1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox One mit neuer Kinect und…
  6. Thema

Danke Ms... Danke Sony

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: Spartaner113 22.05.13 - 10:07

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich "überraschen" eher die Leute, die nur auf neue Grafik aus sind, an
    >
    Also wenn ich mir eine Konsole hole weiß ich das spätestens zum Release die Grafik nicht mehr state of the art ist, also zieht das mit der Grafik nicht unbedingt. Da mir die Grafik auch nicht sonderlich wichtig ist und ich trotzdem jedes Spiel welches mir gefällt spielen möchte lege kommt für spielen nur eine Konsole in frage.
    Dazu gibt es auch auf den Konsolen tolle Indie und Arcadespiele und das wird sich auch mit der nächsten Generation nicht ändern. Auf einer Konsole gibt es nicht die Überlegung: "Muss ich jetzt aufrüsten??"

  2. Re: Danke Ms... Danke Sony

    Autor: Lala Satalin Deviluke 22.05.13 - 10:11

    Willkommen im Kapitalismus!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Danke Ms... Danke Sony

    Autor: mryello 22.05.13 - 10:19

    KillerKowalski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hol dir eine Wii U. >

    Nee... besitze aber schon seit langem einen 3ds

    Derart nostalgische und
    > technikfeindliche Gamer überraschen mich.
    >

    S.o.

    Nostalgisch? Ich glaube du hast da überhaupt nicht verstanden auf was ich eigentlich hinaus will...

    Nicht schlimm...

    Viel Spass mit der X-one

  4. Re: Danke Ms... Danke Sony

    Autor: wmayer 22.05.13 - 10:21

    Nö, zuhaus habe ich nichtmal 5.1 und ich tue meinen Nachbarn den "Lärm" auch nicht an.
    Zudem habe ich keine X - Meter Leinwand.
    Also für alles was knallt geh ich in's Kino und würde es auch weiterhin.
    Außerdem ist in's Kino gehen eben eine Art Event - was besonderes, was man eben nicht ständig macht, wie sich einfach nur auf die Couch werfen.

    Darauf sollten die Kinohäuser auch weiter eingehen, also auf den Eventfaktor, wie es ja z.B. bei Cinemaxx FirstClass ist, also gehobene Ausstattung (bequemer Ledersessel, Glastisch mit dimbarer Lampe), Bedienung am Platz ...

  5. Re: Danke Ms... Danke Sony

    Autor: wmayer 22.05.13 - 10:23

    Es wurde ja dieses Quantum Brake gezeigt, das schien in die Richtung wie HeavyRain zu gehen oder so ähnlich. Eine Mischung aus echtem Film und Spiel. War für mich nur nicht klar erkennbar wie das genau interagieren soll.

  6. Re: Danke Ms... Danke Sony

    Autor: Tamashii 22.05.13 - 10:26

    felix1506 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EIN WUNDER! Firmen wollen Geld verdienen! Sensation! Ändert alle
    > Titelblätter!
    >
    > Arbeitest du umsonst oder möchtest du auch Geld verdienen? Klar wenn du
    > angestellter bist musst du dir natürlich keine Gedanken machen, wie das
    > Unternehmen die Zukunft überlebt....

    Ich werde irgendwie das Gefühl nicht los, dass die Firmen bisher aber auch recht gut leben konnten, oder? Dafür müssen sie uns nicht noch mehr an die Leine nehmen - vorher ging's doch auch?!
    das Argument greift bei mir irgendwie nicht.

    Und wenn jetzt das Argument "Raubkopien" kommt:
    Niemand hat die Firmen gezwungen, auf CDs zu wechseln - das war Sonys großer Fortschritt. Man könnte problemlos weiter kleine Cardridges alá Gameboy benutzen, da passt heutzutage genug in den kleinen Raum und nicht mehr jeder Hans-Wurst kann kopieren - ganz einfach.

  7. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: wmayer 22.05.13 - 10:29

    Du hast den einen Shooter gefunden, der auch damals schon aus der Masse rausstach.
    Gratulation. Ist doch schon irgendwie merkwürdig, dass immer nur Half-Life genannt wird, wenn über aktuelle Shooter hergezogen wird.

    Was ist an NFS Porsche so viel tiefgründiger oder besser als an anderen Rennspielen? Außer man ist natürlich totaler Porschefanatiker.

    Ist die TotalWar Reihe totaler Müll? Die gibt es immer noch.
    Oder wie sieht es mit Anno 2070 aus?

  8. Re: Danke Ms... Danke Sony

    Autor: wmayer 22.05.13 - 10:37

    Früher konnte eine Person in ein paar Monaten ein Spiel zusammenschustern - meist die sogenannten Klassiker - heute hast du dafür 20 bis 150 Mann die 2 bis 4 Jahre dran werkeln.

    Spiele wie früher gibt es auch noch, kosten dann auch nur 10 Euro, aber damit kann man eben auch nur einige Genres bedienen. Grafik gehört für viele zu einem Spiel dazu und eine zeitgemäße Präsentation wird auch zur Qualität gerechnet.

  9. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.05.13 - 10:56

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast den einen Shooter gefunden, der auch damals schon aus der Masse
    > rausstach.
    > Gratulation. Ist doch schon irgendwie merkwürdig, dass immer nur Half-Life
    > genannt wird, wenn über aktuelle Shooter hergezogen wird.

    Mir fallen da schon noch ein paar ein: Bioshock, S.T.A.L.K.E.R, Far Cry (der erste Teil)

    > Was ist an NFS Porsche so viel tiefgründiger oder besser als an anderen
    > Rennspielen? Außer man ist natürlich totaler Porschefanatiker.

    Mir hat es einfach weitaus besser gefallen, dass es ein Schadensmodell gab und die Serie noch nicht zum absoluten (!) Arcade-Müll verkommen war.

    > Ist die TotalWar Reihe totaler Müll? Die gibt es immer noch.
    > Oder wie sieht es mit Anno 2070 aus?

    Zu Anno 2070 kann ich nichts sagen, mir gefällt das Setting nicht und es ist ansonsten fast nur ein Anno 1404, das ich zwar mochte, das aber damals den Fokus schon zu sehr auf Grafik legte, wodurch die Spieltiefe im Vergleich zu den Vorgängern dramatisch abnahm.

  10. Re: Danke Ms... Danke Sony

    Autor: Sirence 22.05.13 - 10:57

    Bei Geräten mit Cardridges kann man meiner Erfahrung nach leichter kopieren - Stichwort Flashcards. Fertige Flashcards bestellen und reinstecken bekommen mehr Leute hin als zum Beispiel Custom Firmwares auf Konsolen mit Disc Laufwerk aufzuspielen.

  11. Danke, wo ist der Ausgang?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.05.13 - 10:58

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Willkommen im Kapitalismus!

    Ist ja um nichts besser als der reale Kommunismus ... ein paar Leuten geht es gut, die anderen sind moderne Sklaven.

    Na ja, so ist das mit Extremen... egal in welche Richtung, sie ähneln sich in den Grundzügen schon sehr stark.

  12. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: UrielVentris 22.05.13 - 10:58

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich an Pharao, Age of Empires, Half Life, Die Siedler (I-IV), NFS
    > Porsche und viele weitere Spiele denke, kann ich dir da überhaupt nicht
    > zustimmen.

    Früher als Kind/Jugendlicher hat das gereicht. Ich habe mir letztens mal NFS3 installiert und wollte eintauchen... hab es nach einigen Rennen aber deinstalliert. Es ist nicht wie früher, sieht im Vergleich zu heute schlecht aus, das Verhalten der Autos ist noch arcadiger als heute.. sind halt schon 15 Jahre Entwicklung dazwischen, das sieht und spührt man. Bei Spielen, die das Argument nich so auf Optik legen, ist das anders. zB BaldursGate letztens mal wieder durchgespielt.

  13. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: throgh 22.05.13 - 11:10

    KillerKowalski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gameplay ist so flach oder spannend wie früher auch und gute Technik
    > bedeutet nicht zwangsläufig schlechtes Gameplay, aber hübsche Mädels sind
    > ja auch immer doof und so.
    > Man schaut auf CoD und bekundet den Untergang der Spielkultur. Etwas
    > kurzsichtig.


    Wirklich? Okay, ich muss wohl dann "Daggerfall" wieder zur Seite legen. Bisher hatte ich den Eindruck gewonnen, dass zwischen "Skyrim" und "Daggerfall" nur großteils in Sachen der Technik ein Unterschied besteht. Oder ich muss "Minecraft" weglegen? Na sicherlich "SpellForce 2", das ist ja auch flach wie immer.

    Entschuldige, wenn mein Beitrag sehr sarkastisch anmutet. Aber das Design der Spiele ist flacher geworden, kürzer, belangloser. Einfach damit die Halbwertszeit für die Kundschaft auch entsprechend verkürzt wird. Das ist die Form der "geplanten Obsoleszenz" bei der modernen digitalen Unterhaltung! Aber schön, dass wir uns einig zum nicht-einig sind. :-)

    Grafik und Technik sind reine Nebensache wenn die Welt stimmt, wenn man merkt, dass Liebe im Detail steckt ... dann braucht man die Grafik nicht im Vordergrund. Sie ist zwar nett, aber kein Kaufgrund in meinen Augen. Da können auch noch soviele hübsche Damen über den Monitor hüpfen ... wenn es ein seelenloses Produkt ist ... bleibt es im Regal! Noch dazu mit DRM-Maßnahmen? Ab in die Mülltonne mit dem Unsinn.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.05.13 11:14 durch throgh.

  14. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: Flyns 22.05.13 - 11:22

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu Anno 2070 kann ich nichts sagen, mir gefällt das Setting nicht und es
    > ist ansonsten fast nur ein Anno 1404, das ich zwar mochte, das aber damals
    > den Fokus schon zu sehr auf Grafik legte, wodurch die Spieltiefe im
    > Vergleich zu den Vorgängern dramatisch abnahm.

    Hier muss ich Dir widersprechen. Anno 1404 hatte zwar sicherlich eine bessere Grafik als die Vorgänger ("kontinuierliche Verbesserung" ;) ), aber es ist auch definitiv komplexer geworden.

    Und das setzt sich mit Anno 2070 fort, speziell mit dem Addon Tiefsee. 2070+Tiefsee ist das komplexeste Spiel der Reihe und auch eines der komplexesten Spiele, die ich kenne. Nicht nur zuletzt, weil man 3 Fraktionen spielen kann, sondern auch weil es unwahrscheinlich viele verschiedene und auch sehr große Produktionsketten gibt - auch mit Produkten, die beispielsweise nur unter Wasser erzeugt werden können. Dann gibt es meist auch verschiedene Ansätze (Öl kann beispielsweise über Ölbohrplattformen oder über Öltürme gefördert werden, oder als anderes beispiel die Stromerzeugung: AKW, KKW, Solarturmkraftwerk, Geothermiekraftwerk, Windkraftwerk usw...). Dazu kommen jede Menge "Hilfsgebäude", mit denen z.B. Energie von einer Insel auf die andere transferiert werden kann oder die Ökobilanz gesteigert werden kann. Oder mit denen man eine hübsche kleine Nuke bei seinem Nachbarn vorbeischicken kann ;-)

    Also ums kurz zu machen: die Spieltiefe ist bei Anno nicht abgesunken sondern eher angestiegen =)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.05.13 11:23 durch Flyns.

  15. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: wmayer 22.05.13 - 11:22

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wmayer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast den einen Shooter gefunden, der auch damals schon aus der Masse
    > > rausstach.
    > > Gratulation. Ist doch schon irgendwie merkwürdig, dass immer nur
    > Half-Life
    > > genannt wird, wenn über aktuelle Shooter hergezogen wird.
    >
    > Mir fallen da schon noch ein paar ein: Bioshock, S.T.A.L.K.E.R, Far Cry
    > (der erste Teil)

    Bioshock ist doch noch ein recht neuer Titel. Den würde ich nicht als alten Klassiker der Shooter ansehen. Und gerade die Bioshock nachfolger, als 2 und Infinite zeigen, dass es auch im Segment der Shooter weiter Spiele gibt, die auf eine Story setzen.

    An Far Cry war auch hauptsächlich die Grafik der Hammer. Teilweise war die Spielwelt recht offen.

    > > Was ist an NFS Porsche so viel tiefgründiger oder besser als an anderen
    > > Rennspielen? Außer man ist natürlich totaler Porschefanatiker.
    >
    > Mir hat es einfach weitaus besser gefallen, dass es ein Schadensmodell gab
    > und die Serie noch nicht zum absoluten (!) Arcade-Müll verkommen war.
    >

    Es gibt eben solche und solche. Schadensmodelle sind oft wegen der Hersteller nicht drin. Was ist z.B. mit der GRID Reihe? Ist auch nicht nur Acarde und hat ein Schadensmodell. Von Spielen wie iRacing fang ich erst gar nicht an.

    > > Ist die TotalWar Reihe totaler Müll? Die gibt es immer noch.
    > > Oder wie sieht es mit Anno 2070 aus?
    >
    > Zu Anno 2070 kann ich nichts sagen, mir gefällt das Setting nicht und es
    > ist ansonsten fast nur ein Anno 1404, das ich zwar mochte, das aber damals
    > den Fokus schon zu sehr auf Grafik legte, wodurch die Spieltiefe im
    > Vergleich zu den Vorgängern dramatisch abnahm.

    Wann hatte Anno denn mal schlechte Grafik? Die war immer ordentlich und schön wuselig. Von mangelnder Spieltiefe liest man aber eigentlich wenig, eher nur positives und mir persönlich hat's auch Spaß gemacht.
    "GameStar Platin-Award: 90 Punkte »für Spieltiefe«"
    "Anno 2070 ist der bislang schönste, komplexeste, umfangreichste und beste Vertreter der Serie" www.looki.pt/jogo/anno_2070_teste_a5098_4.html

  16. Re: Danke, wo ist der Ausgang?

    Autor: Zedsdead 22.05.13 - 11:24

    willkommen im dualismus ;)

  17. Re: Danke Ms... Danke Sony

    Autor: flasherle 22.05.13 - 11:24

    und das hab ich daheim auch alles, sourround anlage, 65 zoll glotze, popcorn, cola, und freunde...

  18. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.05.13 - 11:25

    Also das mit den Fraktionen bei Anno 2070 gibt mir eigentlich keine Spieltiefe, sondern nur mehr Auswahl.

    Also das ist zumindest meine Ansicht. Das ist eine Verbreiterung, keine Vertiefung :)

  19. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: wmayer 22.05.13 - 11:26

    So wie Hearts of Iron 3 oder Wargame AirLandBattle. Total flache Strategiespiele.

    Immer werden natürlich die - unbestrittenen - Perlen der damaligen Zeit genannt, als ob es keine mehr geben würde.

  20. Re: Nintendo ist um ein Vielfaches älter als MS und Sony und ...

    Autor: Flyns 22.05.13 - 11:26

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also das mit den Fraktionen bei Anno 2070 gibt mir eigentlich keine
    > Spieltiefe, sondern nur mehr Auswahl.
    >
    > Also das ist zumindest meine Ansicht. Das ist eine Verbreiterung, keine
    > Vertiefung :)

    Gut, darüber kann man sicherlich streiten. Will Dir da jetzt auch nicht widersprechen.
    Aber mal rein von den Produktionsketten und -abläufen her hat sich viel getan.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinator*in Hard- und Softwareportfolio (m/w/d)
    Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart
  2. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn
  3. IT-Systemspezialist (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal
  4. Informatikerin / Webentwicklerin (m/w/d) - Python, SQL, HTML, CSS
    Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Biomutant für 33,49€, Frostpunk für 6,49€, Uno für 4,99€, Police Simulator: Patrol...
  2. 899€
  3. mit 150,90€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de