1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft Xbox 360 Edition Test-Video…

Gerade der Überlebensmodus...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gerade der Überlebensmodus...

    Autor: Schattenwerk 10.05.12 - 15:23

    ... find ich um einiges spannender und interessanter als diese freie Modus.

    Sicherlich, der freie Modus ist dahin besser, dass man irgendwelche Gebäude nachbauen kann oder ähnliches, jedoch macht gerade im Mehrspielermodus der Überlebensmodus am PC um einiges mehr Spaß.

  2. Re: Gerade der Überlebensmodus...

    Autor: Anonymouse 10.05.12 - 15:43

    Da kann ich dir nur recht geben. Wir (Freunde und ich) haben auch erst mit Creative angefangen, bzw ging es damals nur mit Mods ect. Allerdings wurde das irgendwann öde, wenn man einfach alles so bauen kann, wie man will. Wenn man sich das allerdings langsam erarbeiten muss, ja das macht doch den reiz aus :)

  3. Re: Gerade der Überlebensmodus...

    Autor: Tapsi 10.05.12 - 16:31

    Ist es nicht gerade das tolle wenn man sich erst mühsam die Rohstoffe für seine bauten erwirtschaftet hat :) ?

    while not sleep
    sheep++

  4. Re: Gerade der Überlebensmodus...

    Autor: Anonymouse 10.05.12 - 16:42

    Ja richtig.
    Es macht einfach fun sich zuerst ein Schlammhütte zu bauen. Dann baut man ein wenig Holz ab und verbaut es. Irgendwann Stein, Metall ect pp. Und so wächst es dann imemr schön weiter. Im Creativemodus fällt das ja dann weg, was mir dann doch etwas den spaß geraubt hat. Man arbeitet da halt auf nichts mehr hin, sondern macht es einfach.
    Manchmal nervt es aber trotzdem, wenn man ewig durch die Steine klopfen muss ;) Aber auch das gehört dazu.

  5. Re: Gerade der Überlebensmodus...

    Autor: Tapsi 10.05.12 - 16:52

    Wie ich manchmal am Anfang immer fluchen muss, wenn ich an der Oberfläche nicht mal ein fitzelchen Kohle finde um erste Fackeln zu craften....

    bis ich heute in einem Lets Play mitbekommen habe, dass man auch mit dem Ofen Holz zu Kohle verarbeiten kann.
    Thats Minecraft :P

    while not sleep
    sheep++

  6. Re: Gerade der Überlebensmodus...

    Autor: Doomhammer 10.05.12 - 19:31

    Wobei die Menge von Kohle & Eisen in Minecraft gewaltig erhöht wurde, da muß man schon gewaltiges Pech haben nichts zu finden :D. Meist reicht dafür ein kleiner Schritt in eine Höhle, für die ersten Brocken Kohle. Das schöne an der Holzkohle ist, das man damit eine unbegrenzt nachwachsende Menge von Kohle hat.

  7. Re: Gerade der Überlebensmodus...

    Autor: flow77 11.05.12 - 19:14

    Sehe ich auch so. Creative-Mode ist eher für Waldorfschüler ganz nett.

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... find ich um einiges spannender und interessanter als diese freie Modus.
    >
    > Sicherlich, der freie Modus ist dahin besser, dass man irgendwelche Gebäude
    > nachbauen kann oder ähnliches, jedoch macht gerade im Mehrspielermodus der
    > Überlebensmodus am PC um einiges mehr Spaß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  3. neubau kompass AG, München
  4. ix.mid Software Technologie GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,23€
  2. jetzt registrieren
  3. (u. a. Dead by Daylight für 5,49€, Cities Skylines Deluxe Edition für 5,29€, Resident Evil 3...
  4. 148,27€ (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de