1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox One mit neuer Kinect und…
  6. Thema

So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Clown 21.05.13 - 23:44

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fakt ist doch, statt die eigenen Fans mit toller Grafik und tollen neuen
    > Möglichkeiten zu begeistern wird die neue Konsole viele Nachteile für den
    > Verbraucher bringen. Man sehe sich nur mal diese Threads an, Begeisterung
    > sieht für mich anders aus.

    Selten so gelacht :) Fakt ist doch: Egal um welche News es geht, es melden sich immer erst die Meckerer. Und nicht selten sogar keiner von den Zufriedenen, weil eben kein Bedarf.

    > Im Moment sieht es aus als würde die PS4 vieles besser machen, mal sehen
    > was auf uns zu kommt. Ich halte es auch für gut möglich, das sich die
    > aktuelle Konsolengeneration noch als sehr langlebig erweist.

    Wenn MS eins aus der ersten XBox gelernt hat, dann dass sie bei Erscheinen des Nachfolgers noch Content für den Vorgänger bereitstellen müssen. Sony hat das bei PS2/3 vorgemacht und Microsoft musste sich (zurecht) VIEL Kritik für das Fallenlassen der alten Plattform gefallen lassen.
    Dass die PS4 "vieles" besser macht, sehe ich nicht. Hilf mir mal auf die Sprünge..
    Gebrauchtspielsperre werden wohl BEIDE Konsolen nicht haben. Und: Das kommende XBox One System könnte mit den aktuellen Versprechungen ebenfalls von Sony umgesetzt werden OHNE, dass sie bis dahin gelogen hätten! Deshalb: Erst mal abwarten..

  2. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Tamashii 22.05.13 - 00:12

    Im Grunde gibt es ein sehr einfaches Konzept, das ich befolgen werde, auch wenn ich was anderes vorhatte:

    Ich kaufe diese blöde Konsole einfach nicht.
    Ganz einfach.
    Womit kann man einer Firma schon mehr weh tun als damit?

    Und, wunder was: Wenn ich die PS4 nicht bedeutend besser oder überzeugender finde, dann werde ich auch die nicht kaufen. Ganz unspektakulär.

    Ganz ehrlich, Leute:
    Nachdem ich mich bis vor Kurzem auf jede Apple KeyNote und Google I/O gefreut habe und gespannt war, was so neues kommt, bin ich mittlerweile fast angekotzt:
    Jede Firma versucht nur noch, die Nutzer mit einer eigenen Cloud-Konto-Lösung zu binden (und dabei hintenrum datentechnisch auszunehmen), alles, was vorgestellt wird, wird als NEW EXPERIENCE gefeiert und WILL DEFENETELY CHANGE THE WORLD/INDUSTRY.
    Bei Apple und Canonical muss dann noch mindestens 20 mal das Wort "extraordinary" benutzt werden.

    Alles Klar, so verändert man also die Welt:
    man baut eine neue Konsole, die weniger Freiheit bietet als die vorigen Versionen, und lässt sich dafür dann feiern.

    Mir hat diese Präsentation irgendwie den Spaß an solchen Veranstaltungen verdorben. Oder die Augen geöffnet. Oder beides.

  3. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: motzerator 22.05.13 - 00:21

    HierIch schrieb:
    ------------------------
    > Dann wünsch ich dir schonmal im voraus viel Spaß mit deiner
    > neuen PS4!

    Danke dir! Ich Dir auch mit einer XBOX ONE

    > Positiver Nebeneffekt: In Gamerforen über die Kachelbox
    > lästern macht dir dann sicher doppelt so viel Spaß und
    > kostet nicht mal Live-GOLD-Abo-Abzockgebühren.

    Das glaube ich eher nicht, bin eherlich gesagt vor allem
    Enttäuscht. Ich währe eigentlich lieber bei der XBOX
    geblieben aber im Moment sieht es halt wirklich danach
    aus als würde mir die PS4 deutlich besser gefallen.

    Was die XBL Gold Abzocke betrifft, die kotzt mich auch
    auf der 360 schon lange an, das muste ich heute eben
    auch mal rauskotzen. :)

    Clown schrieb:
    ----------------------
    > Gebrauchtspielsperre werden wohl BEIDE Konsolen
    > nicht haben.

    Das wurde doch heute klar gesagt, das die XBOX ONE
    eine Gebrauchtspielsperre haben wird. Man muss erst
    GELD bezahlen bevor man das Game weitergeben kann.

    Das ist für mich eine Gebrauchtspielsperre.

    > Und: Das kommende XBox One System könnte mit
    > den aktuellen Versprechungen ebenfalls von Sony
    > umgesetzt werden OHNE, dass sie bis dahin gelogen
    > hätten! Deshalb: Erst mal abwarten..

    Du meinst, sie fangen dann an und machen so eine
    Wortklauberei in der Art:

    Gebrauchtspiele Abspiel gebühren sind ja keine
    gebrauchtspielesperre???

    Na den Shitstorm will ich sehen der dann losbricht,
    das wird dann ein ausgewachsener Tornado!

  4. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: F4yt 22.05.13 - 00:21

    Ich führe das Ganze, frech wie ich bin, mal auf zwei Ursachen zurück:
    1. Du bist inzwischen einfach zu alt, um dich von irgendwelchem Geschwafel der Hersteller blenden zu lassen.
    2. Die Industrie ist stark gewachsen. Videospiele stehen mehr im Mittelpunkt als vor 10 oder 20 Jahren. Es hängen inzwischen also mehr Portemonnaies dran von denen sich einige nur für die nächste Bilanz interessieren.

  5. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Clown 22.05.13 - 00:42

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HierIch schrieb:
    > ------------------------
    > > Dann wünsch ich dir schonmal im voraus viel Spaß mit deiner
    > > neuen PS4!
    >
    > Danke dir! Ich Dir auch mit einer XBOX ONE
    >
    > > Positiver Nebeneffekt: In Gamerforen über die Kachelbox
    > > lästern macht dir dann sicher doppelt so viel Spaß und
    > > kostet nicht mal Live-GOLD-Abo-Abzockgebühren.
    >
    > Das glaube ich eher nicht, bin eherlich gesagt vor allem
    > Enttäuscht. Ich währe eigentlich lieber bei der XBOX
    > geblieben aber im Moment sieht es halt wirklich danach
    > aus als würde mir die PS4 deutlich besser gefallen.
    >
    > Was die XBL Gold Abzocke betrifft, die kotzt mich auch
    > auf der 360 schon lange an, das muste ich heute eben
    > auch mal rauskotzen. :)
    >
    > Clown schrieb:
    > ----------------------
    > > Gebrauchtspielsperre werden wohl BEIDE Konsolen
    > > nicht haben.
    >
    > Das wurde doch heute klar gesagt, das die XBOX ONE
    > eine Gebrauchtspielsperre haben wird. Man muss erst
    > GELD bezahlen bevor man das Game weitergeben kann.
    >
    > Das ist für mich eine Gebrauchtspielsperre.
    >
    > > Und: Das kommende XBox One System könnte mit
    > > den aktuellen Versprechungen ebenfalls von Sony
    > > umgesetzt werden OHNE, dass sie bis dahin gelogen
    > > hätten! Deshalb: Erst mal abwarten..
    >
    > Du meinst, sie fangen dann an und machen so eine
    > Wortklauberei in der Art:
    >
    > Gebrauchtspiele Abspiel gebühren sind ja keine
    > gebrauchtspielesperre???
    >
    > Na den Shitstorm will ich sehen der dann losbricht,
    > das wird dann ein ausgewachsener Tornado!

    NATÜRLICH spielen die Wortspielchen.. Wenn Konzerne eins können, dann ihre Kunden um den Finger wickeln.. Warum gibts denn dutzende Seiten dicke AGBs und EULAs, die kein anderer außer ausgebildete Juristen auch nur im Ansatz verstehen..
    Du meinst so einen "Shitstorm" wie damals, als Sony ein kostenloses Rootkit auf alle Rechner, die ihre CDs eingelegt bekommen haben, verteilt hat? Oder als sämtliche Online-Services durch lächerliche Sicherheitsmaßnahmen supereinfach zu hacken waren? Oder als die PS3 rauskam und dann nicht nur hölleteuer sondern auch schweinelaut war? Oder als Sony die Linux-Unterstützung der PS3 kurzerhand rausgepatcht hat?
    Du siehst.. Sony scheisst auf sowas, wie übrigens jeder größere Konzern..
    Zumal.. Damit wäre Sony GENAUSO schlecht wie die Konkurrenz.. Also genauso melken können, aber ein ANDERER hats vorgemacht.. Sie wären blöd, wenn sie sowas nicht einführen..

  6. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: motzerator 22.05.13 - 00:46

    Clown schrieb:
    -----------------------
    > Sie wären blöd, wenn sie sowas nicht einführen..

    Sie währen schlau, wenn Sie das nicht machen würden, was glaubst
    Du denn, welche Konsole sich durchsetzt, wenn die eine Gebraucht-
    spiele unterstützt und die andere nicht?

    Bei so ähnlicher Hardware kann das ein schönes Alleinstellungs-
    merkmal werden.

  7. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: RayPi 22.05.13 - 01:28

    Das ist schon eine echt große kacke. Denn ich Spiele gerne mit meinen Freunden die nacht durch, dafür leihen wir uns Spiele in der Videothek aus.
    da die xbox one das nicht mehr erlaubt, werden ich definitiv keine xbox sonder eine ps kaufen.
    schade hab erwartet das ms was bringt was Sony Konkurrenz macht, aber das war wohl nicht.

    für den erfolg einer Konsole wird der Preis eine sehr große rolle spielen. Denke das Sony es genau so macht wie jetzt auch, wartet ab was ms macht und macht es dann besser.

  8. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: HierIch 22.05.13 - 01:57

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke dir! Ich Dir auch mit einer XBOX ONE

    Ich hab mich noch gar nicht entschieden, welche Konsole ich mir zuerst hole. Mache das auch eher an den Spielen fest, die ich nur auf einem System bekomme. In diesem Punkt war die PS3 für mich deutlich besser aufgestellt als die Xbox 360. Aber wer weiß ...

    Ansonsten geben sich die Systeme nicht viel. Konstenloses Onlinezocken auf der PS3 ist schon nett, dafür ist der Onlinestore auf der Xbox viel übersichtlicher und es gibt auch mehr Demos als im PSN.
    Und wenn die Onlinegebühren für Xbox LIVE dazu führen, dass (wie z.B. im Fall von Racedriver GRID) die Xbox das einzige System war, bei denen die Gameserver nicht abgeschaltet wurden, versteh ich auch, warum Leute gern für guten Service bezahlen.

  9. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Lord Gamma 22.05.13 - 07:32

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie währen schlau, wenn Sie das nicht machen würden, was glaubst
    > Du denn, welche Konsole sich durchsetzt, wenn die eine Gebraucht-
    > spiele unterstützt und die andere nicht?
    >
    Ganz einfach. Die mit den Spielen! Sony hat lediglich gesagt, dass die PS4 nicht per default Gebrauchtspiele kontrolliert. Die Möglichkeit, das einheitlich, also mit Sonys System, zu nutzen, wird den Publishern aber bestimmt geboten werden.

  10. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Lord Gamma 22.05.13 - 07:40

    RayPi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für den erfolg einer Konsole wird der Preis eine sehr große rolle spielen.
    > Denke das Sony es genau so macht wie jetzt auch, wartet ab was ms macht und
    > macht es dann besser.

    Die Xbox One ist für 500 ¤ vorbestellbar.
    [thehut.com]

  11. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: cry88 22.05.13 - 08:46

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn ich ihm das Spiel leihen will? Aber nicht will das er dann mit
    > meinem Account herumfuscht?

    Acc leihen? Sollte theoretisch möglich sein. Du bekommst die Logindaten und wenn du es zurückbringst wird das PW geändert^^

  12. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: GeneralWest 22.05.13 - 09:16

    Ich denke (und hoffe) eher auf 350 bis 450 ¤.

  13. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Wakarimasen 22.05.13 - 09:20

    RayPi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > da die xbox one das nicht mehr erlaubt, werden ich definitiv keine xbox
    > sonder eine ps kaufen.
    > schade hab erwartet das ms was bringt was Sony Konkurrenz macht, aber das
    > war wohl nicht.


    Nunja Microsoft wird momentan der Rang abgelaufen. Durch deren neuen weg ein geschlossenes System zu schaffen wie Apple haben sich sämtliche spieleentwickler kritisch geäußert ich für meinen Teil werde sobald mein Win7 Support ausläuft oder vlt sogar früher diesem Scheiß Microsoft den rücken zukehren und entweder Linux oder Mac anschaffen (wohl eher Linux).

    Microsoft unterstütze ich einfach aus Prinzip nicht mehr für mich steht momentan die PS4 an erster stelle ihr könnt euch aber meinetwegen gern ne Xbox holen das geht mir am arsch vorbei nur versucht nicht mich zu Missionieren. Falls sich eine andere Konsole als besser erweisen sollte werde ich natürlich auf die zurückgreifen Ouya scheint interessant oder die Steambox..

  14. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: tomek 22.05.13 - 09:21

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clown schrieb:
    > ----------------------
    > > Gebrauchtspielsperre werden wohl BEIDE Konsolen
    > > nicht haben.
    >
    > Das wurde doch heute klar gesagt, das die XBOX ONE
    > eine Gebrauchtspielsperre haben wird. Man muss erst
    > GELD bezahlen bevor man das Game weitergeben kann.
    >
    > Das ist für mich eine Gebrauchtspielsperre.

    Bisher hat Microsoft nur bestätigt, dass man eine (Lizenz-)Gebühr zahlen muss, wenn das Spiel zusätzlich auf einer zweiten Konsole (unter einem anderen Account) installiert wird. Zu Gebrauchtspielen haben sie sich noch nicht geäußert.

  15. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Clown 22.05.13 - 09:45

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie währen schlau, wenn Sie das nicht machen würden, was glaubst
    > Du denn, welche Konsole sich durchsetzt, wenn die eine Gebraucht-
    > spiele unterstützt und die andere nicht?
    >
    > Bei so ähnlicher Hardware kann das ein schönes Alleinstellungs-
    > merkmal werden.

    Denk noch einen Schritt weiter...
    Was war bisher immer DAS wichtigste Merkmal einer Spielkonsole? Richtig.. Die Spiele! Mit den Spielen steht und fällt jede Konsole.
    Wenn Du Dich jetzt an die Meldungen der letzten Tage erinnerst, ist Dir vlt aufgefallen, dass EA *ganz großzügig* den Online-Pass abgeschafft hat.
    Bei der Ankündigung des Gebrauchtspielhandlings der XBox One kein Wunder,,
    Da EA aber nicht dumm ist, werden sie wissen, dass die kommende PS4 ein ähnliches System unterstützen wird. Deshalb haben sie ja auch die WiiU als Mist bezeichnet, eben weil Nintendo bei sowas nicht mitzieht.
    Oder aber EA (und auch die anderen Großen! Ich beschränke mich hier nur der Übersichtlichkeit halber) bedient Sony nicht. Die großen Publisher können das vlt noch verkraften, aber Sony kann sich das mal ganz sicherlich nicht leisten.

  16. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: androidfanboy1882 22.05.13 - 10:12

    Am Ende des Tages kostet die Xbox wieder die Hälfte verglichen mit der PS3, was dann den Kauf rechtfertigt.

    kwt

  17. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Pwnie2012 22.05.13 - 10:18

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kaufe Spiele, keine Nutzungsrechte und wenn ich das Spiel weitergebe,
    > erwarte ich das ea auch beim Empfänger läuft, egal ob ich es verleihe oder
    > verkaufe, weil ich es nicht so toll finde das ich es irgendwann mal wieder
    > spielen will.

    -.- poste die kacke nicht überall! DU kaufst die DVD/Bluray, die Verpackung und DIE NUTZUNGSRECHTE! Genauso steht es in den EULA/AGB bei JEDEM SPielehersteller. Ob es dir gefällt oder nicht, es ist so. Also hört auf die ganze ZEit den gleichen Kack zu posten!

  18. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: firestormx2k 22.05.13 - 10:31

    Genau. Bei Spielen hat man schon seit jeher die Lizenz (Nutzungsrechte), die Verpackung und den Datenträger gekauft. Das Spiel selbst gehört dem Entwickler/Publisher. Also kann der Entwickler/Publisher auch prinzipiell damit machen was er will. Kommt eben immer drauf an ob die Kunden da mitmachen oder nicht.

    Auf dem PC und mit Steam geht das Ganze schon so weit, dass man nur noch die Lizenz kauft und sich den Rest downloaden kann. Weiterverkaufen ist da auch nicht drin. Allerdings kosten die Spiele dabei auch meist nur einen Bruchteil von den Konsolenspielen (Call of Duty mal ausgenommen).

    Schließlich sollte man drauf hoffen, dass Valve (o. a.) nicht insolvent wird, was aber sehr unwahrscheinlich ist :) Denn dann hätte man nicht einmal mehr die nicht mehr zu gebrauchenden Datenträger, mit denen man sich dann allerdings das Wohnzimmer verschönern und an die besseren Tage zurückdenken könnte.

  19. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Luke321 22.05.13 - 10:52

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie währen schlau, wenn Sie das nicht machen würden, was glaubst
    > Du denn, welche Konsole sich durchsetzt, wenn die eine Gebraucht-
    > spiele unterstützt und die andere nicht?

    Und wie kommst du darauf, dass sony das auch nur im Entferntesten interessiert?
    Was zählt ist nicht wie viele Konsolen verkauft werden, sondern wie viel Kohle gemacht wird...

    Desweiteren existiert auf der Xbox keine Gebrauchtspielsperre, bzw. Hat Microsoft sich dazu bisher genausowenig geäußert wie Sony.

    Auch interessant finde ich wie man sich über die Kachel Ui der Xbox aufregen und gleichzeitig die PS loben kann.
    Derjenige, der das UI der PS verbrochen hat, gehört eigentlich entlassen...

  20. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: FADDDDDDDYY 22.05.13 - 11:19

    Erstens: Microsoft hatte schon immer kostenpflichtiges XBL
    Aber der Vorteil ist das es noch nie gehackt wurde

    Zweitens: heutzutage ein gebrauchtes spiel kaufen ist schlicht weg dumm, weil Mann eh einen online pass benötigt(800msp =10?)
    Das liegt nicht an Microsoft oder Sony sondern am Publisher.
    Der will natürlich Geld haben, aber er bekommt für ein gebrauchtes Game viel weniger Geld als für ein neues.
    Das wichtigste ist aber, dass man kein online zwang hat wie in Diabolo 3.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  3. IT-Referent (m/w/d)
    Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin-Mitte
  4. SoftwareentwicklerIn für Embedded Systeme (m/w/d)
    BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New World angespielt: Amazons Onlinewelt geht in die Beta
New World angespielt
Amazons Onlinewelt geht in die Beta

Gefälliges Kampfsystem plus große PvP- und PvE-Gefechte: Amazon schickt New World in die Beta. Golem.de konnte schon Probe spielen.

  1. Amazon Alexa bekommt zweite Stimmenoption
  2. Umsatz Amazon Deutschland wächst jeden Tag um 31 Millionen Euro
  3. Amazon Weiterer chinesischer Hersteller verschwindet vom Marktplatz

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Drahtlose Netzwerke: Wie der CCC ein WLAN für Tausende Gäste aufbaut
    Drahtlose Netzwerke
    Wie der CCC ein WLAN für Tausende Gäste aufbaut

    Die Planung eines WLAN für ein Event erfordert schon mehr als für das Mesh daheim. Da es bald wieder mehr davon geben könnte, hier einige Tipps vom CCC.
    Von Oliver Nickel

    1. Bug iOS 14.7 Beta behebt exotische WLAN-Abschaltung beim iPhone
    2. Fragattacks Designfehler in WLAN machen Mehrheit der Geräte angreifbar
    3. Telekom Telefonie im ICE "genügt nicht den Ansprüchen"