Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Xbox Scorpio unterstützt…

Non-Plus-Ultra Gamingmachine

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Siliciumknight 11.04.17 - 20:38

    Interessant zu sehen, wie sich persönliche Affinitäten im Laufe der Jahre verändern. Als ich ein kleiner Junge war kriegte ich halbe Tobsuchtanfälle, sobald die Namen Panasonic, SEGA oder Phillips fielen; denn Nintendo war meine Mutter. Und NIEMAND lästerte über meine Mutter!

    Nach dem Nintendo64 war es Gamermässig bei mir sehr lange ruhig, etwas Gran Turismo, das wars...

    Doch plötzlich wurde ich mit der Playstation3 ein beinahe fanatischer Sony-Jünger; denn diese Konsole bot mir, vor Allem auch dank des integrieren Bluray-Players, eigentlich alles was mein Blitzblank poliertes Spielerherz erfreute!

    Und heute? Keine Switch, keine PS4, jedoch eine XBox One in weiss mit Killer Instinct und hauptsächlicher Steam Kunde. Versteh einer die Welt...

    Und jetzt tröpfeln häppchenweise Tech-Specs der Scorpio in die Öffentlichkeit, und ich denke bloss: 'Himmel, woher wissen die bei Microsoft, auf was ich stehe?'.

    Ich werde Nintendo sicher immer mögen, somit wird die Switch eines Tages sicher auch mein Eigen sein. Aber ich kann Euch versichern, SO einen Freude über eine neue Konsole, hatte ich das letzte mal beim Nintendo64 8)

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  2. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Peperoni 12.04.17 - 00:24

    Ist das sarkastisch? Ist sicherlich eine nette Konsole aber wo ist das Killerfeature?

    Es ist wie die PS4 Pro eine Erweiterung zur bestehenden Generation. Dementsprechend aktuelle Generation-Games mit höherer Auflösung und besserer Framerate oder so. Ja und ...?

  3. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: exxo 12.04.17 - 07:23

    Der TE sollte sein Konsumverhalten sowie seine Affinität zu hypes kritisch überdenken.

  4. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Ockermonn 12.04.17 - 08:01

    Naja ich versteh ihn schon. Viele meckern immer über die geringe Leistungsfähigkeit der Konsolen und dass nur "innovative" Gimmicks dabei sind. Da bringt Microsoft anscheinend eine technische Monstermaschine ohne Schnickschnack, da darf sich das Klientel durchaus freuen. Für mich verständlich, auch wenn ich mich selbst nicht dazu zähle.

  5. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Anonymouse 12.04.17 - 09:15

    Monstermaschine :)

  6. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Ovaron 12.04.17 - 09:37

    Ockermonn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anscheinend eine technische Monstermaschine

    also genau so wie die XBONE der MS ja mittlerweile Würste umhängt damit wenigstens der Hund noch mit spielt.

    Der Hype wird systematisch aufgebaut in der Hoffnung das beim erscheinen die wirklich wichtigen Sachen wie Preis, Lautstärke und Privatsphäre soweit überschrien worden sind das die Zombies in Scharen kaufen.

    Bei der Spybox hat das nicht geklappt, second try.

  7. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: genussge 12.04.17 - 09:50

    Man sollte derzeit noch die derzeit bekannten Informationen mit Vorsicht genießen. Versprochen wird im Vorfeld leider öfters etwas mehr. Sicher wird es die derzeit Leistungsstärkste Konsole werden aber wie die Games dann tatsächlich aussehen, wissen wir noch nicht.

  8. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Dwalinn 12.04.17 - 10:04

    so ging es mir mit der switch... jetzt liegt sie herum weil ich mich weigere die spiele digital zu kaufen aber Zelda und Bomberman nicht im laden bekomme.... als die switch kurzeitug verfügbar war konnte ich einfach nicht wiederstehen.... Bitte Nintendo sorgt dafür das die virtuelle Konsole auf allen Plattformen gleich ist, auf der switch gibt es nur ein paar neogeo games

  9. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: |=H 12.04.17 - 10:32

    ... aber ein Smartphone besitzen

  10. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.17 - 10:50

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der TE sollte sein Konsumverhalten sowie seine Affinität zu hypes kritisch
    > überdenken.
    War auch mein erster Gedanke. ^^

    Was passiert mit sochen leuten wenn die mal in Kontakt mit cannabis oder kokain kommen. xD

  11. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: SensenMannLE 12.04.17 - 11:11

    Preis:
    soll jeder selbst entscheiden was einem eine Sache wert ist

    Lautstärke:
    Welche Playstation (PS3/4) konnte einer X360/XOne bisher das Wasser reichen, wenn es um das Thema Lautstärke geht?
    Ganz ehrlich, das ist für mich einer der schlimmsten Punkte der Playstation, die Lautstärke. Und ganz besonders dieser dauernde Wechsel der Lüftergeschwindigkeit.

    Privatsphäre:
    Gibt es hier belegbare Fakten die zu diesem Punkt einen Vorteil der anderen möglichen Geräte herausstellen?

  12. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: derKlaus 12.04.17 - 11:53

    SensenMannLE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preis:
    > soll jeder selbst entscheiden was einem eine Sache wert ist
    +1

    > Lautstärke:
    > Welche Playstation (PS3/4) konnte einer X360/XOne bisher das Wasser
    > reichen, wenn es um das Thema Lautstärke geht?
    Die ersten Versionen von PS3 und X360 ging von der Lautärke der Lüfter meiner Meinung nach an die PS3, die Xbox 360 war anfangs schon sehr laut. Hat sich mit den nachfolgenden Gehäuseformen aber dramatisch gebesert.

    > Ganz ehrlich, das ist für mich einer der schlimmsten Punkte der
    > Playstation, die Lautstärke. Und ganz besonders dieser dauernde Wechsel der
    > Lüftergeschwindigkeit.
    Ich kann leider alles nach der PS3 FAT nicht beurteilen, da ich die nicht habe. Von der PS4 höre ich immer nur, dass die röhrt wie ein Hirsch, konnte das aber nicht selbst hören.

    > Privatsphäre:
    > Gibt es hier belegbare Fakten die zu diesem Punkt einen Vorteil der anderen
    > möglichen Geräte herausstellen?
    eher nicht, ebensowenig gibt es belastbare Fakten gibt, das MS mit den Daten irgendwas Böses macht.

    Sei's drum: MS sorgt mit den Brotkrumen, dass Scorpio im Gespräch bleibt. Ob das Gebotene dann wirklich liefert, was versprochen wurde, sehen wir im November.

  13. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Siliciumknight 12.04.17 - 12:46

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > exxo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der TE sollte sein Konsumverhalten sowie seine Affinität zu hypes
    > kritisch
    > > überdenken.
    > War auch mein erster Gedanke. ^^
    >
    > Was passiert mit sochen leuten wenn die mal in Kontakt mit cannabis oder
    > kokain kommen. xD

    So einen schwachen psychologischen Quotienten kann ich mir als Selbstständiger gar nicht leisten.

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.17 12:47 durch Siliciumknight.

  14. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: John2k 12.04.17 - 13:57

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann leider alles nach der PS3 FAT nicht beurteilen, da ich die nicht
    > habe. Von der PS4 höre ich immer nur, dass die röhrt wie ein Hirsch, konnte
    > das aber nicht selbst hören.

    Ja, das ist wirklich grausam bei der PS4. ich muss immer recht leise zocken im Moment, und da dröhnt die Kiste ohne Ende.

  15. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.17 - 14:58

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > exxo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Der TE sollte sein Konsumverhalten sowie seine Affinität zu hypes
    > > kritisch
    > > > überdenken.
    > > War auch mein erster Gedanke. ^^
    > >
    > > Was passiert mit sochen leuten wenn die mal in Kontakt mit cannabis oder
    > > kokain kommen. xD
    >
    > So einen schwachen psychologischen Quotienten kann ich mir als
    > Selbstständiger gar nicht leisten.

    Na dann hoffe ich das du auch nicht rauchst und trinkst. Sonst würde das jetzt etwas unglaubwürdig wirken...;)

  16. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: Siliciumknight 12.04.17 - 19:27

    Wenn Du mit trinken 'saufen' meinst, das tu ich tatsächlich nicht. Und geraucht hab ich im Gegensatz zu meiner kompletten Familie nie.
    Zu einem vorzüglichen Stück Fleisch oder Fisch geniesse ich aber gerne einen Wein. Soviel dazu.

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  17. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: M.Kessel 18.04.17 - 13:41

    Besorge dir einen Gaming PC, und du bist erst mal durch. Der hat all das schon lange, was die Scorpio eingebaut bekommt ....

    Eine Konsole wird einen PC niemals ausstechen können. Und ein mittlerer Gaming PC ist heutzutage noch nicht mal teuer, selbst als Komplettpaket ... und der Scorpio jetzt schon überlegen.

    Dadurch das immer weniger Spiel in Geiselhaft als "Exclusivtitel" erscheinen, und immer mehr alte Konsolenspiele auf PC portiert werden, gibt es defacto kein Argument mehr, auf eines der hardwarekompatiblen "Spielzeuge" zu kaufen, geschweige denn darauf gespannt zu warten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.17 13:42 durch M.Kessel.

  18. Re: Non-Plus-Ultra Gamingmachine

    Autor: AndreasBiedermann 27.05.17 - 12:14

    Meiner Meinung nach ist das Killerfeature das FÜR Konsolen spricht der Spielspaß. Diesen vermisse ich beim PC-Zocken aus einem simplen Grund: Hacks! Der Nachteil der geschlossenen Infrastruktur wird somit zum riesen Vorteil für mich.

    PC Multiplayer ist für mich seit 10 Jahren gestorben.
    Singleplayer Games wie Skyrim sind perfekt am PC zu spielen, vor allem wegen der Unmenge an Grafikmods, doch MP kommt nicht in Frage.

    Hab mich sogar extra registriert um mal die Diskussion vom Hardware-Level wegzubringen, auch wenn das Thema schon älter ist. 😊

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LfA Förderbank Bayern, München
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. HIS Hochschul-Informations-System eG, Hannover
  4. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Cintiq 22: Wacoms preiswerteres Stift-Display hat mehr Zeichenfläche
    Cintiq 22
    Wacoms preiswerteres Stift-Display hat mehr Zeichenfläche

    Für etwa 1.000 Euro verkauft Wacom sein Cintiq-Stift-Display mit 22-Zoll-Arbeitsfläche. Für das Geld gibt es die bekannte Digitizer-Technik und den Stift. Einige Funktionen sind als optionales Zubehör erhältlich.

  2. Halbleiter: Samsung beginnt mit Massenfertigung von 12-GBit-DRAM
    Halbleiter
    Samsung beginnt mit Massenfertigung von 12-GBit-DRAM

    Der Halbleiterhersteller Samsung hat damit begonnen, 12-GBit-LPDDR5-Bausteine in der Masse zu produzieren. Der neue Speicher ist laut Hersteller rund 30 Prozent schneller als die Vorgängerbausteine.

  3. Prime Day: Amazon zahlt für Surf-Daten
    Prime Day
    Amazon zahlt für Surf-Daten

    Wer sich im Aktionszeitraum des Prime Day die Browser-Erweiterung Amazon Assistant installiert hat, erhält 10 Euro von Amazon. Doch die Software überwacht das Surf-Verhalten des Kunden.


  1. 14:50

  2. 14:25

  3. 13:50

  4. 13:22

  5. 13:00

  6. 12:25

  7. 12:01

  8. 11:52