1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minerva: Künstliche Intelligenz sperrt…

Damn wie hab ich früher nur überlebt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: StaTiC2206 28.10.19 - 12:11

    ohne heulend in der Ecke zu kauern? Wenn man ehrlich ist gehört flamen, beleidigen und pöbeln doch irgendwie dazu. Solche Sperrmechanismen sorgen bei mir persönlich dafür, dass ich solche Spiele weitestgehend meide, denn wer bestimmt was "toxisch" ist und was nicht. Wer sagt, dass es nicht bei Sperrungen bleibt wenn man einem Führer alles gute wünscht? Man läuft Gefahr irgendwann für recht harmlose Dinge gesperrt zu werden und dann hat man im besten Fall nur Zeit vergeudet im schlimmsten Fall aber auch jede Menge Geld.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.19 12:17 durch StaTiC2206.

  2. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: Eierspeise 28.10.19 - 12:12

    Sehe ich auch so. Flamen gehörte schon immer dazu.

  3. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: florencka 28.10.19 - 12:17

    Ich frage mich oft auch wie die Leute im Mittelalter überlebt haben. Oder wozu man die Sklaverei abgeschafft hat. Ich meine da haben die Leute ja auch überlebt, wozu dann was ändern. Gehörte alles damals dazu.

    Facepalm

  4. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: John2k 28.10.19 - 12:30

    StaTiC2206 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne heulend in der Ecke zu kauern?

    Wie hast du nur früher ohne Internet oder Handy überlebt?

    Die Welt dreht sich weiter.

    Ich kann mir schon vorstellen, das Spiele ohne solchen Leuten mehr spaß machen.

  5. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: Vion 28.10.19 - 12:37

    Nope danke, ich brauch's net. Die Leute müssen lernen mit ihren Emotionen umzugehen.

  6. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: Muhaha 28.10.19 - 12:37

    StaTiC2206 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man ehrlich ist gehört flamen,
    > beleidigen und pöbeln doch irgendwie dazu.

    Genau das ist das Problem. Die Auffassung, es sei in Ordnung jemanden zu beleidigen, nur weil diese Person in diesem Moment besser spielen kann. Warum? Warum muss ich diese Person sonstwas nennen? Niemand fordert, dass Du Dich nicht mehr aufregen sollst. Aber man kann sich über eigene Fehler aufregen, OHNE sofort die andere Person zu beleidigen.

  7. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: Muhaha 28.10.19 - 12:38

    Vion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nope danke, ich brauch's net. Die Leute müssen lernen mit ihren Emotionen
    > umzugehen.

    Ja, stimmt. Die Leute müssen lernen nicht mehr andere automatisch zu beleidigen, nur weil man selbst verloren hat.

  8. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: Z101 28.10.19 - 12:42

    Bei den ersten drei Posts hat man das Gefühl manche Leute haben Angst, dass sie ihr Wutventil nun nicht mehr mit "flamen" entlasten können.

    Das "Problem" ist, dass die meisten meisten Publisher/Spielentwickler sehr wohl auf die Flamer verzichten könnten, aber nicht auf die Spieler verzichten wollen, die durch die Flamer geschaffene toxische Umgebung keine Lust auf das Spiel haben.

  9. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: hans1337 28.10.19 - 12:43

    StaTiC2206 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne heulend in der Ecke zu kauern? Wenn man ehrlich ist gehört flamen,
    > beleidigen und pöbeln doch irgendwie dazu. Solche Sperrmechanismen sorgen
    > bei mir persönlich dafür, dass ich solche Spiele weitestgehend meide, denn
    > wer bestimmt was "toxisch" ist und was nicht. Wer sagt, dass es nicht bei
    > Sperrungen bleibt wenn man einem Führer alles gute wünscht? Man läuft
    > Gefahr irgendwann für recht harmlose Dinge gesperrt zu werden und dann hat
    > man im besten Fall nur Zeit vergeudet im schlimmsten Fall aber auch jede
    > Menge Geld.

    Dann spiel halt nicht auf faceit. Der gemeine CS spieler geht da sowieso unter

  10. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: StaTiC2206 28.10.19 - 12:54

    um Hmmels willen, seit wann sind die Gamer so zart besaitet? Jep ich fluche ab und zu wie ein russischer Matrose und ich werde mindestens genauso oft beleidigt. mir geht sowas einfach nur am Hintern vorbei.

    ich sehe nur die Gefahr, dass man später auch für "toxisches" verhalten rausgeworfen wird was eben nicht wirklich "toxisch" ist. deine Mutter zieht Katapulte nach Gondor. Schwupps Account weg.

    und das hat nix damit zu tun, weil ich weiterhin die Leute anpöbeln will wie ein Rohrspatz.

  11. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: ibsi 28.10.19 - 12:59

    StaTiC2206 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um Hmmels willen, seit wann sind die Gamer so zart besaitet?
    Vielleicht wollen die meisten Gamer einfach nicht beleidigt werden? War früher schon nervig.

    > Jep ich fluche
    > ab und zu wie ein russischer Matrose und ich werde mindestens genauso oft
    > beleidigt. mir geht sowas einfach nur am Hintern vorbei.
    Ja, Dir, "alle" anderen nervt es.

    > ich sehe nur die Gefahr, dass man später auch für "toxisches" verhalten
    > rausgeworfen wird was eben nicht wirklich "toxisch" ist. deine Mutter zieht
    > Katapulte nach Gondor. Schwupps Account weg.
    Und das ist nicht toxisch? Was bringt es während des spielens die Mutter von jemand anderem zu beleidigen? Bringt es Dich vorran? Nein? Dann ist es wohl toxisch.


    > und das hat nix damit zu tun, weil ich weiterhin die Leute anpöbeln will
    > wie ein Rohrspatz.
    Doch, Personen wie DU sind das Problem.

  12. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: twothe 28.10.19 - 13:05

    Es gibt 2 Sorten von Leuten: die einen die Flamen, und die anderen die allen den Spielspaß verderben. Aus gutem Grunde nennt man diese "toxisch" weil sie wie Gift die anderen Spieler vom Spiel fernhalten.

    Wer sich den Unterschied gerne mal angucken will, der kann ja mal ein paar Tage LoL Random Matches spielen. Dort wird man teilweise so massiv und durchgehend wegen geringster Fehler beleidigt und teilweise sogar boykottiert, dass man sich fragt warum man sich das überhaupt antun sollte.

    Diese massive toxische Stimmung geht aber immer nur von einigen wenigen aus, und diese raus zu werfen verbessert das Spielerlebnis für alle deutlich.

  13. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: violator 28.10.19 - 13:08

    Und wenns einer macht, na und? Ist halt nur irgendn Typ in nem Chat. Da sollte man nicht, da muss man einfach drüberstehen. Dann sagt -=Ob0rRulor98=- halt dass du scheisse und deine Mutter dick ist. Wayne?

    Nach der Logik könnte man auch 99% aller Fußballfans aus nem Stadion werfen, da wird auch nur rumgeschrien.

  14. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: aLpenbog 28.10.19 - 13:08

    Sehe ich auch so. Ist natürlich nicht die feine englische Art aber wo man Herzblut reinsteckt, da gibt es Emotionen. Menschen gehen unterschiedlich damit um. Alles immer filtern ist imo nicht die optimale Lösung. Wir haben uns damals dann halt gedacht ist ein Idiot und gut. Meist gab es nur ein Smilie hinterher um denjenigen noch weiter aufzuregen, als dass es einen selbst gestört hätte.

    Keine Ahnung warum man heute unbedingt so tun muss als wenn wir alle aus Zucker wären. Konflikte gehören zum Leben, ebenso wie zu lernen diese selbstständig zu lösen. Und solange wir nicht von physischer Gewalt reden und das sogar in sicherer Umgebung der eigenen Vier Wände, anonym über das Internet ist das wohl einer der harmlosesten Möglichkeiten.

  15. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: SDJ 28.10.19 - 13:13

    Also ich muss zugeben, dass es mich außerordentlich amüsiert beleidigt zu werden. Idr sind das Spieler die den kürzeren gezogen haben und von denen habe ich schon die eine oder andere neue Beleidigung kennengelernt was mich echt belustigt. Ich verzichte mal darauf hier Beispiele zu nennen.

    Nichts desto trotz kann ich jeden verstehen der darauf absolut kein Bock hat.

  16. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: Hotohori 28.10.19 - 13:15

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > StaTiC2206 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man ehrlich ist gehört flamen,
    > > beleidigen und pöbeln doch irgendwie dazu.
    >
    > Genau das ist das Problem. Die Auffassung, es sei in Ordnung jemanden zu
    > beleidigen, nur weil diese Person in diesem Moment besser spielen kann.
    > Warum? Warum muss ich diese Person sonstwas nennen? Niemand fordert, dass
    > Du Dich nicht mehr aufregen sollst. Aber man kann sich über eigene Fehler
    > aufregen, OHNE sofort die andere Person zu beleidigen.

    Eigene Fehler? Das würde ja voraus setzen das man zugibt selbst Fehler zu machen. Die meisten regen sich doch nicht wegen eigenen Fehlern auf, sondern weil der Andere besser war und deswegen die Schuld trägt das man verloren hat. Darum richtet sich der Groll auch gegen den Sieger und nicht gegen sich selbst, weil man einfach mies gespielt hat.

    Allerdings darf man auch die Cheater nicht vergessen, die auch für eine toxische Umgebung sorgen, weil Niemand mag Cheater. Und auch Cheater sind die letzten 10+ Jahre ein immer größeres Problem geworden. Könnten also genauso ihren Teil dazu beigetragen haben, dass die Communities so toxisch sind.

  17. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: Vion 28.10.19 - 13:16

    StaTiC2206 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um Hmmels willen, seit wann sind die Gamer so zart besaitet? Jep ich fluche
    > ab und zu wie ein russischer Matrose und ich werde mindestens genauso oft
    > beleidigt. mir geht sowas einfach nur am Hintern vorbei.
    > (...)

    Du selbst bist der Dünnhäutige, wenn du dich nicht zusammenreißen kannst weil etwas nicht so läuft wie du es gern hättest.

    Und fluchen ist eine Sache. Das kannst du auch vor dich hin tun, ohne dass es jemand mit bekommt, ohne dass jemand darunter leiden muss.
    Für eine schlechte Atmosphäre durch Beleidigungen zu sorgen ist eine andere, hier willst du BEWUSST andere Menschen verbal angreifen, weil du dir Genugtuung davon herhoffst. Es ist ein Mittel der Rache: Weil du nicht bekommen hast was du wolltest, müssen die Mitspieler nun auf verbalem Wege dafür leiden. Das sagt viel über deine emotionale Reife aus.

  18. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: KOTRET 28.10.19 - 13:18

    naja, irgendwie wars "früher™" anders, da konnte man eher davon ausgehen dass das rumgeflame nicht ernst gemeint war. Das hat sich ja schon rabiat geändert. Heutzutage wollen einem die Leute am liebsten schon direkt auf die Fr***e hauen und meinen das tatsächlich so.
    Das Gruppenspielverhalten war damals anders, nicht so viele Kiddies, kleinere geschlossene Grüppchen, der Altersschnitt lag auch höher und die meisten hatten gefühlt auch eine bessere Erziehung.

  19. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: Vion 28.10.19 - 13:27

    KOTRET schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, irgendwie wars "früher™" anders, da konnte man eher davon
    > ausgehen dass das rumgeflame nicht ernst gemeint war. Das hat sich ja schon
    > rabiat geändert. Heutzutage wollen einem die Leute am liebsten schon direkt
    > auf die Fr***e hauen und meinen das tatsächlich so.
    > Das Gruppenspielverhalten war damals anders, nicht so viele Kiddies,
    > kleinere geschlossene Grüppchen, der Altersschnitt lag auch höher und die
    > meisten hatten gefühlt auch eine bessere Erziehung.

    Diesen Eindruck kann ich aus meiner Erfahrung heraus nicht bestätigen. Ich habe im Netz diesen Artikel gefunden der sich mit der Frage beschäftigt, wie sich der Altersdurchschnitt verändert.
    https://inanage.com/2014/10/08/gamer-demographics-over-time/
    So ist der Anteil der unter 18 jährigen ("Kiddies") sogar gesunken.

  20. Re: Damn wie hab ich früher nur überlebt

    Autor: thecrew 28.10.19 - 13:30

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenns einer macht, na und? Ist halt nur irgendn Typ in nem Chat. Da
    > sollte man nicht, da muss man einfach drüberstehen. Dann sagt
    > -=Ob0rRulor98=- halt dass du scheisse und deine Mutter dick ist. Wayne?
    >
    > Nach der Logik könnte man auch 99% aller Fußballfans aus nem Stadion
    > werfen, da wird auch nur rumgeschrien.

    Yep... Will gar nicht wissen was im Stadion alles geflucht wird....
    Aber hey.... Kennste noch Demolition Man...? genau da gehts hin. Sie bekommen eine Strafe von einem Credit wegen eines verstoßes gegen das verbale Moralitätsstatut!
    Und was ist die Moral von Demolition Man am Schluss? Die Sauberen sollen ein wenig schmutziger werden und die schmutzigen etwas sauberer. Die gute alte Mitte ist immer noch das Beste.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden)
  2. Sprick GmbH Bielefelder Papier- und Wellpappenwerke & Co., Bielefeld
  3. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  3. 749€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Jabra schlägt Apple, Bose hat andere Vorzüge
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Jabra schlägt Apple, Bose hat andere Vorzüge

Wir haben endlich Bluetooth-Hörstöpsel mit Active Noise Cancellation (ANC) gefunden, die mehr bieten als Apples Airpods Pro.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Freebuds Studio im Test Huawei beißt sich an Sony und Bose die Zähne aus
  2. Musik Yamahas erster Kopfhörer mit ANC-Technik
  3. Elite 85t Jabra bringt kompakte ANC-Hörstöpsel für 230 Euro

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge