1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft: New-Gen-Klötzchenwelt…

Bei der Grafik ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei der Grafik ...

    Autor: Alexspeed 07.07.14 - 10:23

    schaffen die Konsolen bestimmt auch 4K und 120fps.
    XD

  2. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Schattenwerk 07.07.14 - 10:26

    Wenn die "Qualität der Grafik" auch nur ausreichend mit der Performance der Engine zutun hätte, würde ich dir zustimmen

  3. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: deutscher_michel 07.07.14 - 10:35

    Naja hat sie - die Polygone pro Bild kann man ja fast von Hand zählen - und Texturen und Beleuchtung sehen auch nicht sooo RAM & GPU-Intensiv aus..

  4. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: heldvomfeld 07.07.14 - 10:38

    Wer einmal Minecraft mit Mod-Shadern gespielt hat, weiß wie aufwendig das alles ist. Ihr kennt das Spiel wohl alle nicht...

  5. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: peter_pan 07.07.14 - 10:39

    Wäre das Spiel nicht auf Java aufgebaut, wäre der Ressourcenverbrauch gegen 0 ohne Mods.

  6. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Drag 07.07.14 - 10:41

    Und wieder das alte Märchen...

  7. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: masterx244 07.07.14 - 10:43

    peter_pan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre das Spiel nicht auf Java aufgebaut, wäre der Ressourcenverbrauch gegen
    > 0 ohne Mods.

    aber mods wären nicht so einfach möglich

  8. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: peter_pan 07.07.14 - 10:48

    Naja, Mods gibt es nicht erst seit Java. Aber du hast Recht, die Fülle wäre vermutlich nicht so hoch, vielleicht aber die Qualität würde steigen. ;)

  9. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: surtic 07.07.14 - 10:48

    minecraft ist sehr cpu intensive da es halt sehr viel berechnet wie auch die ganze weltgenerierung.

    java oder c++ oder sonst was spielt da keine rolle wenn der code nicht für multithreading ausgelegt ist.

  10. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: mushroomer 07.07.14 - 10:50

    Drag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieder das alte Märchen...


    Ich habe keine Ahnung vom Game, geschweige denn vom Aufbau oder der verwendeten Engine.
    Jedoch habe ich des öfteren gehört dass Minecraft mit Java realisiert wurde und dass das Game wohl deswegen auch teilweise ruckeln soll. Liegt das jetzt wirklich an der VM und wäre es anders wenn Minecraft mit C# oder C++ geschrieben wäre oder enthält der Java Code zu viele Bottlenecks?

    Edit:

    Antwort kam 2 Minuten vor meinem Absenden der Frage. Danke :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.14 10:51 durch mushroomer.

  11. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Sphinx2k 07.07.14 - 10:51

    masterx244 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > peter_pan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre das Spiel nicht auf Java aufgebaut, wäre der Ressourcenverbrauch
    > gegen
    > > 0 ohne Mods.
    >
    > aber mods wären nicht so einfach möglich

    - Jave zwar etwas langsamer als Nativer Code aber bei weitem nicht so wie manche das gerne darstellen wollen.
    - Minecraft ist einfach nicht sauber Programmiert (Aussage von Moddern) was die Performance stark drückt
    - Wie hier gesehen tausche ich gerne ein paar % mehr Leistung gegen die grandiose Modbarkeit von Minecraft
    - Die Konsolen Versionen laufen nicht unter Java sind also Nachbauten und nicht vergleichbar



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.14 10:52 durch Sphinx2k.

  12. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Mabenan 07.07.14 - 10:54

    Wo ist Minecraft (basic ohne community addon) grandiose Modbar. Wenn wir ehrlich sind wäre Minecraft ohne die Community schon lange tot.

  13. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Sphinx2k 07.07.14 - 10:58

    Mabenan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist Minecraft (basic ohne community addon) grandiose Modbar. Wenn wir
    > ehrlich sind wäre Minecraft ohne die Community schon lange tot.

    Da es in Java geschrieben ist lässt es sich eben gut de compilieren. Und auch wenn heute Mods auf MCP oder der Forge API aufsetzen kann man auch selbst rangehen und sich viel mehr Arbeit machen.

    Und ohne Community wäre Minecraft gar nicht so groß geworden.

  14. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Drag 07.07.14 - 10:59

    Minecraft hätte es in der Form ohne die Community nie gegeben. Soweit ich weis war Minecraft eines der ersten (erfolgreichen) Projekte die man mittels bezahlten Alpha und Beta Versionen unterstützen konnte, noch lange vor Kickstarter.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.14 10:59 durch Drag.

  15. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.14 - 11:11

    Minecraft ist halt völliger Crap was die Programmierung angeht. In der Community haben ja schon Leute Minecraft Clients in C++ geschrieben, die wesentlich performanter sind und von Haus aus tolle Shader Effekte haben.
    Das ist mitunter einer der Gründe wieso ich mir immer an den Kopf lange wenn dieses selbsternannte Genie "Notch" den Mund aufreisst und sich auf eine Stufe mit Carmack & co. stellt. Der Typ hat schlichtweg kein Plan von Programmierung, lehnt sich aber immer sehr weit aus dem Fenster. Dabei schaffen andere Leute sogar in WebGL schickeres mit besserer Performance.

  16. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Deadline 07.07.14 - 11:40

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist mitunter einer der Gründe wieso ich mir immer an den Kopf lange
    > wenn dieses selbsternannte Genie "Notch" den Mund aufreisst und sich auf
    > eine Stufe mit Carmack & co. stellt. Der Typ hat schlichtweg kein Plan von
    > Programmierung, lehnt sich aber immer sehr weit aus dem Fenster. Dabei
    > schaffen andere Leute sogar in WebGL schickeres mit besserer Performance.

    Bullshit. Ich möchte einen einzigen Nachweis dafür sehen, dass sich Notch mit den "Programmierlegenden" auf eine Stufe stellt. Mal abgesehen davon, dass ich sowas auch für Schwachsinn halte...
    Soweit ich das weiß, hat sich Notch nie wirklich als Programmierer gesehen sondern als Gamedesigner und aus diesem Grund auch Java für Minecraft verwendet, weil C++ bzw. andere Sprachen die Entwicklung schlicht in die Länge ziehen - zwar zugunsten einer effizienteren Ausführung, aber das ist nunmal nicht das Hauptkriterium gewesen. Es ging darum eine Spieleidee umzusetzen und das möglichst einfach. Erfolg? Ja! Berechtigt? Ja!

  17. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: twothe 07.07.14 - 11:41

    Ein kleiner Einblick warum Minecraft so langsam ist:

    - Der Code ist für OpenGL 1.2 geschrieben. Es gibt keine Shader, keine Vertex Buffer, nicht mal Display-Listen werden benutzt, stattdessen werden in jedem Frame alle Daten ein mal über den Bus zur Grafikkarte geschliffen.

    - Es gibt keinerlei Occlusion, d.h. so 90-95% der Daten die jedes Frame geschickt werden, werden niemals gezeichnet und sind daher reiner, sinnloser Daten-Ballast.

    - Notch hatte damals nicht den blassesten Hauch eines Schimmers einer Ahnung wie man Spiele programmiert, und daher ca. das gleiche System entwickelt, das auch schon auf dem Nokia 3210 bei Snake zum Einsatz kam. Mit inklusive aller Anfängerfehler die man nur machen kann. Der Code gibt "dreckig" eine völlig neue Dimension.

    - Minecraft nutzt keinerlei Multithreading, d.h. die Framerate bestimmt auch gleichzeitig wie viele Terrain-Daten geladen werden können und umgekehrt. Dadurch kann das Spiel selbst auf einem hochleistungs-PC ruckeln, weil der Frame auf die Festplatte wartet.


    Wer da behauptet es liegt an Java, der sollte mal folgendes bedenken: Wenn das Spiel in C++ geschrieben worden wäre, dann wäre es wahrscheinlich genau so lahm, würde aber dazu noch alle Nase lang abstürzen oder Speicher-Fehler produzieren. Müll wird nicht schöner wenn man ein anderes Schild dran klebt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.14 11:42 durch twothe.

  18. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: Drag 07.07.14 - 11:44

    Danke für die Infos.
    Hast du zufällig ein paar Quellen? Würde gerne mehr dazu lesen.

  19. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: twothe 07.07.14 - 11:55

    Drag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Infos.
    > Hast du zufällig ein paar Quellen? Würde gerne mehr dazu lesen.

    Der Source-Code ist meine Quelle. ;)

    Installations-Anleitung fürs modden per Minecraft Forge z.B. hier:
    http://www.minecraftforge.net/wiki/Installation/Source

    Danach kann man den ganzen Quellcode durchblättern, was ich monatelang für diverse Mods seit 1.2.5 gemacht habe.

  20. Re: Bei der Grafik ...

    Autor: peter_pan 07.07.14 - 13:04

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wer da behauptet es liegt an Java, der sollte mal folgendes bedenken: Wenn
    > das Spiel in C++ geschrieben worden wäre, dann wäre es wahrscheinlich genau
    > so lahm, würde aber dazu noch alle Nase lang abstürzen oder Speicher-Fehler
    > produzieren. Müll wird nicht schöner wenn man ein anderes Schild dran
    > klebt.

    WZBW. ;)

    Aber stimmt, da hatte ich zu kurzsichtig gedacht. Ich kenne nur die Hobby-C++ Kopien und die laufen sehr stabil und flüssig. Man müsste da anscheinend von Grundauf nochmal ran. Aber den Aufwand will sich sicherlich keiner machen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Administrator ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München
  2. Mitarbeiter IT Controlling (m/w/d)
    rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  3. Referent (m/w/d) IT- Netzwerk und Sicherheit in der Infrastruktur
    Amprion GmbH, Dortmund
  4. Projektmanager / innen(w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 3,49€
  3. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. TTDSG: Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten
    TTDSG
    Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten

    Mit jahrelanger Verspätung macht Deutschland die Cookie-Einwilligung zur Pflicht. Die Verordnung zu Einwilligungsdiensten lässt noch auf sich warten.

  2. Snapdragon 8 Gen1: Der erste ARMv9-Smartphone-Drache ist da
    Snapdragon 8 Gen1
    Der erste ARMv9-Smartphone-Drache ist da

    Neuer Name, neue Kerne: Der Snapdragon 8 Gen1 nutzt ARMv9-Technik, auch das 5G-Modem und die künstliche Intelligenz sind viel besser.

  3. 470 - 694 MHz: Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu
    470 - 694 MHz
    Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu

    Nach dem Vorstoß von Baden-Württemberg, einen Teil des Frequenzbereichs an das Militär zu vergeben, gibt es nun Kritiken daran aus anderen Bundesländern.


  1. 07:00

  2. 00:00

  3. 19:15

  4. 19:00

  5. 18:45

  6. 18:31

  7. 18:16

  8. 17:44