Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile-Games-Auslese: Ein Wunderjunge…

Danke für Wonder Boy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke für Wonder Boy

    Autor: kayozz 28.06.19 - 09:45

    Ich habe immer mal wieder geschaut, wann endlich die lang angekündigte Version für Android erscheint. Ich habe immer noch das Original zu Hause.

    Ungesehen gekauft.

  2. Re: Danke für Wonder Boy

    Autor: Garius 28.06.19 - 13:31

    Und jeden Cent wert. Habe es bereits für vier Systeme. Einfach top. Ein Knopfdruck mitten im Spiel und die Grafik ist wie damals auf meinem Master System. Ein weiterer und die geilen Songs sind wieder Master System Chiptune. So muss ein Remake sein.

    Falls du damals auch R-Type gespielt hast, dass gibt es auch als Remake mit den selben Features wie Wonder Boy III.

    Edit: Da kann sich Square Mal eine Scheibe von abschneiden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.19 13:31 durch Garius.

  3. Re: Danke für Wonder Boy

    Autor: kayozz 28.06.19 - 13:52

    Oh Mann, R-Type war damals mit Teenage Mutant Hero Turtles mein erstes Spiel, damals für den C-64. Mir ist heute ein absolutes Rätsel wie ich als 8-Jähriger Turtles durchspielen konnte, ohne den C-64 mit Schwung am Bettpfosten zu zertrümmern. Das Spiel ist so unfassbar schwer.

    > Edit: Da kann sich Square Mal eine Scheibe von abschneiden.

    Ich habe FF IX ohne einen einzigen Absturz und ohne dass das Gerät merklich warm wurde oder besonders viel Strom verbraucht hat, durchgespielt. Eine absolute Empfehlung.

    Aber ich weigere mich, auch nur einen Cent für Chrono Trigger oder FF7 auszugeben, solange die weiterhin so verbuggt sind.

  4. Re: Danke für Wonder Boy

    Autor: Schibulski 28.06.19 - 13:57

    Da kann ich mich nur anschließen! Ich habe das Original auf dem MasterSystem geliebt und als 10-Jähriger durchgezockt. Hatte dann letztes Jahr diesen Remaster hier für die PS4 gekauft und war wieder absolut geflasht. Nicht nur, dass das Spiel verdammt gut gealtert ist und hier nicht durch die rosarote Retrobrille verzerrt wird, ist auch die neue Grafik und der neue Soundtrack absolut gelungen. Auch dieses nahtlose umschalten zwischen alt und neu ist super gut.
    Also ich kann den Remaster absolut empfehlen. Ich bezweifele aber, dass man das Spiel mit Touch ebenso gut spielen kann wie mit einem Controller...

    P.S.: Ich war verwundert wie gut ich dieses Spiel trotz mehr als zwei Jahrzehnte dazwischen noch kannte , ja sogar noch wusste wo die versteckten Truhen alle sind. :-D

  5. Re: Danke für Wonder Boy

    Autor: MancusNemo 28.06.19 - 18:13

    Ich kannte es eher als Adventure Island. Fand es als spiel doof, aber hab immer bei andren Spielen gerne zugesehen wie sie spaß hatten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HYDRO Systems KG, Biberach
  2. Infokom GmbH, Karlsruhe
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 4,99€
  3. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29