hitlisten? Die meistverkaufte Konsole bei Amazon ist übrings der SNES Mini gefolgt von der Nintendo Switch.

    > Dabei wird es wohl
    > auch bleiben.
    Und wenn schon! Der Lamborghini Veyron wird auch nie auf der Top Verkaufsliste von Autoscout 24 auftauchen.

    > Denn wer will schon eine überteuerte Konsole,
    100¤ mehr als die PS4 Pro dafür aber deutlich mehr Leistung und ein 4k Laufwerk, die XBO X verkauft sich in den USA auch besser als die PS4 Pro.

    > bei der die
    > Spiele oftmals schlechter aussehen als auf der PS4.
    Erst klangst du wie ein Fanboy jetzt bist du klar ein Troll. Angepasste Spiele sehen auf der XBO X klar besser aus.
    Deine Aussage macht nur beim Vergleich XBO vs PS4 Sinn.

    > Die Spielehersteller
    > scheinen jedenfalls auch kein Interesse zu haben unnötig Menpower
    > reinzustecken, bei den geringen Verkaufszahlen die die Spiele bringen.
    Top Titel werden häufig angepasst, bei 08/15 Games macht die hohe Rohleistung aber auch Sinn da man nun wirklich nciht mehr Manpower braucht um das Spiel einfach mit 60 statt 30FPS laufen zu lassen.

    > Denn
    > Sony hat sich mittlerweile 70% des Marktes geschnappt. Da macht es keinen
    > Sinn sich ein Bein für 1,50¤ auszureißen.
    Tut man auch nciht, man lässt das ganze einfach mit mehr Bildern laufen oder schaltet ein paar Bildoptionen dazu die sonst nur beim PC gekommen wären.

    Wir sind nicht mehr in den frühen 2000er XBO und PS4 sind sehr nahe an typischer PC Hardware und das merkt man auch.

  6. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: ternot 19.02.18 - 15:33

    Friedhelm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Ganz anders die XBox One X. Sie taucht
    > nirgends auf, und war auch noch nie in der Hitliste. Dabei wird es wohl
    > auch bleiben. Denn wer will schon eine überteuerte Konsole, bei der die
    > Spiele oftmals schlechter aussehen als auf der PS4.

    Genau das ist der Knackpunkt - die Xbox ist eher bei Besserverdienern zu finden, der einfache Proll kauft für sein FIFA lieber eine PS4.

    Könnte mitunter ein Grund sein wieso du nirgendwo eine Xbox zu Gesicht bekommst - das liegt schlichtweg am Umfeld. Und selbst wenn ein paar besser verdienen kaufen die dann das gleiche System wie ihre Freunde.

    Total betrachtet ist die Xbox jedoch allein schon aufgrund des Controllers besser, dieser ist von der Größe halbwegs für Männer geeignet, der Controller für die PS4 ist leider nur von Kindern oder Frauen nutzbar.

  7. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Kondratieff 19.02.18 - 16:09

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Friedhelm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Ganz anders die XBox One X. Sie taucht
    > > nirgends auf, und war auch noch nie in der Hitliste. Dabei wird es wohl
    > > auch bleiben. Denn wer will schon eine überteuerte Konsole, bei der die
    > > Spiele oftmals schlechter aussehen als auf der PS4.
    >
    > Genau das ist der Knackpunkt - die Xbox ist eher bei Besserverdienern zu
    > finden, der einfache Proll kauft für sein FIFA lieber eine PS4.

    Ach, du kennst entsprechende Studien, die demographische Daten von Konsolenbesitzern enthalten? Oder extrapolierst du das Verhalten von 20 dir bekannten Gamern (convenience sampling) auf ganze Populationen?

    >
    > Könnte mitunter ein Grund sein wieso du nirgendwo eine Xbox zu Gesicht
    > bekommst - das liegt schlichtweg am Umfeld.

    Und bei dir ist es anders?

    > Und selbst wenn ein paar besser
    > verdienen kaufen die dann das gleiche System wie ihre Freunde.

    Könnte sein. Aber die Behauptung bleibt trotzdem ungeprüft.
    >
    > Total betrachtet ist die Xbox jedoch allein schon aufgrund des Controllers
    > besser,

    Du hast die Formel "wissenschaftlich bewiesen" vergessen.

    > dieser ist von der Größe halbwegs für Männer geeignet,
    Ja, denn, wie wir auch durch einen sehr besonderen amerikanischen Präsidenten gelernt haben, haben alle Männer Handschuhgröße 11. Mindestens.

    > der Controller für die PS4 ist leider nur von Kindern oder Frauen nutzbar.

    Genau! Alle Männer, die eine PS4 benutzen, sind in Wahrheit Frauen. Oder Kinder. Oder kindliche Frauen. Kann ja nicht anders sein...


    (Übrigens: Ich selbst besitze eine Xbox One. Nur, damit mir nicht unterstellt wird, ich sei aufgrund einer etwaigen Markenbindung beleidigt).

  8. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: eXXogene 19.02.18 - 16:38

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Friedhelm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Genau das ist der Knackpunkt - die Xbox ist eher bei Besserverdienern zu
    > finden, der einfache Proll kauft für sein FIFA lieber eine PS4.
    >
    > Könnte mitunter ein Grund sein wieso du nirgendwo eine Xbox zu Gesicht
    > bekommst - das liegt schlichtweg am Umfeld.

    Oha, die Xbox ist eine Elite Konsole für besser qualifizierte?

    Na gut bevor ich mich geschlagen gebe, kannst du sicherlich eine Statistik u. Ä. aus dem Hut zaubern die diese steife These stützt?

    Nett auch wie du andere Foristen unterschwellig beleidigst :)

    Ich glaube sows wird als Mikro Aggression bezeichnet...

  9. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Thug 19.02.18 - 17:05

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Friedhelm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Ganz anders die XBox One X. Sie taucht
    > > nirgends auf, und war auch noch nie in der Hitliste. Dabei wird es wohl
    > > auch bleiben. Denn wer will schon eine überteuerte Konsole, bei der die
    > > Spiele oftmals schlechter aussehen als auf der PS4.
    >
    > Genau das ist der Knackpunkt - die Xbox ist eher bei Besserverdienern zu
    > finden, der einfache Proll kauft für sein FIFA lieber eine PS4.
    >
    > Könnte mitunter ein Grund sein wieso du nirgendwo eine Xbox zu Gesicht
    > bekommst - das liegt schlichtweg am Umfeld. Und selbst wenn ein paar besser
    > verdienen kaufen die dann das gleiche System wie ihre Freunde.
    >
    > Total betrachtet ist die Xbox jedoch allein schon aufgrund des Controllers
    > besser, dieser ist von der Größe halbwegs für Männer geeignet, der
    > Controller für die PS4 ist leider nur von Kindern oder Frauen nutzbar.

    In letzer Zeit sind die Xbone Fanboys sogar nerviger als die Apple Jünger: D

  10. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Axido 19.02.18 - 17:07

    Runterkommen, Leute. Der Threadersteller hofft nur drauf, dass sich der Thread verselbständigt. Die Diskussion führen dann andere, während der Chaosstifter sich eh schon verabschiedet hat.

    Und wie immer könnten sich alle Parteien diesen Aufwand mangels Konsens am Ende auch sparen.

  11. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: ternot 19.02.18 - 17:10

    eXXogene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ternot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Friedhelm schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Genau das ist der Knackpunkt - die Xbox ist eher bei Besserverdienern zu
    > > finden, der einfache Proll kauft für sein FIFA lieber eine PS4.
    > >
    > > Könnte mitunter ein Grund sein wieso du nirgendwo eine Xbox zu Gesicht
    > > bekommst - das liegt schlichtweg am Umfeld.
    >
    > Oha, die Xbox ist eine Elite Konsole für besser qualifizierte?
    >
    > Na gut bevor ich mich geschlagen gebe, kannst du sicherlich eine Statistik
    > u. Ä. aus dem Hut zaubern die diese steife These stützt?
    >
    > Nett auch wie du andere Foristen unterschwellig beleidigst :)
    >
    > Ich glaube sows wird als Mikro Aggression bezeichnet...

    https://www.windowscentral.com/heres-some-interesting-stats-about-xbox-one-owners-microsoft-shared-partners?utm_content=buffer6a9cc&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

    Durr hurr wissenschaftlich. Wenn ich mir dann so die grobe Verteilung anschau von den anderen Konsoleros, dann ist klar dass die Xbox Besitzer in der oberen Liga spielen:

    https://gamefaqs.gamespot.com/boards/189706-nintendo-switch/75727184

  12. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Kondratieff 19.02.18 - 19:04

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eXXogene schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ternot schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Friedhelm schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > Genau das ist der Knackpunkt - die Xbox ist eher bei Besserverdienern
    > zu
    > > > finden, der einfache Proll kauft für sein FIFA lieber eine PS4.
    > > >
    > > > Könnte mitunter ein Grund sein wieso du nirgendwo eine Xbox zu Gesicht
    > > > bekommst - das liegt schlichtweg am Umfeld.
    > >
    > > Oha, die Xbox ist eine Elite Konsole für besser qualifizierte?
    > >
    > > Na gut bevor ich mich geschlagen gebe, kannst du sicherlich eine
    > Statistik
    > > u. Ä. aus dem Hut zaubern die diese steife These stützt?
    > >
    > > Nett auch wie du andere Foristen unterschwellig beleidigst :)
    > >
    > > Ich glaube sows wird als Mikro Aggression bezeichnet...
    >
    > www.windowscentral.com
    >
    > Durr hurr wissenschaftlich. Wenn ich mir dann so die grobe Verteilung
    > anschau von den anderen Konsoleros, dann ist klar dass die Xbox Besitzer in
    > der oberen Liga spielen:
    >
    > gamefaqs.gamespot.com

    1) Die Befragungen wurden in den USA durchgeführt. Obwohl es sicherlich einige Eigenschaften gibt, die Xbox-One-Besitzer global eint, sollten etwaige soziokulturelle Unterschiede zwischen Amerikanern und Deutschen Berücksichtigung finden.

    Es ist also noch unbekannt, inwiefern die Populationen der amerikanischen und deutschen Xbox-Besitzer demografisch, soziokulturell und sozioökonomisch übereinstimmen.

    2) Die zweite Umfrage bezieht sich auf die Switch und nicht auf die PS4. Während die Nähe von Xbox One und PS4 aus technologischer Sicht und vonseiten der erhältlichen Spiele sowie anvisierten Zielgruppen offensichtlich ist, ist ebenso offensichtlich, wie die Switch sich davon abhebt.

    3) Ferner kann nichts über die Repräsentativität der zweiten Umfrage ausgesagt werden.

    Zwar habe ich beim schnellen Überblicken der ersten Meldung zu Microsofts Umfrage nichts über die Art der Stichprobenziehung gelesen. Aber die Fallzahl (2000) und die Aussage, dass die Fälle Landesweit ("across the U.S.") gezogen wurde, deutet auf den Versuch einer repräsentativen Erhebung an. Zudem weiß ich aus eigener Erfahrung, dass Microsoft wissenschaftlich erstklassig ausgebildete MitarbeiterInnen in den Reihen hat.

    Die zweite Umfrage hat eine deutlich kleinere Stichprobengröße und die Art der Stichprobenziehung war willkürlich (aka convenience sampling).

  13. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: HubertHans 19.02.18 - 20:39

    Ich sag nur Sea of Thieves. Das koennte der Xbox Schwung geben.

  14. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Hoerli 20.02.18 - 07:52

    #PCMasterRace ¯\_(ツ)_/¯ ┗┃・ ■ ・┃┛ ╚(•⌂•)╝

  15. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Kondratieff 20.02.18 - 08:26

    Sicher, dass du mir antworten wolltest?

  16. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: ternot 20.02.18 - 09:24

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1) Die Befragungen wurden in den USA durchgeführt. Obwohl es sicherlich
    > einige Eigenschaften gibt, die Xbox-One-Besitzer global eint, sollten
    > etwaige soziokulturelle Unterschiede zwischen Amerikanern und Deutschen
    > Berücksichtigung finden.
    >
    > Es ist also noch unbekannt, inwiefern die Populationen der amerikanischen
    > und deutschen Xbox-Besitzer demografisch, soziokulturell und
    > sozioökonomisch übereinstimmen.
    >
    > 2) Die zweite Umfrage bezieht sich auf die Switch und nicht auf die PS4.
    > Während die Nähe von Xbox One und PS4 aus technologischer Sicht und
    > vonseiten der erhältlichen Spiele sowie anvisierten Zielgruppen
    > offensichtlich ist, ist ebenso offensichtlich, wie die Switch sich davon
    > abhebt.
    >
    > 3) Ferner kann nichts über die Repräsentativität der zweiten Umfrage
    > ausgesagt werden.
    >
    > Zwar habe ich beim schnellen Überblicken der ersten Meldung zu Microsofts
    > Umfrage nichts über die Art der Stichprobenziehung gelesen. Aber die
    > Fallzahl (2000) und die Aussage, dass die Fälle Landesweit ("across the
    > U.S.") gezogen wurde, deutet auf den Versuch einer repräsentativen Erhebung
    > an. Zudem weiß ich aus eigener Erfahrung, dass Microsoft wissenschaftlich
    > erstklassig ausgebildete MitarbeiterInnen in den Reihen hat.
    >
    > Die zweite Umfrage hat eine deutlich kleinere Stichprobengröße und die Art
    > der Stichprobenziehung war willkürlich (aka convenience sampling).


    Getroffene Hunde bellen.

  17. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Dwalinn 20.02.18 - 09:48

    Nach 4 Jahren der PS4 Troll Herrschaft kommen die XBO Jünger jetzt zusammen mit der Scorpio unter ihren Brücken hervor :)

    Ansonsten muss ich auch sagen das ich die XBO ebenfalls besser finde, und bei mir ist ebenfalls der Controller der Hauptpunkt dafür. Allerdings kaufe ich spiele bevorzugt für den PC und greife nur für Konsolen-exclusive Games zur PS4 und zur XBO (allerdings auch nur wenn ich offline zocke, ansonsten richte ich mich nach meinen Freunden)

  18. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: HubertHans 21.02.18 - 12:27

    Ich bin eher am PC zu Hause. Nur der Controller der X-BOX One ist neben dem der 360er, das Einzige, was ich an diesen Konsolen gut finde. Solche Spielekonsolen kommen mir nicht ins Haus.

    Witzig ist, das ich den Controller erst seit einem halben Jahr oefter benutze, obwohl ich ihn schon Jahre hab. Fuer eine handvoll Spiele ist so ein Teil nicht schlecht.

  19. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Kondratieff 21.02.18 - 12:31

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kondratieff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 1) Die Befragungen wurden in den USA durchgeführt. Obwohl es sicherlich
    > > einige Eigenschaften gibt, die Xbox-One-Besitzer global eint, sollten
    > > etwaige soziokulturelle Unterschiede zwischen Amerikanern und Deutschen
    > > Berücksichtigung finden.
    > >
    > > Es ist also noch unbekannt, inwiefern die Populationen der
    > amerikanischen
    > > und deutschen Xbox-Besitzer demografisch, soziokulturell und
    > > sozioökonomisch übereinstimmen.
    > >
    > > 2) Die zweite Umfrage bezieht sich auf die Switch und nicht auf die PS4.
    > > Während die Nähe von Xbox One und PS4 aus technologischer Sicht und
    > > vonseiten der erhältlichen Spiele sowie anvisierten Zielgruppen
    > > offensichtlich ist, ist ebenso offensichtlich, wie die Switch sich davon
    > > abhebt.
    > >
    > > 3) Ferner kann nichts über die Repräsentativität der zweiten Umfrage
    > > ausgesagt werden.
    > >
    > > Zwar habe ich beim schnellen Überblicken der ersten Meldung zu
    > Microsofts
    > > Umfrage nichts über die Art der Stichprobenziehung gelesen. Aber die
    > > Fallzahl (2000) und die Aussage, dass die Fälle Landesweit ("across the
    > > U.S.") gezogen wurde, deutet auf den Versuch einer repräsentativen
    > Erhebung
    > > an. Zudem weiß ich aus eigener Erfahrung, dass Microsoft
    > wissenschaftlich
    > > erstklassig ausgebildete MitarbeiterInnen in den Reihen hat.
    > >
    > > Die zweite Umfrage hat eine deutlich kleinere Stichprobengröße und die
    > Art
    > > der Stichprobenziehung war willkürlich (aka convenience sampling).
    >
    > Getroffene Hunde bellen.

    Verstehe ich nicht. Inwiefern bin ich "getroffen"? Und wie geht die Aussage inhaltlich auf meine Replik ein?

  20. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Autor: Dwalinn 21.02.18 - 12:41

    Abgesehen von Shooter oder Strategie Games ist ein Controller meistens im Vorteil da er nun mal zum zocken gemacht ist. Gerade Rennspiele wo man nicht nur Bremsen oder Vollgas fahren will benötigt einen Controller.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Offenbach
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. VPV Versicherungen, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BenQ EL2870UE UHD-Monitor für 275€ + Versand)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  4. 315€/339€ (Mini/AMP)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
        Neue API-Lücke
        Google+ macht noch schneller zu

        Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

      2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
        Überschallauto
        Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

        Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

      3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
        Capcom
        Der Hexer jagt in Monster Hunter World

        Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


      1. 21:00

      2. 18:28

      3. 18:01

      4. 17:41

      5. 16:43

      6. 15:45

      7. 15:30

      8. 15:15