1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft: New-Gen-Klötzchenwelt…
  6. Thema

Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: capprice 07.07.14 - 11:09

    Das Witzige ist ja dass ich wieder Spiele kaufen würde, wenn deren beschi**ener Kopierschutz nicht wäre.

  2. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Prypjat 07.07.14 - 11:12

    WORD

  3. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: textless 07.07.14 - 11:14

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Goonie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also erstmal hat sich Minecraft für PCs ja nicht grade schlecht
    > verkauft.
    > >
    > > Aber ich denke eine Hemmschwelle für viele wird sein, daß es Minecraft
    > in
    > > keinem der Stores (Steam, Origin, Humble Store, ...) gibt. Und deren
    > > selbstprogrammierter Store ist nicht gerade nutzerfreundlich. War selbst
    > > dabei, als eine Freundin versehentlich Minecraft zweimal gekauft als sie
    > es
    > > ihrer Tochter schenken sollte.
    >
    > Genau das. Ich würde es gerne auf Steam kaufen.


    Notch kann es sich leisten, nicht über Steam verkaufen zu müssen und spart dabei unheimlich viele Lizenzgebühren bzw. Provision.

  4. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Sphinx2k 07.07.14 - 11:15

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Witzige ist ja dass ich wieder Spiele kaufen würde, wenn deren
    > beschi**ener Kopierschutz nicht wäre.

    Ist doch mittlerweile nicht mehr so schlimm wie vor noch ein paar Jahren. Bei den großen braucht man zwar mittlerweile immer irgendwo nen Account (oder 5).
    Aber Grad die kleinen und mittleren Spiele gibt es sehr häufig ohne DRM und Co. Entweder direkt beim Entwickler oder über GoG. Auch Steam heißt nicht gleich das es DRM hat, vieles lässt sich auch ohne Steam starten nach der Installation.

  5. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Prypjat 07.07.14 - 11:18

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum User Kommentar:
    >
    > >Immerhin ist Minecraft derzeit eines der erfolgreichsten Spiele. Vor
    > kurzem hat die >PC-Version die Schwelle von 100 Millionen registrierten
    > Nutzern überschritten, rund >14,3 Millionen haben das Programm laut Mojang
    > tatsächlich gekauft.


    Wieso sollten sich die Leute dort registrieren und es dann als Schwarzkopie beziehen?
    Wenn ich die Offiziellen Server sehe und wie knacke voll die sind, dann kann ich solche Aussagen nicht glauben.
    Mojang täte gut daran einen anderen Vertriebsweg zu wählen.
    Deren Store ist mal richtig schlecht.

  6. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: McCoother 07.07.14 - 11:24

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Witzige ist ja dass ich wieder Spiele kaufen würde, wenn deren
    > beschi**ener Kopierschutz nicht wäre.


    Kauf ne Konsole. Da braucht man die Disk und sonst nichts..

  7. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Lynd 07.07.14 - 11:25

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >wie diverse Entwickler immer mal wieder mit Zahlen bestätigen!
    > > Aha?
    > > (Primär-) Quellen?
    >
    > Ubisoft hat mal gejammert das 90% der PC-Gamer Raubkopiermörder sind. Ein
    > steht aber fest, auf dem PC wird mehr Kopiert. Man muss sich mal die
    > Verkaufszahlen der AAA Games anschauen.

    Du meinst Ubisoft? Also die Ubisoft die bei Watchdogs die PC-Grafik kastrieren damit sich dei NextGen Konsolenbesitzer nicht ganz so blöd vorkommen?
    Sorry kann ich nicht wirklich ernst nehmen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.14 11:28 durch Lynd.

  8. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Cohaagen 07.07.14 - 11:26

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ubisoft hat mal gejammert das 90% der PC-Gamer Raubkopiermörder sind. Ein
    > steht aber fest, auf dem PC wird mehr Kopiert. Man muss sich mal die
    > Verkaufszahlen der AAA Games anschauen.

    Dann schau mal in den aktuellen Quartalsbericht von Ubisoft. Die PC-Plattform hat dort derzeit den höchsten Umsatzanteil (24%), bei EA und Activision sieht es ähnlich aus... PC, Playstation und Xbox liegen meistens recht nah beieinander bei den Umsatzanteilen.

    Die NPD-Group und VGChartz erfassen bzw. schätzen nur die Verkaufszahlen der Retailversionen, den Löwenanteil des Umsatzes bei PC-Versionen machen aber die Download-Versionen aus.

  9. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Lynd 07.07.14 - 11:27

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > capprice schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Witzige ist ja dass ich wieder Spiele kaufen würde, wenn deren
    > > beschi**ener Kopierschutz nicht wäre.
    >
    > Kauf ne Konsole. Da braucht man die Disk und sonst nichts..

    Das ist jetzt aber hoffentlich ironisch gemeint......

  10. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Sander Cohen 07.07.14 - 11:39

    Ist ja nicht die einzige Quelle diesbezüglich! Gab auch Spiele, die aufgrund dessen eingestellt werden mussten. Da die Schwarzkopien, die Serverkapazitäten gesprengt hatten & die Entwickler kaum Einnahmen mit legalen Kopien hatten^^

    Die 90% hört man öfter von Entwicklern, wenn diese sich dazu äußern. Und ganz ehrlich: Die Zahl ist durchaus Realistisch!

    Hingegen bei Plattformen die erst noch gejailbreakt, umgebaut etc. werden müssen ist die Hemmschwelle deutlich höher, da einfach zu aufwendig.

  11. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Sander Cohen 07.07.14 - 11:42

    Minecraft ist doch überhaupt erst durch die Schwarzkopien so berühmt geworden ;)

  12. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Goonie 07.07.14 - 11:43

    > Notch kann es sich leisten, nicht über Steam verkaufen zu müssen und spart
    > dabei unheimlich viele Lizenzgebühren bzw. Provision.

    Klar kann er es sich "leisten". Aber dann soll er sich nicht wundern, wenn die Umsätze niedriger sind als auf einem System mit integriertem Store (Konsolen).

  13. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Sander Cohen 07.07.14 - 11:43

    Ich hätte es auch lieber über den MacAppStore gekauft, aber naja^^

    Minecraft ist und bleibt ein Frickelspiel, so auch bei der Anmeldung und Wartung :D

  14. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Prypjat 07.07.14 - 11:44

    Na da haben wir es doch.
    Es greifen immer noch die selben Mechanismen wie damals auf den Schulhof, als wir uns gegenseitig die Tapes rübergereicht haben. So wurden Fans geboren.
    Später hat man sich dann das ganze Gedöns gekauft und ist zu den Konzerten der Band gefahren.

  15. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Sphinx2k 07.07.14 - 11:46

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Minecraft ist doch überhaupt erst durch die Schwarzkopien so berühmt
    > geworden ;)

    Mitunter, schon bei der Alpha oder frühen Beta meinte Notch wenn man kann und möchte soll man es bitte kaufen und ansonsten darf man es sich halt Kopieren. Sollte jeder mit seinem Gewissen ausmachen.

    Aber abgesehen davon ist das eben die Rechnung jede Kopierte Version ist eine nicht verkaufte...ist natürlich Blödsinn aber so denken halt Publisher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.14 11:47 durch Sphinx2k.

  16. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: blaub4r 07.07.14 - 11:46

    vieleicht sind die pc gamer nicht so doof und kaufen jeden schwachsinn :) ? bezahlen 45 dlcs für 20¤ und jedes jahr den selben mist mit nur einer versions zahl höher.

    mal daran gedacht ?

  17. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Sphinx2k 07.07.14 - 11:49

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vieleicht sind die pc gamer nicht so doof und kaufen jeden schwachsinn :) ?
    > bezahlen 45 dlcs für 20¤ und jedes jahr den selben mist mit nur einer
    > versions zahl höher.
    >
    > mal daran gedacht ?

    Glaub es ist weniger eine Frage der Plattform als des Alters. Früher hätte ich den mist auch mitgemacht und mir den "schrott" gekauft. Heute kauf ich kaum noch ein Spiel überhaupt zum Release weil der Preisverfall so schnell geht.

  18. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: HansiHinterseher 07.07.14 - 11:49

    textless schrieb:
    > Notch kann es sich leisten, nicht über Steam verkaufen zu müssen und spart
    > dabei unheimlich viele Lizenzgebühren bzw. Provision.

    Ich finde es auch gut so. Denn Steam könnte zu einem Monopol oder zumindest Oligopol führen. Mehrere Anbieter ist immer besser.

    Und gerade das Internet ist ein Segen für Indies. Wieso man sich jetzt von einem Publisher oder Store abhängig machen soll, kann ich sowohl als Entwickler als auch Kunde nicht verstehen.

  19. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: textless 07.07.14 - 11:49

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vieleicht sind die pc gamer nicht so doof und kaufen jeden schwachsinn :) ?
    > bezahlen 45 dlcs für 20¤ und jedes jahr den selben mist mit nur einer
    > versions zahl höher.
    >
    > mal daran gedacht ?


    Das gesparte Geld wird lieber in Browser- und F2P-Spiele investiert.

  20. Re: Der Grund warum Konsolen bevorzugt werden....

    Autor: Prypjat 07.07.14 - 11:50

    Dann soll Mojang einfach mal den Hauseigenen Store überarbeiten.
    Der ist mehr als Grausig.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Software Entwickler (m/w/d)
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching
  2. Junior-Analyst Softwareentwicklung (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. IT-Prozessmanagerin bzw. IT-Prozessmanager(w/m/d)
    Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  4. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  3. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende

  1. IT-Wirtschaft fordert: FDP-Ministerium soll Digitalkompetenzen bündeln
    IT-Wirtschaft fordert
    FDP-Ministerium soll Digitalkompetenzen bündeln

    Auch wenn es kein eigenständiges Digitalministerium gibt, wünscht sich die IT-Wirtschaft eine Verlagerung von Kompetenzen zu FDP-Minister Wissing.

  2. Android 12: Oxygen OS 12 steckt voller Bugs
    Android 12
    Oxygen OS 12 steckt voller Bugs

    Nach dem Upgrade auf Oxygen OS 12 beklagen sich zahlreiche Nutzer von Oneplus 9 über Bugs und fehlende Funktionen - stabil wirkt die Version nicht.

  3. Kaufberatung (2022): Die richtige CPU und Grafikkarte
    Kaufberatung (2022)
    Die richtige CPU und Grafikkarte

    Die Verfügbarkeit von PC-Hardware ist schlecht wie nie, doch ungeachtet der Preise wird gekauft. Wir geben einen Über- und einen Ausblick.


  1. 12:46

  2. 12:31

  3. 12:00

  4. 11:32

  5. 11:16

  6. 10:53

  7. 10:33

  8. 10:17