1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox-One-Controller wird erst…

Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: Apple_und_ein_i 13.08.13 - 17:39

    Das kennen wir doch schon von irgendwoher. MS behauptet es geht nicht oder wird dauern, aber ich verwette meine Halo 1 DVD (für den PC) darauf, dass irgendwer spätestens zwei Wochen nach Release einen Treiber zusammenprogrammiert hat.
    Das war beim Gamepad für die Xbox 1 und für die Kinect auch nicht anders und wird diesmal auch so sein.

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  2. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.13 - 18:12

    Es kommt immer drauf an wie viele Ressourcen da rein gesteckt werden und wie hoch die Priorität ist. Außerdem will man Gewinn abschöpfen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: Apple_und_ein_i 13.08.13 - 19:23

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kommt immer drauf an wie viele Ressourcen da rein gesteckt werden und
    > wie hoch die Priorität ist.
    Offensichtlich nicht viele und ziemlich niedrig. Ich finde es aber immer wieder bezeichnend, dass andere was als Hobby schneller machen, wofür professionelle Programmierer oft Monate brauchen.
    > Außerdem will man Gewinn abschöpfen.
    Ja, das sehe ich auch so. Allerdings schiessen die sich damit ins Knie, denn ich bezweifle stark, dass man einen überzeugten PC-Spieler durch vorenthalt des Controllers zum Kauf einer Konsole bewegen wird. Vielmehr wird man zur Konkurrenz wandern oder den Vorgänger kaufen, wodurch einem Geld durch die Lappen geht.

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  4. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: Hotohori 13.08.13 - 20:45

    Naja, 60 Euro für einen Controller sind auch nicht ohne.

  5. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.13 - 20:56

    Apple_und_ein_i schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es kommt immer drauf an wie viele Ressourcen da rein gesteckt werden und
    > > wie hoch die Priorität ist.
    > Offensichtlich nicht viele und ziemlich niedrig. Ich finde es aber immer
    > wieder bezeichnend, dass andere was als Hobby schneller machen, wofür
    > professionelle Programmierer oft Monate brauchen.

    Wie gesagt: Sie bekommen einfach keinen Budget dazu. Keine Zeit dazu. Sie müssen anderes machen.

    > > Außerdem will man Gewinn abschöpfen.
    > Ja, das sehe ich auch so. Allerdings schiessen die sich damit ins Knie,
    > denn ich bezweifle stark, dass man einen überzeugten PC-Spieler durch
    > vorenthalt des Controllers zum Kauf einer Konsole bewegen wird. Vielmehr
    > wird man zur Konkurrenz wandern oder den Vorgänger kaufen, wodurch einem
    > Geld durch die Lappen geht.

    Hmm ich denke nicht, die werden die Strategie ja nicht immer wieder machen, wenn es ihnen nur negatives bringen würde.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: hubie 13.08.13 - 21:11

    Wenigstens wird er es überhaupt offiziell, das hat mich bei der PS3 immer gestört. Und stören tut mich auch, dass die alten Controller mal wieder für die Tonne sind wenn die neue Generation herauskommt >:(.

  7. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: E4est 13.08.13 - 21:12

    Die Behauptungen sind aber teils etwas schwachsinnig...
    Wenn jemand privat so einen Kram programmiert, dann fehlt immer noch irgendwas. Entweder ein oder zwei Features fehlen oder es verbraucht zu viele Ressourcen. Die OpenNI Treiber waren nun auch nicht vom ersten Tag an perfekt. Der Unterschied bei "professionellen" Programmieren ist, dass sie erst ein fertiges Produkt (in diesem Fall Treiber) veröffentlichen dürfen und nichts halbwertiges in der pre-alpha-Phase Version 0.0.0.001.
    Der Xbox 1 Controller lief außerdem über das USB-Protokoll, nur dass der Anschluss modifiziert war, das wird wohl tatsächlich nicht so~ schwer gewesen sein. Hätten Microsoft das aber gewollt, dass der Controller am PC genutzt wird, hätten die wohl kaum den Anschluss so verunstaltet und hätten ebenso leicht den Treiber schreiben können. Dass ein Konsolen-Controller überhaupt offiziell für PCs kompatibel gemacht wird, ist hier auch schon ein Wunder, also beklagt euch nicht, von Sony oder Nintendo könnte man einen solchen Schritt nicht erwarten!

  8. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: der kleine boss 13.08.13 - 22:22

    da muss ich recht geben, trotz normalem bluetooth, ist die -permanente- installation eines wii-controllers fast unmöglich..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.13 22:22 durch der kleine boss.

  9. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: Ovaron 13.08.13 - 23:12

    E4est schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Der Unterschied bei "professionellen" Programmieren ist, dass sie
    > erst ein fertiges Produkt (in diesem Fall Treiber) veröffentlichen dürfen
    > und nichts halbwertiges in der pre-alpha-Phase Version 0.0.0.001.

    Bei Microsoft? Seit wann denn das? <scnr>

  10. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: FalkoHübenthal 13.08.13 - 23:21

    Sehr interessant Microsoft... Habt ihr nicht kürzlich auf der e3 einfach einen Windows PC angehabt und die Spiele darüber mit dem controller laufen lassen?...
    - gefunden auf
    http://m.chip.de/news/Xbox-One-E3-Demos-liefen-von-PCs-mit-Nvidia-Grafik_62563594.html

  11. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: Kampfmelone 13.08.13 - 23:49

    Ich denke das Problem wird nicht der Treiber an sich sein - ist ja für die xBox auch schon geschrieben, ist ja auch x86, warum sollte es so aufwändig sein? Ich denke eher sie wollen den Spieleherstellern noch Zeit lassen den Controller zu supporten.

  12. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: motzerator 14.08.13 - 00:54

    Kampfmelone schrieb:
    -----------------------------------
    > Ich denke eher sie wollen den Spieleherstellern noch Zeit
    > lassen den Controller zu supporten.

    Das Ding sieht genauso aus wie der von der XBOX 360,
    wenn man einfach alle Tassten so weiterreicht, als wenn
    sie auf dem 360 Controller gedrückt worden währen,
    würde jedes Game damit laufen, das mit dem Ding für
    die 360 geht. :)

  13. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: genussge 14.08.13 - 07:27

    FalkoHübenthal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr interessant Microsoft... Habt ihr nicht kürzlich auf der e3 einfach
    > einen Windows PC angehabt und die Spiele darüber mit dem controller laufen
    > lassen?...
    > - gefunden auf
    > m.chip.de


    Dev-Kits sehen nicht aus wie fertige Konsolen, daher der optische Fehleindruck.

  14. Re: Inoffiziell: ca. 2 Wochen nach Release

    Autor: denoe 14.08.13 - 09:47

    Ich denke eher, dass es der Treiber beherrschen muss auch alte Spiele zu unterstützen. Der Treiber gaukelt den älteren Spielen dann vor ein 360 Controller zu sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim
  2. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de