1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile-Games-Auslese: Große Abenteuer im…

Merry X-Mas den Smombies

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Merry X-Mas den Smombies

    Autor: DrFeinbiber 24.12.18 - 13:53

    Als ob WhatsApp, Facebook, Instagram und co. nicht genügen.. Muss man das Ganze ernsthaft durch die Anpreisung von Mobile-Games komplettieren? Aus Rücksicht auf die Familie.. dass ich nicht lache! Kann man nicht einfach mal das Smartphone Smartphone sein lassen und wenigstens zum Fest der Familie gemeinsam Zeit verbringen und sich unterhalten, ohne in die digitale Welt entrissen zu werden.. So a weng Augenmaß darf man bei der Artikelwahl gern walten lassen, Golem. Schöne neue Welt! Naja, jeder nach seiner Fasson..

    P.S.: Früher haben wir wenigstens zu viert auf dem NES Fußball gezockt. Das war sicher auch schon nicht so ideal, aber immerhin irgendeine Art der Interaktion.

  2. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: FrankGallagher 24.12.18 - 14:29

    Kennst du das Sprichwort mit den Stock im Arsch?

  3. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: DrBernd 24.12.18 - 14:59

    Es ist unglaublich was sich hier mittlerweile für ein Publikum rumtummelt, bzw. wohl mit Golem gewachsen ist. Dabei bin ich nichtmal wirklich Jung, aber mit Mitte 30 kommt man sich hier vor, wie auf dem reaktionären Spießerparteitag!

    @OP: Du wirst es nicht glauben, man kann aber auch trotz Smartphone Weihnachten mit der Familie verbringen, sich unterhalten und sozial sein. Häufig sind Smartphones dabei sogar nützlich, die 15+ Jährigen haben ihr Leben im Smartphone und können Oma/Opa ihre Geschichten am Tisch mit Fotos/Videos etc. plastischer machen.

    Man sollte nicht alles verteufeln was man selbst nicht versteht oder mag, du warst doch auch mal jung? ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.12.18 15:03 durch sfe (Golem.de).

  4. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: Micha_T 24.12.18 - 15:00

    LoL ist das unsere schuld wenn du deine familie anscheind nur zu weihnachten siehst und beachtung schenkst. Dieses klischee hafte erzwingen ist echt widerlich.

    Ich seh heute niemand den ich nicht auch vor/in 2 wochen wieder sehe. Also wen interessiert es ob ich ein kommentar bei golem schreibe oder ob ich tinder auf mache oder mal ne Runde soul knight spiele.



    Wenn ein smartphone für dich gleichbedeutend ist mit 100% gehirn Auslastung tust du mir eher leid ^^

  5. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: gamesartDE 24.12.18 - 15:12

    Beschwert sich einer der das Ganze am 24.12. postet :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.12.18 15:13 durch gamesartDE.

  6. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: Anonymouse 24.12.18 - 17:08

    Lieber Herr guter Weihnachtsmann, unsere tägliche Empörung gebe uns heute.

  7. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: coass 24.12.18 - 17:47

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kennst du das Sprichwort mit den Stock im Arsch?

    Deine Meinung zu sagen, ohne gleich beleidigend zu sein, gelingt dir nicht?

  8. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: Bendix 24.12.18 - 23:52

    DrBernd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist unglaublich was sich hier mittlerweile für ein Publikum rumtummelt,
    > bzw. wohl mit Golem gewachsen ist. Dabei bin ich nichtmal wirklich Jung,
    > aber mit Mitte 30 kommt man sich hier vor, wie auf dem reaktionären
    > Spießerparteitag!
    >
    > @OP: Du wirst es nicht glauben, man kann aber auch trotz Smartphone
    > Weihnachten mit der Familie verbringen, sich unterhalten und sozial sein.
    > Häufig sind Smartphones dabei sogar nützlich, die 15+ Jährigen haben ihr
    > Leben im Smartphone und können Oma/Opa ihre Geschichten am Tisch mit
    > Fotos/Videos etc. plastischer machen.
    >
    > Man sollte nicht alles verteufeln was man selbst nicht versteht oder mag,
    > du warst doch auch mal jung? ;)

    +1

  9. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: Maatze 25.12.18 - 00:45

    DrBernd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist unglaublich was sich hier mittlerweile für ein Publikum rumtummelt,
    > bzw. wohl mit Golem gewachsen ist. Dabei bin ich nichtmal wirklich Jung,
    > aber mit Mitte 30 kommt man sich hier vor, wie auf dem reaktionären
    > Spießerparteitag!
    >
    > @OP: Du wirst es nicht glauben, man kann aber auch trotz Smartphone
    > Weihnachten mit der Familie verbringen, sich unterhalten und sozial sein.
    > Häufig sind Smartphones dabei sogar nützlich, die 15+ Jährigen haben ihr
    > Leben im Smartphone und können Oma/Opa ihre Geschichten am Tisch mit
    > Fotos/Videos etc. plastischer machen.
    >
    > Man sollte nicht alles verteufeln was man selbst nicht versteht oder mag,
    > du warst doch auch mal jung? ;)

    Weißt du eigentlich was das Wort reaktionär bedeutet? Du verwendest es nämlich absolut falsch. Vielleicht wär ein Duden unterm Weihnachtsbaum hier angebracht gewesen.

    Wie auch immer, der TE hat durchaus einen Punkt. Außerdem ist es seine legitime Meinung und hier eine reaktionäre Geisteshaltung zu unterstellen erreicht schon die Grenze des guten Geschmacks und eines ordentlichen Umgangstons.

    -1

  10. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: Maatze 25.12.18 - 00:46

    +1, das Forum hier ist wohl voller Social Media & Smartphone Opfer in patchwork Familien... Schade

  11. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: FrankGallagher 25.12.18 - 07:46

    coass schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FrankGallagher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kennst du das Sprichwort mit den Stock im Arsch?
    >
    > Deine Meinung zu sagen, ohne gleich beleidigend zu sein, gelingt dir nicht?


    Schonmal darüber nachgedacht, dass meine Meinung beleidigend ist? Oder das manche Menschen mir meine Zeit nicht Wert sind eine ausführliche Meinung zu schreiben? Kennst du das Sprichwort mit dem Stock im Arsch?

  12. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: KnutRider 25.12.18 - 08:03

    FrankGallagher schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------------->Oder das
    > manche Menschen mir meine Zeit nicht Wert sind eine ausführliche Meinung zu
    > schreiben?
    Warum antwortest du dann überhaupt, wenn deine Zeit so dermaßen wertvoll ist?

  13. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: coass 25.12.18 - 08:44

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schonmal darüber nachgedacht, dass meine Meinung beleidigend ist? Oder das
    > manche Menschen mir meine Zeit nicht Wert sind eine ausführliche Meinung zu
    > schreiben? Kennst du das Sprichwort mit dem Stock im Arsch?

    Ach du, meine Meinung ist allzu oft beleidigend. So auch in deinem Fall. Ist aber schon lange kein Grund sie auch so zu äußern. Wenn du wirklich was zu sagen hast, dann tu‘s.
    Wenn Dir dazu die Zeit mit deinen Lieben zu schade ist, dann verweile doch mit eben diesen und schreibe gleich gar nichts. ;)

    Kannst aber auch gern nochmal fragen, ob ich das Sprichwort mit dem Stock im Arsch kenne.

  14. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: flow77 25.12.18 - 18:49

    DrFeinbiber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ob WhatsApp, Facebook, Instagram und co. nicht genügen.. Muss man das
    > Ganze ernsthaft durch die Anpreisung von Mobile-Games komplettieren? Aus
    > Rücksicht auf die Familie.. dass ich nicht lache! Kann man nicht einfach
    > mal das Smartphone Smartphone sein lassen und wenigstens zum Fest der
    > Familie gemeinsam Zeit verbringen und sich unterhalten, ohne in die
    > digitale Welt entrissen zu werden.. So a weng Augenmaß darf man bei der
    > Artikelwahl gern walten lassen, Golem. Schöne neue Welt! Naja, jeder nach
    > seiner Fasson..
    >
    > P.S.: Früher haben wir wenigstens zu viert auf dem NES Fußball gezockt. Das
    > war sicher auch schon nicht so ideal, aber immerhin irgendeine Art der
    > Interaktion.

    +1
    Gebe dir absolut recht. Man merkt aber an den Reaktionen sobald man so ein Thema anspricht, dass es nichts bringt. Da wird nicht einmal kurz darüber nachgedacht, sondern es wird gleich abgeblockt und am liebsten das Thema ins Lächerliche gezogen, oder gar beleidigend darauf reagiert.

  15. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: DrFeinbiber 26.12.18 - 13:12

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    > Gebe dir absolut recht. Man merkt aber an den Reaktionen sobald man so ein
    > Thema anspricht, dass es nichts bringt. Da wird nicht einmal kurz darüber
    > nachgedacht, sondern es wird gleich abgeblockt und am liebsten das Thema
    > ins Lächerliche gezogen, oder gar beleidigend darauf reagiert.

    Danke, leider hast Du Recht. Dennoch allen schöne Weihnachten noch!

  16. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: McWiesel 26.12.18 - 13:28

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrFeinbiber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > +1
    > Gebe dir absolut recht. Man merkt aber an den Reaktionen sobald man so ein
    > Thema anspricht, dass es nichts bringt. Da wird nicht einmal kurz darüber
    > nachgedacht, sondern es wird gleich abgeblockt und am liebsten das Thema
    > ins Lächerliche gezogen, oder gar beleidigend darauf reagiert.

    + 1

    Man muss sich einfach daran gewöhnen, dass die Gesellschaft einfach immer mehr verblödet. Viele sind halt noch mit Dschungelbuch statt Dschungelcamp aufgewachsen, aber die heutige Generation RTL kennt eben nur noch solche Formate. Trash-TV schauen und nebenher am Handy daddeln.

    Früher hat man sich aktiv bemüht Weihnachten zu feiern (ja, sowas kostet Aufwand und Hirnschmalz), irgendjemand konnte Musik machen, schön Essen kochen, war irgendwo ehrenamtlich unterwegs, was auch immer. Heute in Zeiten der allgemeinen Reizüberflutung empfindet man 3 Minuten ohne irgendwas auf die Augen oder Ohren sofort als bodenlose Langeweile und daher müssen die abgestumpften Sinne auch an Heilig Abend und den Feiertagen permanent mit irgendwas Stupiden zugeknallt werden, mobile Games führen die Anspruchslosigkeit nur noch fort. Selbst die 30s an der roten Ampel warten müssen ja sofort mit Handy-Patschen überbrückt werden, statt einfach mal die reale Umwelt richtig wahrzunehmen.

    Ist halt einfach die heutige Generation und somit treffen solche Artikel nunmal auch ein breites Publikum. Müssen wir uns abfinden, besser wirds gewiss nimmer.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.12.18 13:31 durch McWiesel.

  17. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: Anonymouse 26.12.18 - 17:37

    Edit: Ach, hat ja eh keinen Sinn :]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.12.18 17:42 durch Anonymouse.

  18. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: countzero 28.12.18 - 08:02

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flow77 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DrFeinbiber schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > +1
    > > Gebe dir absolut recht. Man merkt aber an den Reaktionen sobald man so
    > ein
    > > Thema anspricht, dass es nichts bringt. Da wird nicht einmal kurz
    > darüber
    > > nachgedacht, sondern es wird gleich abgeblockt und am liebsten das Thema
    > > ins Lächerliche gezogen, oder gar beleidigend darauf reagiert.
    >
    > + 1
    >
    > Man muss sich einfach daran gewöhnen, dass die Gesellschaft einfach immer
    > mehr verblödet. Viele sind halt noch mit Dschungelbuch statt Dschungelcamp
    > aufgewachsen, aber die heutige Generation RTL kennt eben nur noch solche
    > Formate. Trash-TV schauen und nebenher am Handy daddeln.
    >
    > Früher hat man sich aktiv bemüht Weihnachten zu feiern (ja, sowas kostet
    > Aufwand und Hirnschmalz), irgendjemand konnte Musik machen, schön Essen
    > kochen, war irgendwo ehrenamtlich unterwegs, was auch immer. Heute in
    > Zeiten der allgemeinen Reizüberflutung empfindet man 3 Minuten ohne
    > irgendwas auf die Augen oder Ohren sofort als bodenlose Langeweile und
    > daher müssen die abgestumpften Sinne auch an Heilig Abend und den
    > Feiertagen permanent mit irgendwas Stupiden zugeknallt werden, mobile Games
    > führen die Anspruchslosigkeit nur noch fort. Selbst die 30s an der roten
    > Ampel warten müssen ja sofort mit Handy-Patschen überbrückt werden, statt
    > einfach mal die reale Umwelt richtig wahrzunehmen.
    >
    > Ist halt einfach die heutige Generation und somit treffen solche Artikel
    > nunmal auch ein breites Publikum. Müssen wir uns abfinden, besser wirds
    > gewiss nimmer.

    Der obligatorische "Früher war alles besser"-Kommentar darf natürlich auch nicht fehlen :-)

    Nach meiner persönlichen Erfahrung wird das TrashTV-Programm eher von der Generation 30+ geschaut, der "Jugend von heute" geht das ziemlich am Arsch vorbei.

  19. Re: Merry X-Mas den Smombies

    Autor: McWiesel 28.12.18 - 11:28

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > McWiesel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > flow77 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > DrFeinbiber schrieb:

    > Der obligatorische "Früher war alles besser"-Kommentar darf natürlich auch
    > nicht fehlen :-)

    Ja, aber das ist doch so. Das Fernsehprogramm ist einfach ein gutes Beispiel dafür, wäre in den 70ern sowas wie Dschungelcamp und Reality-Dreck nur im entferntesten denkbar gewesen? Voyeurismus im TV, tiefer gehts einfach nicht.

    > Nach meiner persönlichen Erfahrung wird das TrashTV-Programm eher von der
    > Generation 30+ geschaut, der "Jugend von heute" geht das ziemlich am Arsch
    > vorbei.

    Die schaut dann eben YouTubern zu, wie sie Nonsens texten oder irgendwelche so unlustig wie gefährliche "Pranks" machen usw, raus kommen tun dann "Gruselclowns" nachts im Stadtpark .... das kann das o.g. teilweise sogar noch mehr im Niveau unterbieten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.12.18 11:29 durch McWiesel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  2. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  3. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)
  4. 159,92€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
    Eine Analyse von Peter Osteried


      1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
        Red Dead Redemption 2 PC
        Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

        Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

      2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
        Auslandskoordination
        Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

        Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

      3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
        Benzinpreis-Proteste
        Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

        Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


      1. 17:44

      2. 17:17

      3. 16:48

      4. 16:30

      5. 16:22

      6. 16:15

      7. 15:08

      8. 14:47