1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox One mit neuer Kinect und…

So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: motzerator 21.05.13 - 22:16

    Ich bin ein großer Fan der XBOX 360, ich habe trotz einiger Nachteile des Systems über 60 Games für diese tolle Konsole und sehr viel Spass damit gehabt. Microsoft hat es also eingentlich recht einfach gehabt, mich für eine XBOX ONE zu begeistern, aber so wie es aussieht, haben sie so ziemlich alles falsch gemacht!

    1. Gebrauchtspielsperre
    -----------------------------------
    Ich kaufe Spiele, keine Nutzungsrechte und wenn ich das Spiel weitergebe, erwarte ich das ea auch beim Empfänger läuft, egal ob ich es verleihe oder verkaufe, weil ich es nicht so toll finde das ich es irgendwann mal wieder spielen will.

    Ich kaufe selten gebrauchte Games und ich verkaufe höchstens ein drittel meiner Games, den Rest sammel ich lieber weil ich ihn gut fand, man könnte ja Lust bekommen die Games mal wieder zu spielen.

    Aber selbst wenn man den Gebrauchtmarkt nciht nutzt, wird man unter dieser Gebrauchtspielsperre leiden. Der gesamte Gebrauchtmarkt wird dadurch stark zurückgehen, dadurch wird auch der Preisdruck auf Neuware sinken und man wird vieleicht länger hohe Preise für die Titel bezahlen müssen.

    Es ist gut möglich, das Spiele dann nach einem halben Jahr nicht auf 20 oder 30 Euro sinken, sondern vieleicht nur bis auf 40 Euro, weil kaum Konkurrenzdruck durch den Gebrauchtmarkt besteht.

    Für den Kunden sind das alles Nachteile und wenn ich lese, das es diese Nachteile auf der PS4 nicht gibt, hat Microsoft hier ein großes Problem.

    2. Kinect Zwang
    ------------------------

    Man bekommt die XBOX One nur mit Kinect, auch wenn man keine Bewegungssteuerung wünscht. Das ist doppelt blöd:

    - Man bezahlt für etwas, das man nicht will und das bisher für 100 Euro getrennt verkauft wurde. Mit 100 Euro weis ich besseres anzufangen als sie aus dem Fenster zu werfen für ein Produkt, das mich stört!

    - Hat jeder ein Kinect, kommten die Programmierer viel eher auf die Idee, Spiele mit blöden Aerobic Einlagen zu garnieren. Es wird keine saubere Trennung mehr geben, man wird immer wieder mit der Bewegungssteuerung belästigt werden oder muss beim Spielekauf noch viel gründlicher vorgehen. Erst genau recherchieren ob das Spiel ohne Aerobic funktioniert und dann kaufen. Was für ein Mist.

    Bei Sony bleibt Aerobic mit Playstation Move ein Zusatzmarkt! Der neue Controller hat, wenn überhaupt, nur rudimentäre Bewegungssteuerungs-Funktionen. Gut, besser, PS4!

    3. Always On
    --------------------

    Könnt ihr euch an das Theater mit Diabolo 3 und Sim Shitty erinnern? Das kann es jetzt auch auf der XBOX ONE geben. Microsoft baut es zwar nicht als Grundfeature ein, überlässt aber den Spiele Herstellern die Wahl, ob sie es nutzen wollen. Hier kann man noch keine endgültige Entscheidung treffen, ob sowas oft vorkommt und wie es Sony handhaben wird, dort ist davon aber bisher nichts zu hören oder lesen.

    4. XBL ABO
    --------------------

    Des weiteren stellt sich die Frage, ob man "Always On" Games dann nur mit XBL Gold spielen kann. Alles was mit Online zu tun hat, kostet bei Microsoft ja normalerweise Extra.

    Wenn Microsoft das auf der XBOX ONE genauso handhabt wie auf der XBOX 360, dann funktioniern all die schönen Social media Funktionen genau wie beim Vorgänger nur für Kunden, die zusätzlich monatliche Abo Gebühren bezahlen!

    Was bei Microsofts XBOX 360 alles nur mit kostenpflichtigem GOLD Account geht:

    - Internet Explorer auf der Konsole
    - Online Zocken
    - Twitter
    - Facebook
    - Apps

    uvm...

    5. KACHELN
    --------------------

    Ach ja, es sei auch noch erwähnt, man wird die Konsole mit Windows 8 und Kacheln beglücken, das ist zwar eine andere Baustelle aber auch hier nicht schön anzusehen.

    FAZIT: Es gibt eine Alternative

    Der Vorteil gegenüber der Windows 8 Misere ist aber, das es einen Mitbewerber gibt, der vieles richtig macht, was Microsoft falsch anpackt: SONY. Ich für meinen Teil werde wohl vom XBOX 360 Fan (und gelegentlichem PS3 Nutzer) nun zum PS4 Fan werden, so wie es aussieht.

  2. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: zilti 21.05.13 - 22:21

    Wenn du deine X360 irgendwann in den letzten Monaten(/Jahren?) aktualisiert hast, hast du die Kacheln ja bereits.

  3. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: tunnelblick 21.05.13 - 22:24

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > 1. Gebrauchtspielsperre
    > -----------------------------------
    > Ich kaufe Spiele, keine Nutzungsrechte und wenn ich das Spiel weitergebe,
    > erwarte ich das ea auch beim Empfänger läuft, egal ob ich es verleihe oder
    > verkaufe, weil ich es nicht so toll finde das ich es irgendwann mal wieder
    > spielen will.
    >
    > Ich kaufe selten gebrauchte Games und ich verkaufe höchstens ein drittel
    > meiner Games, den Rest sammel ich lieber weil ich ihn gut fand, man könnte
    > ja Lust bekommen die Games mal wieder zu spielen.
    >
    > Aber selbst wenn man den Gebrauchtmarkt nciht nutzt, wird man unter dieser
    > Gebrauchtspielsperre leiden. Der gesamte Gebrauchtmarkt wird dadurch stark
    > zurückgehen, dadurch wird auch der Preisdruck auf Neuware sinken und man
    > wird vieleicht länger hohe Preise für die Titel bezahlen müssen.
    >
    > Es ist gut möglich, das Spiele dann nach einem halben Jahr nicht auf 20
    > oder 30 Euro sinken, sondern vieleicht nur bis auf 40 Euro, weil kaum
    > Konkurrenzdruck durch den Gebrauchtmarkt besteht.
    >
    > Für den Kunden sind das alles Nachteile und wenn ich lese, das es diese
    > Nachteile auf der PS4 nicht gibt, hat Microsoft hier ein großes Problem.

    klar, ms gibt für ea nach und sony wird das nicht tun. ich denke nicht. das ist keine entscheidung der konsolenhersteller, sondern der publisher.

    > 2. Kinect Zwang
    > ------------------------
    >
    > Man bekommt die XBOX One nur mit Kinect, auch wenn man keine
    > Bewegungssteuerung wünscht. Das ist doppelt blöd:
    >
    > - Man bezahlt für etwas, das man nicht will und das bisher für 100 Euro
    > getrennt verkauft wurde. Mit 100 Euro weis ich besseres anzufangen als sie
    > aus dem Fenster zu werfen für ein Produkt, das mich stört!
    >
    > - Hat jeder ein Kinect, kommten die Programmierer viel eher auf die Idee,
    > Spiele mit blöden Aerobic Einlagen zu garnieren. Es wird keine saubere
    > Trennung mehr geben, man wird immer wieder mit der Bewegungssteuerung
    > belästigt werden oder muss beim Spielekauf noch viel gründlicher vorgehen.
    > Erst genau recherchieren ob das Spiel ohne Aerobic funktioniert und dann
    > kaufen. Was für ein Mist.
    >
    > Bei Sony bleibt Aerobic mit Playstation Move ein Zusatzmarkt! Der neue
    > Controller hat, wenn überhaupt, nur rudimentäre
    > Bewegungssteuerungs-Funktionen. Gut, besser, PS4!

    aha, deshalb gibt es auch gerüchte, dass das pseye jeder ps4 beiliegen wird.

    > 3. Always On
    > --------------------
    >
    > Könnt ihr euch an das Theater mit Diabolo 3 und Sim Shitty erinnern? Das
    > kann es jetzt auch auf der XBOX ONE geben. Microsoft baut es zwar nicht als
    > Grundfeature ein, überlässt aber den Spiele Herstellern die Wahl, ob sie es
    > nutzen wollen. Hier kann man noch keine endgültige Entscheidung treffen, ob
    > sowas oft vorkommt und wie es Sony handhaben wird, dort ist davon aber
    > bisher nichts zu hören oder lesen.

    es gibt kein always-on - spiele werden auch ohne internet-verbindung funktionieren.
    btw: http://www.screwattack.com/news/sony-hints-ps4-does-contain-feature-block-used-games-its-publishers-use-it

    > 4. XBL ABO
    > --------------------
    >
    > Des weiteren stellt sich die Frage, ob man "Always On" Games dann nur mit
    > XBL Gold spielen kann. Alles was mit Online zu tun hat, kostet bei
    > Microsoft ja normalerweise Extra.

    zweifelhaft. das würde die käuferzahl einschränken.

    > Wenn Microsoft das auf der XBOX ONE genauso handhabt wie auf der XBOX 360,
    > dann funktioniern all die schönen Social media Funktionen genau wie beim
    > Vorgänger nur für Kunden, die zusätzlich monatliche Abo Gebühren bezahlen!

    naja, warte mal, was sony mit ps+ alles vorhaben wird. denen geht es genau so nur um uns die kohle aus den taschen zu ziehen und ich könnte wetten, dass sie sogar ein wenig neidisch auf xbl sind.

    > Was bei Microsofts XBOX 360 alles nur mit kostenpflichtigem GOLD Account
    > geht:
    >
    > - Internet Explorer auf der Konsole
    > - Online Zocken
    > - Twitter
    > - Facebook
    > - Apps
    >
    > uvm...

    ja, wissen wir alles. es geht aber ja um die nextgen.

    > 5. KACHELN
    > --------------------
    >
    > Ach ja, es sei auch noch erwähnt, man wird die Konsole mit Windows 8 und
    > Kacheln beglücken, das ist zwar eine andere Baustelle aber auch hier nicht
    > schön anzusehen.

    was? das ui sieht doch so aus wie aktuell auch und ist funktional. wo ist das problem? außerdem ist es nur ein win8-kernel, aber dazu müsste man sich ja mal näher mit dem thema beschäftigen.

    > FAZIT: Es gibt eine Alternative

    die gibt es immer. ob die besser ist, wird sich zeigen.

    > Der Vorteil gegenüber der Windows 8 Misere ist aber, das es einen
    > Mitbewerber gibt, der vieles richtig macht, was Microsoft falsch anpackt:
    > SONY. Ich für meinen Teil werde wohl vom XBOX 360 Fan (und gelegentlichem
    > PS3 Nutzer) nun zum PS4 Fan werden, so wie es aussieht.

    klar, deine posthistorie belegt natürlich eindeutig, dass du eher 360-fan als sony-fan bist ;)

  4. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: motzerator 21.05.13 - 22:25

    zilti schrieb:
    ------------------
    > Wenn du deine X360 irgendwann in den letzten Monaten(/Jahren?)
    > aktualisiert hast, hast du die Kacheln ja bereits.

    Ich habe sie auf beiden Kisten drauf. Aber ich habe es so eingestellt,
    das ich gleich die Spiele Disk Boote. Trotzdem lästig, spätestens bei
    Games on Demand stören sie mich... :)

  5. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Pommeswolf 21.05.13 - 22:28

    Es ist schön zu sehen, wie aufgrund von Spekulationen eine Konsole auf einmal den Heilsbringer-Status bekommt. Es gibt zu vielen der angesprochenen Fails der Xbox keinerlei Fakten wie sich die PS4 dazu verhalten wird, aber für viele scheint festzustehen, das die PS4 nun automatisch alles richtig machen wird. Ich kann es gut nachvollziehen das man enttäuscht ist und es steht jedem frei diese Meinung zu äußern, aber die Vorverurteilung und der Vergleich mit einer Konsole über die bislang kaum Fakten bekannt sind, ist eigenartig.

  6. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Makorus 21.05.13 - 22:36

    Das ist persönliches Pech und Sony freut sich über dich als Käufer.

  7. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: motzerator 21.05.13 - 22:42

    tunnelblick schrieb:
    ---------------------------
    > [ GEBRAUCHTSPIELE SPERRE ]
    > klar, ms gibt für ea nach und sony wird das nicht tun. ich denke nicht. das
    > ist keine entscheidung der konsolenhersteller, sondern der publisher.

    Meines Wissens hat EA den Onlinepass gerade abgeschafft und Sony hat
    gesagt, das sie keine Gebrauchtspiele Sperre auf der PS4 haben. Das ist
    ein klarer Vorteil für die PS4. Denn Microsoft hat ganz klar eine System-
    weite Gebrauchtspiele Sperre, die man nur gegen GELD überwinden
    kann.

    Toller Schachzug von MS: Ein Spiel verkaufen, immer wieder abzocken!

    >> 2. Kinect Zwang
    > aha, deshalb gibt es auch gerüchte, dass das pseye jeder ps4
    > beiliegen wird.

    Die Webcam ist überall mit dabei, ABER KEIN MOVE CONTROLLER !!!
    Und der normale Controller hat keine echte Bewegungssteuerung.

    Also wird kein Programmierer erwarten können, das alle Spieler
    einen Move COntroller dazu kaufen. Core Games bleiben daher
    von Aerobic wohl verschont.

    Ich möchte töten ohne zu zappeln. Ich will kein Streichelzoo
    sondern Zomies! Kapito? Abzug drücken und gut!

    >> 3. Always On
    > es gibt kein always-on - spiele werden auch ohne internet-verbindung
    > funktionieren.

    Es hies doch offiziell von Microsoft: das wird man den Publishern
    überlassen! Es geht also mit der XBOX ONE!

    Errinner dich an den Microsoft Mitarbeiter der die Sache getwittert
    hat und nun nicht mehr bei der Kachelfirma arbeitet.

    > naja, warte mal, was sony mit ps+ alles vorhaben wird. denen
    > geht es genau so nur um uns die kohle aus den taschen zu
    > ziehen und ich könnte wetten, dass sie sogar ein wenig
    > neidisch auf xbl sind.

    Das glaube ich nicht, die freuen sich eher über XBL, denn die Kunden
    sind von der 360 bereits vorgewarnt.

    Aber wenn Du es gut findest, das Dinge wie Twitter, Internet Explorer
    oder Facebook auf der XBOX 360 monatliche ABO Gebühren kosten,
    dann kann ich dir nicht mehr helfen.

    Der Mist ist sonst überall kostenlos. Am PC, Am Tablet, Am Handy,
    nur auf der XBOX kassiert Microsoft ab. Ich finde sowas pervers.

    Du findest es auch sicher toll, das jede Änderung des Nicknames
    mal eben 800 MS Punkte kostet, also 10.- EURO.

    Ich finde das ABZOCKE !!!

    > ja, wissen wir alles. es geht aber ja um die nextgen.

    Glaubst du ernsthaft, das wird dort besser werden?

    > was? das ui sieht doch so aus wie aktuell auch und ist funktional.
    > wo ist das problem?

    1. Hässlich.
    2. Die wichtigsten Funktionen haben immer die kleinsten
    Kacheln. Zum Beispiel die Mini Kachel "Angepinnte Spiele"
    statt mir auf der größten Kachel das zuletzt gespielte "Game
    on Demand Spiel" anzuzeigen.
    3. Die großen Kacheln sind blödsinnige WERBUNG :(


    >> FAZIT: Es gibt eine Alternative
    > die gibt es immer. ob die besser ist, wird sich zeigen.

    Im Moment spricht alles dafür. Dagegen spricht nur
    Gears of War und da hab ich schon 3 Games von. :)

    > klar, deine posthistorie belegt natürlich eindeutig, dass du
    > eher 360-fan als sony-fan bist ;)

    Ich habe etwa 60 XBOX 360 games und vielleicht 15 für die
    PS3, die auch erst viel später gekauft wurde, als Bluray Player
    mit Zusatz Funktion.

  8. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: motzerator 21.05.13 - 22:47

    Pommeswolf schrieb:
    --------------------------------
    > Es ist schön zu sehen, wie aufgrund von Spekulationen eine
    > Konsole auf einmal den Heilsbringer-Status bekommt.

    Die PS4 scheint jedenfalls die deutlich besseren Karten im
    nächsten Konsolenrennen zu haben, den Rest muss man
    sehen.

  9. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: krabbelgruppe6 21.05.13 - 22:50

    Dass der Internet Explorer, der nur für Xbox Live Gold Abonnenten freigeschaltet wird ist echt ne Frechheit, da ich ja durch die Nutzung KEINERLEI Online-Dienste von MS in Anspruch nehme. Das selbe gilt für die anderen "Apps" der Xbox 360.

    Besonders für Gelegenheitsspieler, die nicht dauernd online spielen, ist das einfach ein Manko.

    Deshalb hab ich auch nie verstanden, warum sich überhaupt jemand für die Xbox 360 und gegen die PlayStation entschieden hat. Wohl nur aus Unwissenheit...

    Es hört sich so an, als würde Microsoft dieses Geschäftsmodell beibehalten. Wenn ich überhaupt jemals eine Konsole kaufe, dann NICHT von MS.

  10. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Lord Gamma 21.05.13 - 22:55

    EA hat den Online-Pass wohl deshalb abgeschafft, weil sie auch auf der PS die Möglichkeit haben werden, ein einheitliches System dafür nutzen zu können. Sony erzwingt die Nutzung dieses Systems nicht, sondern lässt den Publishern die Wahl. So wird ein Schuh draus. ;-)

  11. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 21.05.13 - 22:57

    Früher nahm ich ein Konsolengame mit zu Bekannten welche das Game nich hatten um es gemeinsam auf deren Konsole zu spielen. Werden die Spiele Konsolengebunden ist bei mir schluss. Gibt auch noch andere Freizeitbeschäftigungen.

  12. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Lord Gamma 21.05.13 - 23:02

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher nahm ich ein Konsolengame mit zu Bekannten welche das Game nich
    > hatten um es gemeinsam auf deren Konsole zu spielen. Werden die Spiele
    > Konsolengebunden ist bei mir schluss. Gibt auch noch andere
    > Freizeitbeschäftigungen.

    Bei Steam ist man da fein raus, da man auf seine Spiele nämlich problemlos von jedem PC aus zugreifen kann. :-)

  13. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Pommeswolf 21.05.13 - 23:04

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pommeswolf schrieb:
    > --------------------------------
    > > Es ist schön zu sehen, wie aufgrund von Spekulationen eine
    > > Konsole auf einmal den Heilsbringer-Status bekommt.
    >
    > Die PS4 scheint jedenfalls die deutlich besseren Karten im
    > nächsten Konsolenrennen zu haben, den Rest muss man
    > sehen.

    Wie Du so schön schreibst: Es scheint so. Das einzige was ich mir wünschen würde, ist die neuen Konsolen anhand von Fakten zu vergleichen. Solange keine gesicherten Informationen über die Vorgehensweise von Sony gibt ist es doch müßig einen Vergleich anzustellen. Allerdings ware das perfekte Welt und ich verstehe, dass hier Emotionen im Spiel sind und man seiner Entäuschung auch mal mit drastischen Aüßerungen Luft machen muss, aber irgendwann ist es doch auch gut, meiner Meinung nach.

  14. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: Ruki 21.05.13 - 23:06

    So einfach ist das leider nicht, da viele Steam-Spiele auch Ubisoft/GFWL voraussetzen, da gibt es hier und da schonmal Probleme (habs bei AC2 damals gemerkt, das wollte auf Teufel komm raus nicht laufen auf meinem zweiten PC, indessen geht's allerdings)

  15. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: tomek 21.05.13 - 23:08

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]

    Hat sich irgendwer mal die Aussagen zu der angeblichen Gebraucht-Spiel-Sperre durchgelesen? Wired schreibt z. B. dazu:
    > Microsoft did say that if a disc was used with a second account, that owner would be
    > given the option to pay a fee and install the game from the disc, which would then
    > mean that the new account would also own the game and could play it without
    > the disc.
    (Hervorhebung von mir. Quelle)

    Das liest sich für mich eher so: Spieler A erwirbt das Spiel samt Datenträger und kann es installieren und spielen. Spieler B kann sich das Spiel ebenfalls installieren, muss aber zum spielen noch zusätzlich eine Nutzungslizenz erwerben.

    Ich kann mich natürlich auch irren.

  16. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: HierIch 21.05.13 - 23:08

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher nahm ich ein Konsolengame mit zu Bekannten welche das Game nich
    > hatten um es gemeinsam auf deren Konsole zu spielen. Werden die Spiele
    > Konsolengebunden ist bei mir schluss.

    Früher musste man noch zu Hause sein, damit man angerufen werden konnte ...

    Es wurde doch gesagt, dass die Spiele eben NICHT konsolengebunden sind, sondern accountgebunden. D.h. du Loggst dich einfach auf der Kumpelkonsole ein und kannst alle deine Spiele da spielen.

    > Gibt auch noch andere
    > Freizeitbeschäftigungen.

    Das stimmt allerdings!

  17. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: motzerator 21.05.13 - 23:12

    HierIch schrieb:
    ------------------------
    > Es wurde doch gesagt, dass die Spiele eben NICHT konsolengebunden
    > sind, sondern accountgebunden. D.h. du Loggst dich einfach auf der
    > Kumpelkonsole ein und kannst alle deine Spiele da spielen.

    Und wenn ich ihm das Spiel leihen will? Aber nicht will das er dann mit
    meinem Account herumfuscht?

    Oder wenn ich ein schwaches Spiel verkaufen will?

    Für mich ist es ein KO Kriterium und die PS4 wird eine tolle Kiste, die
    diesen Nachteil nach derzeitigen Aussagen nicht haben wird. Ich glaube
    nicht, das Sony sich diesen Vorteil noch nehmen lässt.

  18. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: crazy_crank 21.05.13 - 23:12

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------
    > > [ GEBRAUCHTSPIELE SPERRE ]
    > > klar, ms gibt für ea nach und sony wird das nicht tun. ich denke nicht.
    > das
    > > ist keine entscheidung der konsolenhersteller, sondern der publisher.
    >
    > Meines Wissens hat EA den Onlinepass gerade abgeschafft und Sony hat
    > gesagt, das sie keine Gebrauchtspiele Sperre auf der PS4 haben. Das ist
    > ein klarer Vorteil für die PS4. Denn Microsoft hat ganz klar eine System-
    > weite Gebrauchtspiele Sperre, die man nur gegen GELD überwinden
    > kann.
    >
    > Toller Schachzug von MS: Ein Spiel verkaufen, immer wieder abzocken!

    Dazu gibts noch absolut keine offiziellen Informationen. Auch, dass man die nur gegen Geld wieder aufheben kann, ist aktuell nur ein Gerücht, verkauf es nicth als Fakt.

    //Edit: Hab grad den Update gesehen, sry... Trotzdem, auf die Art und Weise hab ich ehrlich gesagt kein Problem, sofern der Zweitkäufer die Gebühr bezahlen muss. Dann können ja beide das Spiel zocken, von daher...

    > >> 2. Kinect Zwang
    > > aha, deshalb gibt es auch gerüchte, dass das pseye jeder ps4
    > > beiliegen wird.
    >
    > Die Webcam ist überall mit dabei, ABER KEIN MOVE CONTROLLER !!!
    > Und der normale Controller hat keine echte Bewegungssteuerung.
    >
    > Also wird kein Programmierer erwarten können, das alle Spieler
    > einen Move COntroller dazu kaufen. Core Games bleiben daher
    > von Aerobic wohl verschont.
    >
    > Ich möchte töten ohne zu zappeln. Ich will kein Streichelzoo
    > sondern Zomies! Kapito? Abzug drücken und gut!

    Glaubst du echt, dass die CoD mit der Kinect so kombinieren, dass man vor der Konsole rumhampeln muss? möglicherweise gibts ein paar wenige Sprachkommandos, die dürften das Gameplay höchstens vereinfachen... Oder du kannst das Menu per Gesten steuern
    Bei anderen Games kanns aber auch Sinn machen, aber die Entwickler wissen, was Sie für ne Zielgruppe haben, und was die will

    > >> 3. Always On
    > > es gibt kein always-on - spiele werden auch ohne internet-verbindung
    > > funktionieren.
    >
    > Es hies doch offiziell von Microsoft: das wird man den Publishern
    > überlassen! Es geht also mit der XBOX ONE!
    >
    > Errinner dich an den Microsoft Mitarbeiter der die Sache getwittert
    > hat und nun nicht mehr bei der Kachelfirma arbeitet.
    >
    > > naja, warte mal, was sony mit ps+ alles vorhaben wird. denen
    > > geht es genau so nur um uns die kohle aus den taschen zu
    > > ziehen und ich könnte wetten, dass sie sogar ein wenig
    > > neidisch auf xbl sind.
    >
    > Das glaube ich nicht, die freuen sich eher über XBL, denn die Kunden
    > sind von der 360 bereits vorgewarnt.

    Und wieder, Gerücht. Das offizielle MS Statement dazu:
    Q: Does Xbox One require an “always on” Internet connection?
    A: No, it does not have to be always connected, but Xbox One does require a connection to the Internet. We’re designing Xbox One to be your all-in-one entertainment system that is connected to the cloud and always ready. We are also designing it so you can play games and watch Blu-ray movies and live TV if you lose your connection.

    Du dürftest also keine Probleme haben, wenn mal das Internet ausfällt... Dafür ganz viele Dinge, die ohne Internet nicht ufnktionieren

    Zum GUI: Geschmackssache, mir gefällts...

    > >> FAZIT: Es gibt eine Alternative
    > > die gibt es immer. ob die besser ist, wird sich zeigen.
    >
    > Im Moment spricht alles dafür. Dagegen spricht nur
    > Gears of War und da hab ich schon 3 Games von. :)

    Naja... Bei XBox gibts ganz viel exklusivcontent und eine vollständige Integration von Fernseher, Internet, Musik und Spielkonsole..
    Viel Spass mit der PS



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.13 23:18 durch crazy_crank.

  19. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: motzerator 21.05.13 - 23:19

    Fakt ist doch, statt die eigenen Fans mit toller Grafik und tollen neuen Möglichkeiten zu begeistern wird die neue Konsole viele Nachteile für den Verbraucher bringen. Man sehe sich nur mal diese Threads an, Begeisterung sieht für mich anders aus.

    Im Moment sieht es aus als würde die PS4 vieles besser machen, mal sehen was auf uns zu kommt. Ich halte es auch für gut möglich, das sich die aktuelle Konsolengeneration noch als sehr langlebig erweist.

  20. Re: So ein Mist: Gebrauchtspielsperre, Kinect Zwang, Always On, XBL-ABO und Kacheln WTF!!!

    Autor: HierIch 21.05.13 - 23:25

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist es ein KO Kriterium und die PS4 wird eine tolle Kiste, die
    > diesen Nachteil nach derzeitigen Aussagen nicht haben wird. Ich glaube
    > nicht, das Sony sich diesen Vorteil noch nehmen lässt.

    Dann wünsch ich dir schonmal im voraus viel Spaß mit deiner neuen PS4! Positiver Nebeneffekt: In Gamerforen über die Kachelbox lästern macht dir dann sicher doppelt so viel Spaß und kostet nicht mal Live-GOLD-Abo-Abzockgebühren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
  2. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
  3. IT-Netzwerkadministrator*in
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  4. IT-Koordinator*in Hard- und Softwareportfolio (m/w/d)
    Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€
  3. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de